DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: Ich verstehe nur Bahnhof

Datum: 15.09.20 19:21

Hallo

Gerade in CH Aktuell wird berichtet, dass dieser Tage die Lok 7 aus dem Verkehrshaus zur Rigi nach Vitznau gebraucht wurde (über Wasser). Sie soll nächstes Jahr zum 150jährigen fahren. Es wurde berichtet, dass diese Lok seit >60 Jahren im Verkehrshaus steht und es seitdem nie verlassen hat....

Allerdings habe ich die 7 schon auf der Rigi fotografiert. Und ich bin noch wesentlich unter 60. Das war vor maximal 10 Jahren.

Gruss

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: Christof 421

Datum: 15.09.20 19:41

Genau, 1997 zum 125 jährigen Jubiläum ist die Lok 7 auf die Rigi gefahren.
Ich habe damals analoge Bilder gemacht und bin sogar 2 mal mitgefahren.

Auch damals kam die Lok über den See nach Vitznau und dann auch wieder zurück.

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Lt. wikipedia

geschrieben von: Christof 421

Datum: 15.09.20 20:15

von November 2008 bis Dezember 2009 wurde die Lok nochmal eingesetzt.
Da habe ich aber keine Bilder.
[de.wikipedia.org]

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Ja, das passt. (o.w.T)

geschrieben von: Ich verstehe nur Bahnhof

Datum: 15.09.20 20:21

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: eugenR

Datum: 16.09.20 00:10

Doch dieses mal ist es mehr als fraglich, ob diese Lok je wieder ins Verkehrshaus zurück geht???
Ihr Standplatz dort wird abgebrochen, dann wird daraus eine Eventhalle mit Büros in den oberen Stockwerken überbaut.
Wohl denkbar, dass die Rigibahnen besser in der Lage sind diesen Schatz zu hüten. Das Verkehrshaus wird immer mehr zum Kinderspielplatz. Die historischen Objekte sind ihnen immer mehr im Wege. Was wird wohl mit den historischen Fahrzeugen in dieser Halle geschehen. darüber wird nirgends berichtet! Das wissen sie wohl selber nicht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.20 00:11.

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: Patrick Rudin

Datum: 16.09.20 00:55

Sagen wir es so, anstelle der Lok 7 stehen nun die Reste des Rastatter Triebwagens BDhe2/4 3, der 1975 wegen Platzmangels im VHS teilverschrottet wurde und dann doch wieder an die ARB gelangte, auf dem gewohnten Podest. Von daher ein 1:1-Tausch...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.20 01:02.

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: e32

Datum: 17.09.20 09:21

Ich verstehe nur Bahnhof schrieb:
Hallo

Gerade in CH Aktuell wird berichtet, dass dieser Tage die Lok 7 aus dem Verkehrshaus zur Rigi nach Vitznau gebraucht wurde (über Wasser). Sie soll nächstes Jahr zum 150jährigen fahren. Es wurde berichtet, dass diese Lok seit >60 Jahren im Verkehrshaus steht und es seitdem nie verlassen hat....

Allerdings habe ich die 7 schon auf der Rigi fotografiert. Und ich bin noch wesentlich unter 60. Das war vor maximal 10 Jahren.

Gruss
Da sieht man, wie die Journalisten recherchieren und dem Volk jeden Unsinn verbreiten:-(

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: RPW14

Datum: 17.09.20 13:08

Apropos Neubau der Schienenverkehrshalle, weiss jemand wo all die andern teils recht grossen Exponate wie die Ae 8/14 während der Bauphase untergebracht/abgestellt werden? oder sagt man dazu besser nichts, weil sie so besser geschützt sind?

Jubi 1997 (3 Fotos)

geschrieben von: Detlef Klein

Datum: 19.09.20 23:20

Hallo und guten Abend,

zum 150sten Jubiläum der Schweizer Bahnen im Jahre 1997 ist Lok 7 gefahren. Hier einmal drei Aufnahmen:

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_84661-8940456b4.jpg



https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_86990-6de82d685.jpg


https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_149789-708e731b4.jpg

ciao Detlef





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.09.20 12:10.

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: oberländer

Datum: 25.09.20 10:07

eugenR schrieb:
Doch dieses mal ist es mehr als fraglich, ob diese Lok je wieder ins Verkehrshaus zurück geht???
Ihr Standplatz dort wird abgebrochen, dann wird daraus eine Eventhalle mit Büros in den oberen Stockwerken überbaut.
Wohl denkbar, dass die Rigibahnen besser in der Lage sind diesen Schatz zu hüten. Wohl denkbar, dass die Rigibahnen besser in der Lage sind diesen Schatz zu hüten. Das Verkehrshaus wird immer mehr zum Kinderspielplatz. Die historischen Objekte sind ihnen immer mehr im Wege.
Es geht dem Verkehrshaus nach meinem Eindruck immer mehr nur noch darum frei nach "Let-me-entertain-you" das Zielpublikum (Familien mit kleinen Kindern) zu unterhalten, als die historischen Exponate auszustellen. Und die wollen spielen und nicht "langweilige" Loks anschauen. Bedauerlich aber leider Gottes ist diese Zielgruppe grösser (und bringt mehr Einnahmen) als der historisch interessierte Besucher. Es muss darum befürchtet werden, dass die neue Schienenhalle "Kinderfreundlicher" gestaltet wird und zahlreiche Fahrzeuge zu Gunsten von weiteren "Spielgeräten" aus dem VHS fliegen.

Die Lok Nr. 7 wiederum gehört heute dem Verkehrshaus und nicht mehr den Rigibahnen, ergo entscheidet das Verkehrshaus über deren Zukunft. Nach meinem Stand des Irrtums haben die Rigibahnen mit dem Verkehrshaus einen Leihvertrag über drei Jahre abgeschlossen, sprich die Lok bleibt bis 2023 bei den Rigibahnen. Darüber hinaus bezweifle ich einerseits, dass sich das VHS von der international bedeutenden Lok (älteste betriebsfähige Zahnrad-Dampflok der Welt) trennen will, andererseits dass die Rigibahnen Interesse haben, die Lok wieder zurückzukaufen.

Zitat
Sagen wir es so, anstelle der Lok 7 stehen nun die Reste des Rastatter Triebwagens BDhe2/4 3, der 1975 wegen Platzmangels im VHS teilverschrottet wurde und dann doch wieder an die ARB gelangte, auf dem gewohnten Podest. Von daher ein 1:1-Tausch...
Ich habe mich schon gewundert, wo dieses vor dem Bahnhof in Arth-Goldau ausgestellte Fahrzeug hingekommen ist. Steht dieser also im Verkehrshaus?
In Sachen Teilverschrottung hat das VHS im übrigen auch in jüngster Vergangenheit "geglänzt", wie der "geköpfte" Brünigbahn-Triebwagen im VHS beweist.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.09.20 10:10.

Re: [CH]Rigi Jubiläum und Lok 7

geschrieben von: Patrick Rudin

Datum: 25.09.20 12:37

oberländer schrieb:
Ich habe mich schon gewundert, wo dieses vor dem Bahnhof in Arth-Goldau ausgestellte Fahrzeug hingekommen ist. Steht dieser also im Verkehrshaus?
In Sachen Teilverschrottung hat das VHS im übrigen auch in jüngster Vergangenheit "geglänzt", wie der "geköpfte" Brünigbahn-Triebwagen im VHS beweist.

Ja, das Fahrzeug steht nun im Verkehrshaus auf dem geneigten Schienenstück, wo die Lok 7 vorher stand.