DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: tbk

Datum: 09.01.21 21:19

Stadler baut 8 neue triebzüge für die Centovallibahn, davon 4 vierteiler (für den grenzüberschreitenden verkehr Locarno - Domodossola) und 4 dreiteiler (für regionalzüge). Inbetriebnahme 2023.

Damit soll der heutige fahrzeugpark (sieben Vevey-niederflurtriebwagen von 1993, davon vier mit niederflurmittelteil erweitert, und zwei triebwagen von 1963) abgelöst werden.

Beschreibung und bilder hier:

[www.bahnonline.ch]


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: Biotom

Datum: 09.01.21 22:54

Sehr gut, da sehe ich doch ab 2023 ein paar schöne Velotouren im Tessin vor: "Weiter verfügen die Züge über reservierte Bereiche für Rollstühle sowie für Fahrräder und Kinderwagen."

Biotoms Reiseberichte: [www.drehscheibe-online.de]
Jetzt mal abgesehen vom Thema, der Irrsinn setzt sich also auch in der Schweiz fort englische Wörter zu verwenden.
Wozu muß (in der Schweiz/muss) man Tailor-Made-Züge schreiben wenn man ganz einfach massgeschneiderte Züge sagen kann. Anscheinend modern nur mehr englische Wörter zu verwenden.
Fragt sich Yannis

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: Rodscha

Datum: 10.01.21 11:53

oseYannis schrieb:
Jetzt mal abgesehen vom Thema, der Irrsinn setzt sich also auch in der Schweiz fort englische Wörter zu verwenden.
Wozu muß (in der Schweiz/muss) man Tailor-Made-Züge schreiben wenn man ganz einfach massgeschneiderte Züge sagen kann. Anscheinend modern nur mehr englische Wörter zu verwenden.
Weil Tailor Made die Produktbezeichnung des international tätigen Fahrzeugherstellers ist? Man sagt in Deutschland ja auch befremdlicherweise Tzatziki, obwohl es in unserer schönen Sprache eigentlich ein Joghurt mit Gurken, Olivenöl und Knoblauch wäre. ;)
Zitat
Jetzt mal abgesehen vom Thema, der Irrsinn setzt sich also auch in der Schweiz fort englische Wörter zu verwenden.
Ich würde es begrüßen, wenn alle nur noch eine Sprache sprechen. Ist doch schön, wenn man mit einzelnen Wörtern beginnt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.21 13:07.

bitte löschen

geschrieben von: oseYannis

Datum: 10.01.21 13:17

Zitat:




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.21 17:07.

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: tkautzor

Datum: 10.01.21 17:16

oseYannis schrieb:
Jetzt mal abgesehen vom Thema, der Irrsinn setzt sich also auch in der Schweiz fort englische Wörter zu verwenden.
In der Schweiz hat sich der "Irrsinn" schon vor geschätzt 30-35 Jahren fortgesetzt.

Und weil die Schweiz viersprachig ist, ist die gemeinsame Sprache auch öfters Englisch.

Gruss, Thomas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.21 17:17.
tkautzor schrieb:
oseYannis schrieb:
Jetzt mal abgesehen vom Thema, der Irrsinn setzt sich also auch in der Schweiz fort englische Wörter zu verwenden.
In der Schweiz hat sich der "Irrsinn" schon vor geschätzt 30-35 Jahren fortgesetzt.

Und weil die Schweiz viersprachig ist, ist die gemeinsame Sprache auch öfters Englisch.

Gruss, Thomas.
Das stimmt nicht ganz, englisch wird eher nicht benutzt als gemeinsame Sprache, da einigt man sich meist auf eine der vier Landessprachen. Englisch ist in der Schweiz keine offizielle interne Sprache. Oder jeder benutzt seine Sprache: Anfrage auf Französisch, Antwort auf Deutsch usw. Funktioniert meist problemlos.

Salutation
Markus (der genau 3,2 km von der Sprachgrenze deutsch/französisch entfernt wohnt)

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: tkautzor

Datum: 10.01.21 21:36

In der Nähe von den Sprachgrenzen funktioniert sowas, weil die meisten zumindest beide Sprache beherschen.

Das was aber anderswo als 1. Fremdsprache in der Schule gelernt wird ist meist nach wenigen Jahren vergessen und Leute die keinen täglichen direkten Kontakt zu den anderen Sprachzonen haben, haben auch keine besonderen Sprachkenntnisse in den anderen Landessprachen. Ausserdem besteht ein Grossteil der Bevölkerung aus Ausländern oder Einwanderern die nie in der Schweiz in der Schule waren und (in der deutschen Schweiz) nie Hochdeutsch haben (sondern direkt Schwyzerdütsch).

Ich sehe hier (Genf) täglich wie Deutschschweizer (entweder Passagiere am Flughafen oder Handwerker die bei Rolex irgendetwas reparieren kommen) einen Direkt auf Englisch ansprechen, weil sie selber kein Französisch können und auch nicht gar erwarten das die Leute hier Deutsch verstehen. Genauso spreche ich in deutschschweizer Grossstädten wie Zürich mit einem grossen Ausländeranteil um keine zu verlieren lieber Leute auf Englisch an, weil die Chance das sie Hochdeutsch verstehen geringer ist auf dem Land.

Gruss, Thomas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.21 21:36.
schmalspur17 schrieb:
tDas stimmt nicht ganz, englisch wird eher nicht benutzt als gemeinsame Sprache, da einigt man sich meist auf eine der vier Landessprachen. Englisch ist in der Schweiz keine offizielle interne Sprache. Oder jeder benutzt seine Sprache: Anfrage auf Französisch, Antwort auf Deutsch usw. Funktioniert meist problemlos.
Ausser im Fussball.
Zitat:
Markus (der genau 3,2 km von der Sprachgrenze deutsch/französisch entfernt wohnt)
Also vom Coronagraben.

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: alfrede

Datum: 12.01.21 13:37

Zitat
Jetzt mal abgesehen vom Thema, der Irrsinn setzt sich also auch in der Schweiz fort englische Wörter zu verwenden.
Dann sollte man sich bei der Abkürzung des Verkehrsunternehmens aber auch etwas einfallen lassen, der wohl bei englischsprachigen Personen gewisses Gelächter auslösen wird...

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: tkautzor

Datum: 12.01.21 15:47

Das Verkehrsunternehmen heisst schon seit 1961 so und kann auch weiter mit dem Namen leben.

Gruss, Thomas.

Re: [CH] 8 neue Triebzüge für die FART Centovallibahn

geschrieben von: philipp

Datum: 14.01.21 23:44

alfrede schrieb:

Dann sollte man sich bei der Abkürzung des Verkehrsunternehmens aber auch etwas einfallen lassen, der wohl bei englischsprachigen Personen gewisses Gelächter auslösen wird...
Man könnte ja einen der neuen Triebwagen Rudy Giuliani taufen

Did Rudy Giuliani Fart Twice At A Michigan Election Fraud Hearing?
Not one but two farts could be heard as Giuliani spread election conspiracies in Michigan on Wednesday.

[www.buzzfeednews.com]