DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT] ?Umsteigen in Wien und Bewirtschaftung RJ und EC

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 28.12.20 15:47

Moin

Da der NJ Wien Berlin eingestellt wird muss ich jetzt umbuchen. Ankunft in Wien ist um 8.21 von Bucuresti, weiter geht es um 9.10 nach Ludwigslust. Ist der Umstieg machbar oder sollte ich mehr Umsteigezeit einplanen?
Sind in den RJ Wien Brno die Speisewagen noch Bewirtschaftet oder doch schon geschlossen?

Bf. Zingst Darßbahn



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:28:19:54:44.

Re: [AT] ?Umsteigen in Wien und Bewirtschaftung RJ und EC

geschrieben von: kami

Datum: 29.12.20 01:21

K.Malzahn schrieb:
Sind in den RJ Wien Brno die Speisewagen noch Bewirtschaftet oder doch schon geschlossen?
In der Zeit von 15:47:08 bis 19:54:44 und drei Bearbeitungen später lässt sich https://www.oebb.at/de/neuigkeiten/einschraenkungen-im-bahnverkehr#oesterreich nicht finden und selber lesen?
K.Malzahn schrieb:
Da der NJ Wien Berlin eingestellt wird muss ich jetzt umbuchen. Ankunft in Wien ist um 8.21 von Bucuresti, weiter geht es um 9.10 nach Ludwigslust. Ist der Umstieg machbar oder sollte ich mehr Umsteigezeit einplanen?

Grüß Gott,

selbst ist der Mann. Auf [fahrplan.oebb.at] unter -Verspätungsbestätigung (für Züge der ÖBB)- die Ankunftszeiten für den Zug der letzten Woche in Wien heraussuchen und dann entscheiden, ob das reicht oder nicht. Aber was nutzt die die Information, daß es die letzten 7 Tage gereicht hätte, am Reisetag der Zug aber eventuell Verspätung hat? Die ÖBB warten nach meiner Erfahrung in Wien Vormittags exakt 0ns auf Anschlusszüge.

Warum Du aber in diesen Zeiten unbedingt durch die Mährisch-Böhmischen Lande reisen möchtest (statt den zeitlich kürzeren Weg über Passau-Würzburg zu nehmen), wird wohl immer Dein Geheimnis bleiben. Kopfschüttel.

Ich hoffe in Deinem Interesse, daß Dir die aktuellen Ein- und Durchreisebestimmungen für jedes Land bekannt sind...

Gruß

Robert
Moin

Danke für den Link. Das ist keine Urlaubsreise, ich fahre zur Arbeit nach Deutschland.

Bf. Zingst Darßbahn
Speisewägen im RJ sind normal in Betrieb. Nach 19 Uhr darf man nicht mehr drin sitzen, aber es gibt noch am-Platz-Service - auch in der 2. Klasse.
Im Speisewagen kann man aus dem vollen Sortiment wählen und einige Mitarbeiter meinen, dass man Maske tragen muss, bis man ein Getränk bekommt. Einige auch nicht. Daher besser die Maske oben lassen, bis man ein Getränk serviert bekommt.
El_Bacchus schrieb:Zitat:
Speisewägen im RJ sind normal in Betrieb.
Im Lockdown?
Zitat:
Nach 19 Uhr darf man nicht mehr drin sitzen, aber es gibt noch am-Platz-Service - auch in der 2. Klasse.
Was ist denn das für eine komische Regelung? In CH (und D?) darf man natürlich da noch sitzen, aber es kommt keiner, der eine Bestellung aufnimmt.
Wäre auch kontraproduktiv in Zeiten von Abstand halten, den Speisewagen zu sperren....

Traumberuf Lokführer? Man ist quasi unkündbar, egal wie sehr man sich anstrengt....

Re: [AT] ?Umsteigen in Wien und Bewirtschaftung RJ und EC

geschrieben von: Avala

Datum: 03.01.21 18:06

Zitat
Im Lockdown?
Ja, gibt eine rechtliche Ausnahmebestimmung dafür. Und sagen wir lieber "Lockdown". Von einem echten Lockdown sind wir in A meilenweit entfernt.

