DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo Eisenbahnfreunde!
Ein umfangreicher, interessanter Artikel über die Entwicklung von Alternativen zu Glyphosat bei der SBB findet sich heute in der NZZ am Sonntag. Leider muss man sich anmelden, um den Artikel zu lesen: [nzzas.nzz.ch]
Herzlichen Gruss und noch einen schönen Sonntagabend
Martin K.

Martin K.

https://farm8.staticflickr.com/7467/16121205656_fac9c2d50d_o.jpg
Zitat
«Lebewesen, die mit heissem Wasser getroffen werden, werden vermutlich getötet. Die Auswirkungen auf die Fauna werden noch genauer untersucht.»

oh ja, lass uns all die Eidechsen, Schlangen, etc. die im Schotter leben einmal verbrühen oder elektroschocken. Ob sie dann tod sind oder nicht beruht dann auf dem "Glück" des einzelnen Tiers.....*kopfschüttel*.
Da wird ständig propagiert, wie grün man ist und dass das Schotterbett ein riesigen Lebensraum und wichtig für die Biodiversität sei...und dann kommen solche Ideen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.05.20 14:43.
Einen ähnlichen Artikel der die Problematik aufzeigt gab es kürzlich im Tagesspiegel. Fakt ist, dass es derzeit keine einzige brauchbare Alternative zu Glyphosat gibt. Die ÖBB Infra forscht zb seit über 10 Jahren in enger Zusammenarbeit mit Greenpeace und Global 2000 an alternativen Methoden, jedoch bislang ohne brauchbaren Erfolg.

Mit heißem Wasser gegen wucherndes Grün

Bislang wird die notwendige Pflanzenvernichtung an Schienenwegen noch mit Glyphosat besorgt. Doch die Forschung zu Ersatzmitteln ist voll im Gange.

[...]

Den gesamten Text gibt es auf [www.tagesspiegel.de].
Ich darf darauf hinweisen, dass Zitate in dieser Größenordnung nicht zulässig sind. Sören




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.20 13:41.