DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Moin Gemeinde.

Der gestrige Tag stand vollkommen im Zeichen der Zugvorbereitungen in Verbindung mit den entsprechenden Kollegen. Einige von euch kenne mich ja auch persönlich und diejenigen wissen auch, dass ich alles andere als ein Wintermensch bin (mir sind +30°C definitiv lieber als die mitteleuropäischen Wintertemperaturen < +25°C). Nun denn, sei es drum; da ja gestern Morgen der erste Schnee diesen Winter auch bis ins Flachland fiel, musste ich wohl oder übel den Weg durch das kalte gefrorene Schneegegezeugs auf mich nehmen und an allen Ecken und Enden im Laufe des Tages im Bahnhof die Lokis zusammensuchen und gemeinsam mit mit den jeweils abgehenden Kollegen in Richtung Süden die Züge vorbereiten in Sachen Bremsproben und Zusammenstellen und was sonst noch alles dazu gehört. Sei es drum, die Kollegen konnten jeweils ihre Wege antreten und kamen bisweilen auch wohlbehalten an ihren geplanten Destinationen an.

Die erste runde des Tages ging an einen abgestellten HuPac, welcher gen Domodossola aufbrechen sollte. Also fix die Lokis parat gemacht - namentlich 193 318 + 193 307 - und die Bremsprobe am Zug durchgeführt, sowie die Reihung kontrolliert.

Stillstand:

20201201_104824.jpg

Zur Mitarbeit überredet:

(Klar soweit; mit dem "Rückrat" des Güterverkehres musste es ja förmlich klappen, alles andere wäre ja auch ein Nogo gewesen ... *räusper)

20201201_121513.jpg

Die zweite Runde ging ca eine Stunde später an ein gemischtes Pärchen in Form von 185 097 und 193 308. Einmal quer über den Bahnhof trabte ich abermals durch den Schnee oder das, was bis dahin davon übrig blieb, und holte die von mir tags zuvor geparkte 185 097, welche für den Zug via Gotthard als D-Lok bestimmt war. Alsgleich die Maschine aufgerüstet und durchgeschaltet kam auch bereits der Stammzug, für welchen die D-Lok (--> für Nichtkenner: bedeutet, dass der Zuglok hier die 193 308 eine weitere Lok vorgespannt wird) bestimmt war. Fix abgekreuzt (--> ausgewechselt) und die Maschine vor den Zug gestellt und zusammengeknotet. So ging auch dieser Zug in Richtung Süden auf seine Reise.

Am Zug entlang zur Bremsprobe mit Blick nach vorn:

20201201_162624.jpg

Und nochmals von vorne:

20201201_162708.jpg

Nachtrag: Es wird Zeit, dass endlich Sommer wird - war jetzt lange genug kalt und trist und Winter und so ...

Bis dahin, Krischan

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


Die Backbone erinnert mich an die Union Pacific.

Ab 1978 hatte die UP, den heute legendären und immer wieder genutzten Werbesong "Great big Rollin Railroad", komponiert von William Dale Fries, veröffentlicht.

Und daraus die Textzeile: "On the backbone of our nation You can see us make the climb"

PS: William Dale Fries oder kurz Bill Fries ist unter seinem Künstlerpseudonym weltbekannt: C.W. McCall, Komponist und Sänger von "Convoy".

Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Betreiber von US-Modellbahn.net
Moin.

Bislang schenkte ich dem Sänger eher keine genauere Aufmerksamkeit, da ich dachte - bisher - dass das "Rubber Duck alias Kris Kristofferson selber singt. Aber noch größer ist es eigentlich gar nicht hinzuschreiben.

Übrigens: Geiler Film!

[www.youtube.com]

grüsse, Krischan.

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


Christian Snizek schrieb:
...Nachtrag: Es wird Zeit, dass endlich Sommer wird - war jetzt lange genug kalt und trist und Winter und so ...
Hi,

ganz deiner Meinung😅👍 Der Winter soll sich nach Sibirien verziehen🤣

Gruß Marc

https://live.staticflickr.com/65535/48978975778_c5495bddc4.jpg

Dankeschön, wieder mal sehr interessant (o.w.T)

geschrieben von: südrampe

Datum: 02.12.20 09:48

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Viele Grüße
Jochen

Meine Lötschberg-Videos vom Original und in 1/87:
[www.youtube.com]
PKP Cargo schrieb:
Christian Snizek schrieb:
...Nachtrag: Es wird Zeit, dass endlich Sommer wird - war jetzt lange genug kalt und trist und Winter und so ...
Hi,

ganz deiner Meinung😅👍 Der Winter soll sich nach Sibirien verziehen🤣

Gruß Marc
Tolle Dezemberstimmung!

Welcher Winter ??? Wir hatten hier einen rekordwarmen November! :((
[www.srf.ch]
[www.srf.ch]
[www1.wdr.de]
[www.wetteronline.ch]

Wir sind in Mitteleuropa ... zieht ihr dorthin!



8-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:02:17:01:28.
Und was macht dann Schweiz Tourismus mit den Skifahrern ?

Schöne Bilder.

geschrieben von: Ralf Nord

Datum: 02.12.20 21:31

@Christian: Was den Winter angeht, finde ich, daß Winterschlaf halten eine gute Idee ist. :-)

OT: Winterschlaf ...

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 02.12.20 21:43

Ralf Nord schrieb:
@Christian: Was den Winter angeht, finde ich, daß Winterschlaf halten eine gute Idee ist. :-)
Moin.

Wäre ich sofort mit dabei. So von Ende Oktober/Anfang November bis ungefähr Ende März/Anfang April. Dann können ja die Lebensgeister sonlangsam wieder geweckt werden. Obwohl - eigentlich könnten wir dann direkt und ohne Umschweife vom Winterschlaf zur Frühjahrsmüdigkeit übergehen; naja - das Klima rund um das kleine Land unten rechts gleich unterhalb vom Äquator mit dem Felsblock da in der Mitte wäre was für mich ..

Egal - alles Träume. So muss ich halt damit zurechtkommen und mache das Beste aus der Lage und tobe mich hier im Südwesten ein bissl aus und schmeiße so weit als möglich das ein oder andere Bild ins Netz.

Grüsse, Krischan. 💪😬👌

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


Hallo, mal eine Frage an die Lokführer. Warum sind immer bei den Loks an dem Fst. rechts am Zug ein Licht an????
Danke für die Aufklärung

Grüße
Helmuth
BSW E1808 schrieb:
Hallo, mal eine Frage an die Lokführer. Warum sind immer bei den Loks an dem Fst. rechts am Zug ein Licht an????
Danke für die Aufklärung

Grüße
Helmuth
Moin.

Das ist das umgangssprachliche Pufferlicht. Daran ist die am Zug arbeitende Traktion zu erkennen. Dieses Pufferlicht ist ja nur bei den arbeitenden Lokomotiven am Zug beleuchtet. Betrifft ebenfalls rangierende Tfz.

Grüße, Krischan.

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


BSW E1808 schrieb:
Hallo, mal eine Frage an die Lokführer. Warum sind immer bei den Loks an dem Fst. rechts am Zug ein Licht an????
Danke für die Aufklärung

Grüße
Helmuth
Hi,

sagen wir es ist fast immer an😉😅 Wenn ich weiß das eine Lok von Basel bis Gallarate am Zug bleibt, schalte ich es nicht an, wenn die Lok innerhalb der Schweiz von Zug getrennt wird schalte ich es an. In der FDV steht geschrieben das hinten dunkel oder ein weißes Licht sein darf. Was das Licht bedeutet hat Christian ja schon erklärt.

Gruß Marc😇

https://live.staticflickr.com/65535/48978975778_c5495bddc4.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:16:10:46:17.
Danke euch beiden für die Aufklärung. Wieder was dazu gelernt.
Grüße
Helmuth

https://www.flickr.com/photos/137432460@N03/