DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] - Eine Runde Rothenburg bei Luzern

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 28.12.20 17:55

'Nabend Gemeinde.

So wie es am 24.12. vor ein paar Tagen kurz vor Mitternacht bei mir aufhörte, so fing es heute am 28.12. um kurz nach Mitternacht in der Woche zw. den Jahren gerade wieder. Während der/die ein/e oder andere von euch vielleicht noch nicht mal in den Federn lag, rappelte bei mir heute Früh um 0100 h schon wieder der Wecker und es hiess "Ab auf Arbeit und mit zwanzig Kesselwagen gen Rothenburg" zu rollen. Gefahren werden die Züge in Folge der Steigung am Hauenstein regelmäßig mit zwei Damen der Reihe 185. In Rothenburg angekommen erwartete mich auch schon unser Visiteur, welcher mit mir zusammen den Zug ins dortige Tanklager zurückdrücken sollte. Der Fahrweg verlief recht unspektakulär über die "handelsübliche Strecke", welche auch die Schnellzüge nach Lurzern (-> weiter gen Süden) einnehmen. Am Morgen um kurz nach 0400 h war die Abfahrt geplant, es ging heute sogar ein bissl früher auf die Piste für mich. Während ich meine beiden Zugpferde zur Mitarbeit überredete traf parallel auch schon meine Last ein und so ging heute alles irgendwie ein bissl schneller als sonst; sicher auch deswegen, dass nach insgesamt drei Sonn- und Feiertagen nicht wirklich sonderlich viel los war. Auf dem Weg zum Abstellplatz traf ich noch einen Kollegen, der heute morgen in Härkingen die letzte Weihnachtspost holte und in den Basel GB/Postanschluss überstellte. Ja, so am Morgen zwischen 0200 h und 0230 h sich über gefühlte 4 Bahnhofsgleise zu unterhalten hat auch was - macht nicht jeder. Während ich meine beiden Lokis vorbereitete, traf auch noch ein dritter im Bunde ein, dieser sollte ebenfalls eine Lokomotive aufnehmen, um seinen Zug bespannen zu können. Joah, so rollt der Verkehr also auch nach Weihnachten langsam wieder an. Mein Fahrweg heute für führte über Muttenz - Sissach - Gelterkinden - Olten - Zofingen - Sursee nach Rothenburg. Wie gehabt, anbei einige Bilder des Tagesgeschehen rund um Basel/Muttenz und Rothenburg. Aie Zugpferde hörten auf die Namen 185 131 & 112.

Nachträglich Frohe Festtage, ich hoffe, ihr konnte diese ein wenig geniessen; auch unter den aktuellen Umständen.

Krischan.

Blicke über "das Gefechtsfeld Muttenz"
(Die Uhr im Hintergrund spricht Bände - 0207 h)

20201228_021104.jpg

Andere Seite des Rangierbahnhof

20201228_021039.jpg

Knapp 25 min später waren sie auch schon zum Leben erweckt

20201228_024258.jpg

Der Zug ausgangseitig in Muttenz "Delta*-Gruppe" (*augenroll)
(Sry, bissl verwackelt)

20201228_032952.jpg

Ankunft Rothenburg

20201228_043428.jpg

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


Hallo Christian!
Danke für den kleinen Bericht nach Wiederaufnahme des Verkehrs nach Weihnachten! Das Tanklager kenne ich vom gelegentlichen Vorbeifahren.
Auch Dir noch eine gute Weihnachtszeit und dann bald einen guten Start in ein hoffentlich für alle besseres neues Jahr!
Herzlichen Gruss

Martin K.

https://farm8.staticflickr.com/7467/16121205656_fac9c2d50d_o.jpg