DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Anfang Jänner war heuer wieder Schweiz-Urlaub angesagt, gemeinsam mit einem Freund. Warum gerade Schweiz? In Europa ist überall Winter und es ist kalt, da kann man gleich dahin fahren, wo es zumindest einen gscheiten Schnee hat. Außerdem hats schon Tradition! Von den ganzen Corona-Grauslichkeiten war auch noch keine Rede, das war damals noch ganz weit weg…

Nachdem wir in den letzten Jahren immer mit dem Swiss Travel Pass unterwegs waren, wollten wir uns diesmal auf Graubünden beschränken, da bot sich der Graubünden-Pass an. Für Gesamt-Graubünden kostet das 165 Euro für fünf innerhalb von 14 Tagen. Gültig ist er in allen Bahnen und Bussen, sowie in einigen Bergbahnen. Außerdem auch auf der Postautolinie Landeck – Martina – Mals.

https://abload.de/img/graubnden-pass-azxkoq.jpg

Mehr Infos zum Graubünden-Pass

Meine Schwester und der Schwager wollten an dem Tag in Serfaus schifahren und boten uns an, uns im Auto mitzunehmen, somit konnten wir die im Sommer umgebaute Dorf-UBahn besichtigen, eine Premiere für uns Beide.

Die Dorf-UBahn ist eine fahrerlose Luftkissenschwebebahn mit Seilantrieb. Sie fährt unterirdisch und verbindet den Parkplatz im Osten von Serfaus mit der Talstation der Seilbahnen im Westen des Dorfes. Sie wurde am 14. Dezember 1985 erstmals in Betrieb genommen und erstrahlt seit Sommer 2019, nach zwei Jahren der Rundum-Erneuerung, in neuem Glanz.

· Gesamtlänge: 1.280 m
· Kleinster Kurvenradius: 300 m
· Maximale Neigung: 5,35 %
· Höhenunterschied: 20 m

Hier die unterste Station, "Parkplatz":

https://abload.de/img/img_0190o3jgn.jpg


Von Innen:

https://abload.de/img/img_0192vwkx1.jpg


https://abload.de/img/img_0195vjjoe.jpg


Die Endstation bei den Seilbahnen, ausgelegt ist alles für viele Schitouristen:

https://abload.de/img/img_0197x8kig.jpg


Es blieb noch Zeit für einen kurzen Rundgang, dann mussten wir zum Bus, der uns nach Ried im Oberinntal bringen sollte. Ein paar Schitouristen stiegen wieder aus, weil dieser Bus kostenpflichtig war, der Gratis-Schibus fuhr ein paar Minuten später, das könnte wohl besser kommuniziert werden...

In Ried warteten wir auf den Bus aus Landeck, der uns bis Nauders bringen sollte. Die Bushaltestelle ist direkt neben Schloss Sigmundsried. Es gäbe da auch Einiges, das sich zu besichtigen lohnte...

https://abload.de/img/img_0200gpkke.jpg


In Nauders angekommen, warteten wir ein paar Minuten, dann kam auch schon der Bus von Martina nach Mals, unser Graubündenpass wurde anstandslos akzeptiert, es wurde aber zusätzlich noch ein Fahrschein ausgedruckt.

https://abload.de/img/ticket-malsxbkk4.jpg

Die Fahrtroute führt entlang des Reschensees mit dem versunkenen Kirchturm des Dorfes Graun, das im Jahr 1950 durch Aufstauen des Reschensees geflutet wurde.

https://snow.kiteboarding-reschen.eu/wp-content/uploads/2018/12/snowkiten-mu%CC%88nchen-turm-reschensee-DSC_0262-1-1024x768.jpg
(Foto: Snowkiteschule Reschenpass)

In Mals angekommen, bezogen wir zuerst einmal unser Hotel und machten uns dann auf den Weg zum Bahnhof, um schon mal zu checken, wo der Bus am kommenden Morgen abfahren würde, und weils an Bahnhöfen halt immer wieder was zu sehen gibt...

Hier das Gleis-Fünfeck:

https://abload.de/img/img_02044ejd9.jpg


https://abload.de/img/img_0205lzjlp.jpg

Die Remise wurde im Jänner grad verlängert, aufgrund der Bauarbeiten war die Zufahrt zum Gleisfünfeck unterbrochen. Da das Gleis aber sorgfältig mit Vlies und Schotter abgedeckt worden war, dürfte diese erhalten bleiben.

https://abload.de/img/img_0210zpkky.jpg

https://abload.de/img/img_0207yqj2x.jpg

Mals ist übrigens ein recht hübsches Städtchen, den Abend ließen wir bei einer Pizza ausklingen, zuvor hatten wir uns beim "Despar" noch mit Reiseproviant für den kommenden Tag eingedeckt (die Preise in Südtirol sind halt doch angenehmer als die in der Schweiz...)

https://abload.de/img/img_02099ak9y.jpg


Teil 2: Mals - Zernez - Albula - Bad Ragaz
Teil 3: Bad Ragaz - Müstair - Diavolezza
Teil 4: Diavoletta - Tirano - Mouttas Muragl - und heim...




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.05.20 19:49.