Zitat
Was ist denn das für eine komische Regelung?
Weil in A nach 19h in der Gastronomie nichts mehr selbst abgeholt werden darf. Da snd nur mehr Lieferdienste erlaubt. Und ja, die Regel ist komisch. Grundsätzlich könnte man aus diversen Corona-Verordnungen entnehmen, die Virusaktivität steigt am Abend massiv an.
Avala schrieb:
Weil in A nach 19h in der Gastronomie nichts mehr selbst abgeholt werden darf. Da snd nur mehr Lieferdienste erlaubt. Und ja, die Regel ist komisch. Grundsätzlich könnte man aus diversen Corona-Verordnungen entnehmen, die Virusaktivität steigt am Abend massiv an.
Ja, das ist in CH aber auch so. Als ob der Virus ab 19h und sonntags ganztägig erst so richtig zuschlägt.
Man muss mit der einen oder anderen Massnahme ja nicht einverstanden sein. Doch nachvollziehbar sollten sie sein, was einige davon schlicht nicht sind, und wie ich in der letzten Zeit so lese, ist das international so.
Avala schrieb:
Weil in A nach 19h in der Gastronomie nichts mehr selbst abgeholt werden darf. Da snd nur mehr Lieferdienste erlaubt. Und ja, die Regel ist komisch. Grundsätzlich könnte man aus diversen Corona-Verordnungen entnehmen, die Virusaktivität steigt am Abend massiv an.
Also ich habe am 25.12. im RJ 68 gespeißt. Bis St. Pölten (ab 19 Uhr) musste ich halt fertig sein, dann fragte ich, ob er nach Salzburg wieder aufsperrt. Die Antwort war, dort sind noch Grenzkontrollen und von Salzburg - München darf er die Gäste auch im Speisewagen wieder bedienen. Der Hintergrund für die Einschränkung (6-19h) dürfte mit dem Handel zusammenliegen, der um 19 Uhr schließen muss. Vor 7 Uhr hat bei uns sowieso noch nichts geöffnet, deswegen gibt es in der Früh keine Einschränkung.

Zu Zeiten, als der Lockdown noch auf 20-6 Uhr beschränkt war, war es ein Anliegen der Handelsgewerkschaften, dass die Handelsmitarbeiter noch vor Beginn der Ausgangsbeschränkung zu Hause sind (zumindest der Großteils). Von da kommt die ziemlich eigene Bewirtschaftungszeit im Speisewagen. Man will halt auch ein Signal senden, dass man am Abend nicht zum Spaß mit dem Zug reisen will.
Meyer-schlom schrieb:Zitat:
Also ich habe am 25.12. im RJ 68 gespeißt. Bis St. Pölten (ab 19 Uhr) musste ich halt fertig sein, dann fragte ich, ob er nach Salzburg wieder aufsperrt. Die Antwort war, dort sind noch Grenzkontrollen und von Salzburg - München darf er die Gäste auch im Speisewagen wieder bedienen.
Salzburg-München wäre Deutschland, da ist die Gastro doch zu? Also sitzen darf man, aber man wird nicht bedient?
Also laut Mitarbeiter DoNs (der nach München gefahren ist), darf er ab Salzburg das Restaurant wieder aufsperren. Da ich in Salzburg ausgestiegen bin, kann ich nicht sagen, ob man am Tisch bedient wurde oder ob sein Mahl abholen durfte. Aber ich hätte es so verstanden, dass man ab Salzburg wieder bedient wird.
Seit 26.12. befindet sich Österreich aber wieder in einem Lockdown, die Abholung von Speisen in Restaurants ist seit dem nicht mehr möglich, nur Drive Ins sind noch geöffnet. Ich wäre also vorsichtig damit Erfahrungen vom 25. auf die jetzige Situation zu übertragen.

Re: [AT] ?Umsteigen in Wien und Bewirtschaftung RJ und EC

geschrieben von: J-C

Datum: 04.01.21 14:07

Nicht ganz.

