DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Im September 2017 und Januar 2018 verkehrte noch die erste Generation von Stadler Tangos auf der Trogenerbahn durch die Strassen von St. Gallen, bevor die neue Durchmesserlinie (DML) eröffnet war. Nach Inbetriebnahme der DML Ende 2018 wurde diese erste Tango-Generation bestehend aus total 5 Fahrzeugen (geliefert in zwei Serien 2004 und 2008) zuerst von den Appenzeller Bahnen ausrangiert und dann nach Neuenburg weiter verkauft für den Einsatz auf der Strassenbahn dort entlang dem See nach Boudry. Auf dieser Linie können die auf gelb-grün umgespritzten Fahrzeuge künftig erlebt werden.

Der Anblick und die Ansicht der ehemaligen grau-weissen Tangos in St. Gallen ist damit bereits Geschichte und "historisch". Einige Impressionen davon, welche heute nicht mehr möglich sind zwischen, aufgenommen zwischen Bahnhof und Marktplatz, also der "Tramstrecke" der Trogenerbahn durch die Innenstadt von St. Gallen.

-->[www.classicandcurrent.net]
Parnik schrieb:
Im September 2017 und Januar 2018 verkehrte noch die erste Generation von Stadler Tangos auf der Trogenerbahn durch die Strassen von St. Gallen, bevor die neue Durchmesserlinie (DML) eröffnet war. Nach Inbetriebnahme der DML Ende 2018 wurde diese erste Tango-Generation bestehend aus total 5 Fahrzeugen (geliefert in zwei Serien 2004 und 2008) zuerst von den Appenzeller Bahnen ausrangiert und dann nach Neuenburg weiter verkauft für den Einsatz auf der Strassenbahn dort entlang dem See nach Boudry. Auf dieser Linie können die auf gelb-grün umgespritzten Fahrzeuge künftig erlebt werden.

Der Anblick und die Ansicht der ehemaligen grau-weissen Tangos in St. Gallen ist damit bereits Geschichte und "historisch". Einige Impressionen davon, welche heute nicht mehr möglich sind zwischen, aufgenommen zwischen Bahnhof und Marktplatz, also der "Tramstrecke" der Trogenerbahn durch die Innenstadt von St. Gallen.

-->[www.classicandcurrent.net]
Merci d’avance für Deinen Bildlink👍

Ich erlaube mir allerdings ein paar inhaltliche Korrekturen:

Die bisherigen AB/TB-Züge Be 4/8 31-35 sind KEINE Tangos!
Es gab/gibt keine ‘1. Generation Tango’, weder offiziell noch technisch.
Die Tangos mit ihrem kurzen ‘Zwischenwägeli’ mit dem ‘Niederflur-Laufdrehgestell’ und den angetriebenen ‘hochflurigen’ Enddrehgestellen haben nichts mit den bisherigen TB-Zügen zu tun.
Diese basieren technisch und konzeptionell auf den GTW (verlängerter 4-achsiger Mittelteil als Personen-Motorwagen im Vergleich mit dem Original-GTW, auch die ZB-Spatzen, 3-teiligen MGB-Kometen, TMR/SNCF-Züge haben das ‘TB-Prinzip’ etc.).
Konstruktiv eng verwandt mit den AB/TB-Zügen sind übrigens auch die 2-teiligen Züge der Forchbahn FB (Be 4/6 61-73).

Und die TrN- (TransN)- Linie Neuchâtel-Boudry ist keine ‘Strassenbahn’, also kein Tram, sondern eine echte Eisenbahn wie das AB-Netz oder die FW, FB. AVA-BD/WSB etc. pp., und wird auch gemäss den technischen und betrieblichen Normen für Eisenbahnen betrieben. Dass man in der lokalen Umgangssprache noch häufig das Wort ‘tram’ hört, ändert daran nichts.

Ausserdem haben sie für den Einsatz auf der TrN-Linie Neuchâtel-Boudry den aktuellen einheitlichen hellgrün/WEISS/grauen Anstrich der TrN erhalten und nicht das grün/gelb der bisherigen ‘Littorail’-Züge der alten, nicht mehr existierenden ‘Transports publics de Neuchâtel et du littoral’ TN.

Aktuelle Fotos von André Knoerr, Genève, auf Flickr unter ‘fototak.

Salutations et bonne journée
Ueli



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.03.20 13:10.