DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Re: Update vom 9.6.2020 / Tiroler Tageszeitung

geschrieben von: EC315Agram

Datum: 10.06.20 17:30

Meyer-schlom schrieb:
Da fällt mir jetzt z.B. die Bregenzerwaldbahn, Schafsbergbahn und auch die Ferlacher Lokalbahn oder Lokalbahn St. Erhard - Mixnix. Die fahren teilweise in Gegenden, da hast nicht mal einen Tourismus oder (bei den zwei letzt genannten) Dampf.
Mixnitz-Sankt Erhard ist in dem Kontext ein schlechtes Beispiel, das ist eine ganzjährig im Güterverkehr betriebene Werkbahn und zusätzlich gibt es Publikumsfahrten an ein paar Tagen pro Jahr.
Bregenzerwald, Salzkammergut und Kärnten würde ich durchaus als Tourismusgegenden bezeichnen.

Aber ja, ich denke auch dass die Bahn als historische Sehenswürdigkeit Potential hat.

Re: Update vom 9.6.2020 / Tiroler Tageszeitung

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 10.06.20 17:52

Meyer-schlom schrieb:
Also wenn ich das Land Tirol wäre, würde ich mir jetzt nach der Ischgl Aktion wirklich besser die Finger davon lassen. Ich sag nur Insolvenzverschleppung.
Wieso Insolvenzverschleppung? Die Bahn ist doch schon insolvent und steht unter Verwaltung eines Insolvenzverwalters.

Re: Update vom 9.6.2020 / Tiroler Tageszeitung

geschrieben von: oseYannis

Datum: 10.06.20 20:44

MrEnglish schrieb:
Kennst du ihn denn, oder ist das eine reine Ferndiagnose?

Ich mache keine Ferndiagnose, ich kenne ihn! 1982 wollte man die SLB (damals SVB) bis auf einige Schülerzüge einstellen und nur noch den Kohleverkehr nach Trimmelkam aufrecht erhalten. Dann kam Gunter Mackinger als junger Verschieber und danach als Schaffner. Dank seiner gelernten und auch gelebten Einstellung zur Bahn gelang die Trendwende. Damals fuhr der Letzte Zug um 22 Uhr von Salzburg Richtung Lamprechtshausen und untertags war der Verkehr auch sehr dürftig, heute um kurz nach Mitternacht, am Samstag und Sonntag und Feiertag sogar um 2 Uhr früh. Heute fahren ca. 5 Millionen Menschen jährlich mit dieser Bahn. Dank seiner Tätigkeit gelang, neben anderen, sogar die Verlängerung nach Ostermiething. Neben einigen anderen Hobbykollegen konnten wir bei Gunter Schulungen machen um mit den Dampfzügen der ÖGEG auf der SLB zu fahren, und die waren voll. Ich kann mich noch gut erinnern als er eines Tages bei einer Schulung sagte: wenn ich Euch um 2 Uhr nachts aus dem Bett hole müsst Ihr wissen auf welcher Seite die Leute in den Stationen aussteigen müssen. Er hat seinen Mitarbeiter/innen vorgelebt wie es geht. Als die Schafbergbahn dazukam die Kesselwärterprüfung und die Dampflokführer Prüfung abgelegt, ebenso das Kapitänspatent auf der Wolfgangsee Schifffahrt gemacht. Hätte ich die Möglichkeit eine Regierung zu bilden, er wäre der Richtige Verkehrsminister. Ihr werdet sehen, auch mit der Achenseebahn wird das was. Reden wir weiter wenn es so weit ist.
Gruß Yannis

Re: Update vom 9.6.2020 / Tiroler Tageszeitung

geschrieben von: Bernhard Martin

Datum: 16.06.20 16:14

Auch bei Mackinger ist bei weitem nicht alles toll, was er vorschlägt bzw. anpackt. In Salzburg wird ihm z.B. vorgehalten, dass seine Ideen für die Ausgestaltung des angedachten Innenstadttunnels, speziell die Bevorzugung von Stadtbahnwagen gegenüber Vollbahnwagen, eher kontraproduktiv waren. Seine Sicht auf den Obus ist alles andere als objektiv und die katastrophale Entwicklung des Modal Split-Anteils des Salzburger ÖPNVs lässt m.A.n. starke Zweifel daran aufkommen, dass der von Mackinger betriebene massive Ausbau des Obus-Systems wirklich gut investiertes Geld war.

Re: Update vom 9.6.2020 / Tiroler Tageszeitung

geschrieben von: Harry-Willi

Datum: 19.06.20 11:32

Gibt es für den 20.6. ungefähre Fahrzeiten? Ich würde gerne fotografieren!

Re: Update vom 9.6.2020 / Tiroler Tageszeitung

geschrieben von: oseYannis

Datum: 19.06.20 16:07

Die Fahrt wurde leider abgesagt, schade.
Gruß Yannis
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -