DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

(CH) ABe 4/4 501 der RhB auf Testfahrt

geschrieben von: Haribu

Datum: 12.06.20 18:56

Heute fand mit dem ABe 4/4 501 der Rhätischen Bahn und den dazu passenden Wagen A 1251 und B 2302 eine Testfahrt von Landquart nach Davos und zurück statt.
Der 501 hatte, nachdem er längere Zeit abgestellt war, eine Revision bekommen und ist bald wieder für historische Fahrten einsatzfähig.


IMG_8793.jpg

IMG_8856.jpg

DSC_3926.jpg

IMG_8801.jpg

DSC_3918.jpg

Alle meine Bahnbilder gibt es hier: Haribu's Bildersammlung. Neu mit RhB Rollmaterialliste.

Re: (CH) ABe 4/4 501 der RhB auf Testfahrt

geschrieben von: Andreas Be

Datum: 12.06.20 20:24

Tolle Fotos, Hansruedi!!

Gruss Andreas

Re: (CH) ABe 4/4 501 der RhB auf Testfahrt

geschrieben von: CH-Mirage

Datum: 12.06.20 21:53

Buna saira @haribu

Merci für die schönen Fotos des schönen ABe 4/4 501👍
Die ABe 4/4 501-504 sind für mich von Kind auf immer meine Lieblingsmotorwagen auf dem RhB-Stammnetz gewesen und der letzte dieser legendären Serie ist es heute noch!

Fragen:
- Bekommt der 501 auch noch einen neuen Anstrich des Kastens und des Dachs?
- Offensichtlich wurden die Scheren-Pantographen umgebaut (schmalere Wippe bzw. schmalere Nothörner).
Dies habe ich 2019 auch bei den C’C’ 414/415 beobachtet.
Gibt’s dafür einen spezifischen Grund?
Bisher ‘ging’ es doch auch immer mit der alten Ausführung...

Merci im Voraus
Cordials salids
Ueli

Re: (CH) ABe 4/4 501 der RhB auf Testfahrt

geschrieben von: Haribu

Datum: 12.06.20 22:15

Hoi Ueli

Der 501 hat jetzt in erster Linie mal eine Revision bekommen, damit er wieder fahrtüchtig ist. Er war ja jetzt ein paar Jahre abgestellt.

In einem späteren Zeitpunkt soll er wieder in eine andere Zeitepoche zurückversetzt werden, aber noch ist nicht ganz klar wie weit und welche Farbe (Dunkelrot?)
Die zwei dazugehörenden Wagen sollen dann auch saniert werden.

Bis es soweit ist, bleibt er mal so wie er ist.

Die Pantos haben neue standartisierte Kohleschleifstücke mit einer Breite von 1500mm erhalten, anstatt der alten Alu Schleifstücke (1600-1700mm Breite).
Das ist die neue Standartbreite und verkleinert das Lichtraumprofil und ist vereinheitlicht mit der MGB.



CH-Mirage schrieb:
Buna saira @haribu

Merci für die schönen Fotos des schönen ABe 4/4 501👍
Die ABe 4/4 501-504 sind für mich von Kind auf immer meine Lieblingsmotorwagen auf dem RhB-Stammnetz gewesen und der letzte dieser legendären Serie ist es heute noch!

Fragen:
- Bekommt der 501 auch noch einen neuen Anstrich des Kastens und des Dachs?
- Offensichtlich wurden die Scheren-Pantographen umgebaut (schmalere Wippe bzw. schmalere Nothörner).
Dies habe ich 2019 auch bei den C’C’ 414/415 beobachtet.
Gibt’s dafür einen spezifischen Grund?
Bisher ‘ging’ es doch auch immer mit der alten Ausführung...

Merci im Voraus
Cordials salids
Ueli

Alle meine Bahnbilder gibt es hier: Haribu's Bildersammlung. Neu mit RhB Rollmaterialliste.

Re: (CH) ABe 4/4 501 der RhB auf Testfahrt

geschrieben von: CH-Mirage

Datum: 12.06.20 22:41

Haribu schrieb:
Hoi Ueli

Der 501 hat jetzt in erster Linie mal eine Revision bekommen, damit er wieder fahrtüchtig ist. Er war ja jetzt ein paar Jahre abgestellt.

In einem späteren Zeitpunkt soll er wieder in eine andere Zeitepoche zurückversetzt werden, aber noch ist nicht ganz klar wie weit und welche Farbe (Dunkelrot?)
Die zwei dazugehörenden Wagen sollen dann auch saniert werden.

Bis es soweit ist, bleibt er mal so wie er ist.

Die Pantos haben neue standartisierte Kohleschleifstücke mit einer Breite von 1500mm erhalten, anstatt der alten Alu Schleifstücke (1600-1700mm Breite).
Das ist die neue Standartbreite und verkleinert das Lichtraumprofil und ist vereinheitlicht mit der MGB.



CH-Mirage schrieb:
Buna saira @haribu

Merci für die schönen Fotos des schönen ABe 4/4 501👍
Die ABe 4/4 501-504 sind für mich von Kind auf immer meine Lieblingsmotorwagen auf dem RhB-Stammnetz gewesen und der letzte dieser legendären Serie ist es heute noch!

Fragen:
- Bekommt der 501 auch noch einen neuen Anstrich des Kastens und des Dachs?
- Offensichtlich wurden die Scheren-Pantographen umgebaut (schmalere Wippe bzw. schmalere Nothörner).
Dies habe ich 2019 auch bei den C’C’ 414/415 beobachtet.
Gibt’s dafür einen spezifischen Grund?
Bisher ‘ging’ es doch auch immer mit der alten Ausführung...

Merci im Voraus
Cordials salids
Ueli
Grazi, merci für die rasche Antwort und Deine fundierten Informationen @Haribu!👍

Interessante Sache mit den Pantos.
Habe nicht gewusst, dass die RhB ihre Wippen-Standardbreite reduziert und mit der MGB harmonisiert hat.
Bei den Einholm-Pantos fällt’s irgendwie nicht so auf, aber bei den RhB-Standard-Scherenpantos ist mir der Umbau sofort ins Aug gestochen - es verändert das Gesamtbild schon etwas. Aber das ist natürlich Gewöhnungssache!😉

Ja, natürlich hatte die Drehgestell- und sonstige Revision Priorität.
Ich freu mich sehr, dass der ABe 501 überhaupt wieder betriebsfähig ist und auf den RhB-Gleisen sein ‘Comeback’ geben darf!👍

Eine ‘Historisierung’ pressiert für mich nicht so, mit der heutigen Ausführung (letzter Betriebszustand) kann ich sehr gut ‘leben.’
So habe ich diese Serie bei meinen häufigen Ferien im Engadin in den 80/90er-Jahren am besten in Erinnerung.

Chars salids
Schönä’n’Abig
Ueli



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.20 22:12.