DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo,

beim schneiden des Films über die 1062 stolperte ich immer wieder über die damals auch schwer beschäftigten 2067er, diese waren besonders mit den Postwagen emsig unterwegs (Postwagen... ja, es war einmal, leider...). Weiter hinten stand 1046 018-6, eine der nicht neu- oder umgebauten 1046. Sie war als Heizanlage eingesetzt, aber immerhin noch als selbstfahrende, hin und wieder bewegte sie sich... Also musste ich ihr auflauern! Siehe da, nach langem warten... und sie bewegt sich doch!
Viel Spaß auch bei dieser Zeitreise!

Quelle: YouTube

LG
Romano und Adriano

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]
Das Inhaltsverzeichnis aller meiner Videos: [www.drehscheibe-online.de]

Wieder sehr nettes Video. Gibts Szenen der planmäßigen Züge zwischendurch auch noch?
Guten Abend !

Vielen Dank für das letztere Video über die BR 2067 in Wien West und die Heizlok 1046 018-6.
Einen Negativpunkt habe ich bei den beiden Video ( auch das von der 1062) aber anzumerken: Leider sind die Verschubfahrten alle "abgehackt", d.h. es werden die Garnituren, die bewegt werden, nie komplett gezeigt oder sehr selten. Normalerweise soll ein "Zug" immer ganz gezeigt werden. Schade !
Als alten ÖBB Reisezugwagen Freund fand ich das beim vorherigen Video oft nicht so toll, da das Zeigen der Verschubgarnitur abrupt endete und da doch teils Raritäten in den Garnituren drin waren.

Trotzdem sind es Erinnerungen an einen Bahnbetrieb in Wien West, wie er seit einiger Zeit nicht mehr so ist.


Viele Grüße
diesel-fan
Genau so sehe ich das auch!
diesel-fan schrieb:
Guten Abend !

Vielen Dank für das letztere Video über die BR 2067 in Wien West und die Heizlok 1046 018-6.
Einen Negativpunkt habe ich bei den beiden Video ( auch das von der 1062) aber anzumerken: Leider sind die Verschubfahrten alle "abgehackt", d.h. es werden die Garnituren, die bewegt werden, nie komplett gezeigt oder sehr selten. Normalerweise soll ein "Zug" immer ganz gezeigt werden. Schade !
Als alten ÖBB Reisezugwagen Freund fand ich das beim vorherigen Video oft nicht so toll, da das Zeigen der Verschubgarnitur abrupt endete und da doch teils Raritäten in den Garnituren drin waren.

Trotzdem sind es Erinnerungen an einen Bahnbetrieb in Wien West, wie er seit einiger Zeit nicht mehr so ist.


Viele Grüße
diesel-fan
Ja, ich sehe es ebenfalls so! Nur leider hab ich die Garnituren damals beim filmen "abgehackt", nicht etwa jetzt beim schneiden! Es ist heutzutage immens schade und nicht immer nachzuvollziehen, aber damals kostete jedes Bild (Dia) und jede Minute Film (Teure Sony-Videokassetten, man sah den Unterschied zwischen den Billigkassetten und den teuren Sony Metal durchaus, gerade bei Farben wie Rot, wo meine Video8-PRO Aufnahmen durchaus besser sind als die verwaschenen VHS-C der meistverbreiteten Camcorder) einfach Geld. Deshalb wurden damals meist Loks fotografiert. Ich habe von 1982 bis 2009 ungefähr 25000 Dias gemacht. Davon sind 80% Loks und Triebwagen, 15% Personenwagen und 5% Güterwagen. Heute könnte ich mich ohrfeigen wenn ich die tollen Wagen hinter der Lok sehe, denen ich kaum ein eigenes Dia gegönnt habe. Und genauso war es beim Filmen... Und leider haben fast alle so wie ich gehandelt, das macht die Wagenfotos in jeder Ära so selten, während Dampflokfotos vergleichsweise in unglaublichen Mengen vorhanden sind. Ich glaube wir denken da alle gleich, heute mit Digital werden hunderte von Detailfotos bis zum Trittbrett gemacht, da wundert man sich warum das früher nicht auch so war. Aber jedes Dia kostete Geld, und auf Reisen hatte man eben X Filme dabei, und die mussten bis zum Ende reichen... Und die 60 Miunuten pro Kassette ebenfalls.

LG

Romano

P.S.: Ja, natürlich kommen die Züge auch dran! :-))

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]
Das Inhaltsverzeichnis aller meiner Videos: [www.drehscheibe-online.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.20 11:31.
Immerhin ist bei 2:16 ein besonderer Wagen zu sehen - der Wagen im Vordergrund hat doch eine Testlackierung.
Weiss da jemand mehr zu der Lackierung?
Das ist der 50 81 20-75 527-9 Bmpz, der trug Anfang der 90er eine Versuchsfarbgebung in verkehrspurpur/lichtgrau, und war auch innen etwas extravagant gestaltet. Er war in Wien West beheimatet und kam wie die anderen 20-75 in den dortigen Umläufen vom Regionalzug bis zum Eurocity zum Einsatz. Man hat sich bald für verkehrsrot anstatt Purpur als Nachfolger des Jaffa-Farbschemas entschieden, der 527 hat dann später mit dem Umbau zum Bmpz-l das Schrägstreifendesign bekommen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.20 19:52.