Zitat:
§ 7. (1) Das Betreten und Befahren von Betriebsstätten sämtlicher Betriebsarten der Gastgewerbe zum Zweck des Erwerbs von Waren oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen des Gastgewerbes ist untersagt.
[...] (4) Abs. 1 gilt nicht für öffentliche Verkehrsmittel, wenn dort Speisen und Getränke ausschließlich an Benutzer des öffentlichen Verkehrsmittels verabreicht bzw. ausgeschenkt werden.
[...]
(6) Hinsichtlich der Ausnahmen gemäß Abs. 2 bis 4 darf der Betreiber das Betreten und das Befahren der Betriebsstätte nur im Zeitraum zwischen 06.00 und 19.00 Uhr zulassen. In Betrieben ist das Betreten durch Betriebsangehörige im Schichtbetrieb durchgehend zulässig. Restriktivere Sperrstunden und Aufsperrstunden aufgrund anderer Rechtsvorschriften bleiben unberührt.
Ach und da wäre noch:

Zitat
(7) Abweichend von Abs. 1 ist die Abholung von Speisen und alkoholfreien sowie in handelsüblich verschlossenen Gefäßen abgefüllten alkoholischen Getränken zwischen 06.00 und 19.00 Uhr zulässig. BGBl. II - Ausgegeben am 16. Dezember 2020 - Nr. 566 6 von 14 [www.ris.bka.gv.at] Die Speisen und Getränke dürfen nicht im Umkreis von 50 Metern um die Betriebsstätte konsumiert werden. Bei der Abholung ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten sowie eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende und eng anliegende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen.
Absatz 1 betrifft definitiv keinen Am-Platz-Service. Denn da betritt man kein Gastgewerbe. Das Gastgewerbe betritt einen ;-)

[www.sozialministerium.at]

Hier ist dann die Verordnung.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.21 14:13.
Zitat
Seit 26.12. befindet sich Österreich aber wieder in einem Lockdown, die Abholung von Speisen in Restaurants ist seit dem nicht mehr möglich, nur Drive Ins sind noch geöffnet. Ich wäre also vorsichtig damit Erfahrungen vom 25. auf die jetzige Situation zu übertragen.


Stand 2.1. hat sich an meiner Erfahrung nichts geändert, nur die 19:00 Uhr Regelung hab ich nicht wieder getestet.

Anmerkung zu meinem vorherigen Posting: Nach 19:00 Uhr gab es noch Abholmöglichkeit und Am-Platz-Service.
Zitat
Grundsätzlich könnte man aus diversen Corona-Verordnungen entnehmen, die Virusaktivität steigt am Abend massiv an.

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen dass mit Alkoholkonsum die Vorsichtshaltung abnimmt. Nachdem tendenziell am Abend mehr Alkohol getrunken wird, kann ich diese Auslegung nachvollziehen.

Re: [AT] ?Umsteigen in Wien und Bewirtschaftung RJ und EC

geschrieben von: Avala

Datum: 04.01.21 16:03

Zitat
Seit 26.12. befindet sich Österreich aber wieder in einem Lockdown, die Abholung von Speisen in Restaurants ist seit dem nicht mehr möglich, nur Drive Ins sind noch geöffnet. Ich wäre also vorsichtig damit Erfahrungen vom 25. auf die jetzige Situation zu übertragen.
In den Speisewagen aber m.E. keine Änderung. Habe auch gestern im RJ 78 sehr brauchbar gespeist :-)

Re: [AT] ?Umsteigen in Wien und Bewirtschaftung RJ und EC

geschrieben von: AAW

Datum: 05.01.21 00:23

Avala schrieb:
In den Speisewagen aber m.E. keine Änderung. Habe auch gestern im RJ 78 sehr brauchbar gespeist :-)
Dafür bot man im rj zwei Stunden früher (256?) am gleichen Tage nur Mitnahme an - allerdngs im Abschnitt Prag-Berlin (nach dem Abschnitt vor Prag hatte ich nicht gefragt).
War schon seltsam die Svíčková s knedlíkem mit einem Plastelöffel aus einer Plasteverpackung zu Essem ...

Gruß

.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.01.21 00:45.
So ist es!
In Österreich sind trotz Lockdown die Speisewagen von 06:00 bis 19:00 ganz normal geöffnet (im Gegensatz zur restlichen Gastronomie, die bis auf Selbstabholung und Lieferservice geschlossen hat)!