DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Die neueste Variante des Schlechleisters DB in der Schweiz: Kommen wir zu spät aus Basel, wird einfach der Halt in Schaffhausen ausgelassen. Die Fahrgäste am Bahnsteig haben nicht schlecht gestaunt. Anschließend war die Laune ebensoschlecht. Wie lange lassen sich die Eidgenossen sich diese Frechheiten der DB eigentlich noch gefallen? Ich wundere mich sehr, das es bislang bei den dezenten Hinweisen geblieben ist.
bollisee schrieb:
Die neueste Variante des Schlechleisters DB in der Schweiz: Kommen wir zu spät aus Basel, wird einfach der Halt in Schaffhausen ausgelassen. Die Fahrgäste am Bahnsteig haben nicht schlecht gestaunt. Anschließend war die Laune ebensoschlecht. Wie lange lassen sich die Eidgenossen sich diese Frechheiten der DB eigentlich noch gefallen? Ich wundere mich sehr, das es bislang bei den dezenten Hinweisen geblieben ist.
???
Also ich finde es interessant, wie man glaubt, die DB würde das aus reiner Boshaftigkeit tun, wenn's so ist wie geschildert.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg
bollisee schrieb:
Die neueste Variante des Schlechleisters DB in der Schweiz: Kommen wir zu spät aus Basel, wird einfach der Halt in Schaffhausen ausgelassen. Die Fahrgäste am Bahnsteig haben nicht schlecht gestaunt. Anschließend war die Laune ebensoschlecht. Wie lange lassen sich die Eidgenossen sich diese Frechheiten der DB eigentlich noch gefallen? Ich wundere mich sehr, das es bislang bei den dezenten Hinweisen geblieben ist.
Schaffhausen dürfte ja noch in der Schweiz liegen und da wird die DB nichts zu melden haben...

Manche haben echt Ideen...

Gruß
Tz 4683
___________________

Mein Youtube-Kanal: [www.youtube.com]

Mein Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]
Ne Zugnummer wäre mal nicht schlecht. Gestern Abend fiel ein IRE Basel - Ulm aus, wegen defekter Klimaanlage. Die 612er wurden in der Fahrplanlage leer nach Ulm gefahren.
Aha; aber warum man einmal mit defekten Klimaanlage es den Fahrgästen zumutet und einmal nicht verstehe ich auch nicht. Beim IRE 3051 hat die Klimaanlage auch ihrer Arbeit verweigert und wurde trotzdem gefahren.
Tz 4683 schrieb:
Manche haben echt Ideen...
Manche haben echt keine Ahnung!

Google einfach mal wer alles den Nahverkehr zwischen Schaffhausen und Thayngen bzw. Erzingen durchführt und wer ihn bezahlt. Kleiner Tip: einer der Martkteilnehmer sind mittlerweile oft die VBSH ;-)

Schönen Nationalfeiertag
Erik

Der Tod eines einzelnen Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik!

(Karl Lauterbach, Maskenstalinist)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.20 10:24.

andere Schlechtleistungen der DB

geschrieben von: Florian Ziese

Datum: 01.08.20 11:55

TobiBaum schrieb:
Ne Zugnummer wäre mal nicht schlecht. Gestern Abend fiel ein IRE Basel - Ulm aus, wegen defekter Klimaanlage. Die 612er wurden in der Fahrplanlage leer nach Ulm gefahren.
Das klingt jedenfalls deutlich plausibler. Durchfahren bei Verspätungen würde mich doch wundern.

Aber die DB zeigt sich rund um Schaffhausen trotzem heute von ihrer "besten" Seite, die Hälfte der RB Singen-Schaffhausen fallen mal wieder wegen Fahrzeugengpass aus. Als "Ersatz" hat man einen Bus aufgetrieben, der zwischen Singen und Bietingen fährt, zwischen Bietingen und Schaffhausen versucht man es gar nicht mit einem Ersatzangebot (wobei der Bus hier allerdings auch so ewig unterwegs ist, dass der Zug einen Takt später über die Gesamtsrecke gesehen ein genausoguter Ersatz ist, nur auf Teilstrecken ist der Bus von Vorteil).

Übrigens, das IC2-Zugpaar, dass um 12 Uhr in Radolfzell wenden sollte, fällt wegen technischer Störung am Zug aus. IRE nach Ulm zur selben Zeit: ein Wagen fehlt (also genaugenommen fehlen dann zwei von vier Wagen).
Der dem ausgefallenen IC2 nachfolgende IC hat +20 (angegeben "Verzögerung beim Ein-/Ausstieg) und wird es so wohl eher nicht bis Zürich schaffen.

Gruss

Florian



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.20 12:00.

IRE 3047 Basel - Ulm

geschrieben von: Christof 421

Datum: 01.08.20 20:04

ist in Rheinfelden PÜNKTLICH angekommen.
Zug fährt mit 50% Kapazität, angeschrieben Ulm.
Zug ist zu 100% besetzt, Fahrgäste stehen im Fahrgast- und den Vorräumen.
Klimaanlage vermutlich defekt, an die 30 Grad im Zug.
Mir rinnt der Schweiss aus allen Poren.

Zug ist bis Waldshut immer noch pünktlich, ich steige um auf Qualitätsverkehrsmittel nach Bad Zurzach.
Auf der Rückfahrt fahre ich ganz spontan via Laufenburg/CH und Rheinfelden/CH in gut klimatisierten, kaum besetzten und pünktlichen Bussen und Zügen.

Mail an den Rüdiger Lutz ist raus, interessieren wird ihn das aber nicht.

Unverständliche Grüsse
Christof 421
Meyer-schlom schrieb:
Aha; aber warum man einmal mit defekten Klimaanlage es den Fahrgästen zumutet und einmal nicht verstehe ich auch nicht. Beim IRE 3051 hat die Klimaanlage auch ihrer Arbeit verweigert und wurde trotzdem gefahren.
Hier in der Gegend war es gestern schon sehr heiß, da kann ich verstehen, wenn man nicht ohne Klimaanlage und zu öffnende Fenster fahren wollte. Gibt es vielleicht eine Maximaltemperatur, bis zu der man noch fährt?

Gruß
X73900

Rüdiger Lutz?

geschrieben von: Eckbert Schneider

Datum: 02.08.20 14:19

Christof 421 schrieb:


Mail an den Rüdiger Lutz ist raus, interessieren wird ihn das aber nicht.




Laut Wiki war
Rüdiger Lutz ein deutscher Architekt, Psychologe, Publizist, Zukunftsforscher und Futurologe.
Erst starb im September 2006.

Du hast recht. Deine Mail interessiert ihn nicht (mehr)
[www.nzz.ch]

Und da ja laut DSO in der Schweiz immer alles richtig und perfekt ist, wäre das Durchfahren der DB keine Schlechtleistung, sondern per Definitionem gut, oder?

---
Die EU-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit