DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo, lt. den aktuellen Fahrplanauskünften von ÖBB und DB verbleibt der Fernverkehr zwischen Wien und Budapest in den nächsten Monaten auf dem aktuellen Niveau, d. h. zahlreiche RJ fallen aus.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das wirklich so bleiben soll, oder?

Falls nicht, gibt es schon einen Plan, wann sich das ändern soll?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.20 23:18.
Zu HU-AT kann ich eigentlich gar nicht viel sagen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Hochfahren des Zugbetriebs einen gewissen zeitlichen Vorlauf erfordert. PKP IC nimmt ja auch erst am 22.06. den grenzüberschreitenden Verkehr wieder auf.

Von CH und IT fahren auch noch keine Züge wieder nach IT, bis auf einige wenige BLS-Lötschberger nach Domodossola. Das kann allerdings damit zusammenhängen, dass man bei IT vorsichtig ist, den grenzüberschreitenden Verkehr wieder aufzunehmen, weil man sich vor Infektionen fürchtet.

Herzliche Grüsse
Martin



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.20 13:56.
Weltreisender schrieb:
Evtl. hat aber auch die Politik den Bahnverkehr bei der Grenzöffnung vergessen, und denkt da nur an den Strassenverkehr.
Ich weiss es nicht.

Von CH und IT fahren auch noch keine Züge wieder nach IT, bis auf einige wenige BLS-Lötschberger nach Domodossola. Das kann allerdings damit zusammenhängen, dass man bei IT vorsichtig ist, den grenzüberschreitenden Verkehr wieder aufzunehmen, weil man sich vor Infektionen fürchtet.

Reine Spekulationen und Nicht-Informationen bringen uns bei diesem Thema nicht weiter.

Zu Schweiz-Italien möchte ich korrigierend einwirken, dass die BLS seit heute wieder ganztags nach Domodossola fährt und ab morgen auch der grenzüberschreitende TILO-Regionalverkehr wieder vollumfänglich aufgenommen wird. Einzig der EC-Verkehr bleibt noch bis 28.6. ausgesetzt.

Zum Österreich-Ungarn-Verkehr weiß ich leider auch nicht mehr, bin aber um Hinweise ebenfalls dankbar. :-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.20 11:19.
Wrzlbrnft. schrieb:

Reine Spekulationen und Nicht-Informationen bringen uns bei diesem Thema nicht weiter.

Ja, ich bitte um Entschuldigung. Ich habe den umqualifizierten Satz entfernt und gleichzeitig den voherigen Satz noch etwas korrigiert. Wohl dem, der auf Fehler liest, bevor er es einstellt. Das unterlasse ich meistens.

Wrzlbrnft. schrieb:
Zu Schweiz-Italien möchte ich korrigierend einwirken, dass die BLS seit heute wieder ganztags nach Domodossola fährt und ab morgen auch der grenzüberschreitende TILO-Regionalverkehr wieder vollumfänglich aufgenommen wird. Einzig der EC-Verkehr bleibt noch bis 28.6. ausgesetzt.


Danke für die Aufklärung. Als ich gestern auf die SBB-Seite schaute, stand da noch nichts davon, dass TILO ab morgen wieder vollumfänglich nach IT reinfährt. Aber umso schöner, dass sie es ab morgen wieder tun.

Danke auch für die Info zum EC-Verkehr ab dem 28.06. Gestern stand immer noch bis auf Weiteres eingestellt.

Herzliche Grüsse
Martin
Ab 1. Juli fahren wieder Züge zwischen Ungarn und Slowakei. Das kann auch zu andere ungarische Verbindungen eine Bedeutung haben... ;-)
Zwar sprechen Quellen aus SK/CZ über eine Widerinbetriebnahme, diese wird aber seitens MÁV-Start noch immer nicht kommuniziert. Es gibt einen Übersicht bezüglich der Verkehr ins Ausland für den Zeitraum ab 20. Juni, (nur auf Ungarisch, aber Google hilft ja weiter: [www.mavcsoport.hu] ), der weder eine baldige Wiedereinführung der Züge in die Slowakei und darüber hinaus, noch über das Ende der reduzierten Fahrplan nach AT verspricht. Laut einem bekannten Zugbegleiter sind die Fahrgastzahlen aber noch immer sehr überschaubar - obwohl einen Frühzug nach Wien würde sicher gut angenommen werden da der 140 viel zu spät fährt.

Gábor