DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Moin.

Auszug aus dem Link:

Die Sanierung des Lötschberg-Scheiteltunnels zwischen Kandersteg BE und Goppenstein VS dürfte länger dauern und teurer werden als bisher angenommen. Statt im Jahr 2022 gehen die Bauarbeiten, welche 2018 begannen, voraussichtlich im Jahr 2023 zu Ende.

Bisher wurden die Kosten mit rund 105 Millionen Franken angegeben. Doch stellt die Arbeitsgemeinschaft der Unternehmen, welche den Tunnel sanieren, Nachforderungen an die BLS. Würde die BLS diese Forderungen erfüllen, beliefen sich die Kosten auf 157 Millionen Franken. Das teilte die BLS-Medienstelle am Mittwoch auf Anfrage mit.

Mehr dazu im Link: >> klick mich <<

Grüße, Krischan.

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


Es muss ja schliesslich der Forellenbestand im Blausee wiederhergestellt werden. Und das günstige Entsorgen von kontaminiertem Material hat sich gegenüber dem Orignialangebot wegen diesem "Vorfalls" leider als ziemlich kostspielig herausgestellt.
Moin.

Das SRF liefert dazu auch ein bissl was: [www.srf.ch]

Grüße, Krischan.

"Theoretisch müsste ich mich eigentlich aufregen - aber der Gesundheit zu liebe ist es mir völlig egal!"

Schaut doch mal vorbei:
[www.mec-loerrach.de]
Mein Kanal: [m.youtube.com]


hansibahn schrieb:
Es muss ja schliesslich der Forellenbestand im Blausee wiederhergestellt werden. Und das günstige Entsorgen von kontaminiertem Material hat sich gegenüber dem Orignialangebot wegen diesem "Vorfalls" leider als ziemlich kostspielig herausgestellt.
Das dürfre keine zusätzlichen Kosten bereiten, denn die Blauseeforellen werden jedes Jahr im See ausgesetzt:
[www.blausee.ch]
Und bis 2017 hat man den See jedes Jahr ausgefischt:
[www.berneroberlaender.ch]
Gruss Leo
Hallo

Ja der See ist so nährstoffarm, dass da nichts länger überlebt. Die Seilbahnkabine hat einen Extratank um lebende Forellen zu transportieren.

Felix
Die BLS hält ihre Bergstrecke wenigstens in gutem Zustand.
felixS schrieb:
Ja der See ist so nährstoffarm, dass da nichts länger überlebt. Die Seilbahnkabine hat einen Extratank um lebende Forellen zu transportieren.
Welche Seilbahn? Denkst du an einen anderen See?