DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[DE][CH] (Super-) Sparpreis Europa nach Mürren BLM?

geschrieben von: TD

Datum: 26.07.20 18:55

Hallo zusammen,
ich habe eine Tariffrage zur Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren (BLM).
Die DB bietet Super Sparpreise und Sparpreise Europa nach Mürren BLM an. Gilt das Ticket dann auch für die Seilbahn?

Vielen Dank und viele Grüße

Tobias

http://www.bahnreisefuehrer.de - Deutschland aus der Fahrgastperspektive
Der Weg ist das Ziel: Meine Bahnreiseberichte.de.
Hallo
Also meines Wissens erschließt da
die Seilbahn den Ort Mürren.
Da ist sie dann ganz normaler ÖV.
Sieht man auch daran das das GA dort
Gültig ist.
[www.sbb.ch]

Grüße Uwe

Re: [DE][CH] (Super-) Sparpreis Europa nach Mürren BLM?

geschrieben von: big-max

Datum: 26.07.20 19:14

Guten Abend Tobias,

kurze und einfache Antwort: Ja. (Wobei es weder in der Seilbahn, noch auf der "Flachstrecke" die von Dir ansonsten genutzte 1. Klasse gibt ;-) ).

Liebe Grüsse und einen schönen Abend wünscht
Max

'Life is like a mountain railroad, with an engineer that's brave; we must make the run successful...'
(M. E. Abbey in 'Life's Railway to heaven', 1890)
TD schrieb:
Hallo zusammen,
ich habe eine Tariffrage zur Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren (BLM).
Die DB bietet Super Sparpreise und Sparpreise Europa nach Mürren BLM an. Gilt das Ticket dann auch für die Seilbahn?

Vielen Dank und viele Grüße

Tobias
In Ergänzung zu den anderen Antworten zur Gültigkeit ein Hinweis:
Es gibt zwei Seilbahnen bzw. Wege nach Mürren:

1.) Die Bergbahn Lauterbrunnen - Mürren, gehört zu den Jungfraubahnen.
mit der Strecke Lauterbrunnen - Seilbahn (ex Standseilbahn) - Grütschalp - Bahn - Mürren BLM.
Dort gilt die Fahrkarte.

2.) Die Seilbahn ab Stechelberg, gehört zur Schilthornbahn AG.
Strecke wäre Lauterbrunnen - Postauto - Stechelberg Schilthornbahn - Seilbahn - Gimmelwald - Seilbahn - Mürren.
Dort gilt die Fahrkarte nicht, andere Strecke und andere Transportunternehmungen. Evtl. könnte ein Streckenwechsel zum Fahrschein gelöst werden (bei Normalpreis sicher ja, bei Sparpreisen?). Auch diese Strecke ist bis einschl. Mürren ÖV mit entsprechendem Tarif, analog der BLM. Erst ab Mürren Richtung Schilthorn ist die Schilthornbahn touristischer Verkehr.
Ebenfalls eine recht schöne Strecke, u. a. da man unten im Tal an zahlreichen Wasserfällen vorbeikommt.


Etwas OT:
Ergänzend zu 1.): Sehr interessant ist auch der Gepäcktransport. Das Gepäck wird unten an der Seilbahn befördert (in Lauterbrunnen im EG verladen) und in Grütschalp umgeladen. Dazu gibt es dort eine hochinteressante Förderanlage, eine Art zweiseitigen Gabelstapler kombiniert mit Schrägaufzug, der die Last von der Bahn aufnimmt, zur Seilbahn runter fährt, dort erst die Seilbahn entlädt, dann mit der Last von der oberen Bahn belädt. Und anschließend wird die Last von der Seilbahn zur Bahn oben gefahren und verladen. Das alles in der Zeit, die auch die Fahrgäste zum Umsteigen benötigen.
Video dazu gibt es auch irgendwo auf YouTube u. a.

Und ergänzend zu 2.): Die Schilthornbahn hat ein großes Modernisierungsprojekt: Bei Interesse: [schilthornbahn20xx.ch]

MfG
tram-train
Die Umladeanlage stammt sogar noch von der Standseilbahn, bzw. wurde für diese irgendwann mal nachgerüstet. Die heutige Luftseilbahn hat man dann später als Ersatz für die Standseilbahn gebaut, weil der Hang dort instabil und die Trasse ständig abgerutscht ist.
tram-train schrieb:
Zitat:
Ergänzend zu 1.): Sehr interessant ist auch der Gepäcktransport. Das Gepäck wird unten an der Seilbahn befördert (in Lauterbrunnen im EG verladen) und in Grütschalp umgeladen. Dazu gibt es dort eine hochinteressante Förderanlage, eine Art zweiseitigen Gabelstapler kombiniert mit Schrägaufzug, der die Last von der Bahn aufnimmt, zur Seilbahn runter fährt, dort erst die Seilbahn entlädt, dann mit der Last von der oberen Bahn belädt. Und anschließend wird die Last von der Seilbahn zur Bahn oben gefahren und verladen. Das alles in der Zeit, die auch die Fahrgäste zum Umsteigen benötigen.
Video dazu gibt es auch irgendwo auf YouTube u. a.
Momentan ist aber Baustelle, funktioniert da das Umladen überhaupt noch?
Als ich im Mai da war, fuhren die Triebwagen alle ohne "Güterwagen".

Leider verschwinden alle Holzmasten für die Umrüstung. Im Mai standen die noch auf der Seite Mürren. Im Winter waren die ersten auf der Seite Grütschalp ersetzt worden.