DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Dann wäre aber auch die Trennung des IC4 unbegründet ;-)

Der FV via Basel scheint aber auch ohne Einschränkungen zu laufen (bis auf das Zugpaar Mailand-Frankfurt, das auf CH Gebiet beschränkt ist).
Grundsätzlich läuft ja auch noch (reduzierter) Verkehr gen Italien und da ist ja schon länger dicht.

Aber vielleicht hat sich das um 15h eh erledigt...
Fernverkehr?
die weissgelben Dieselkipper sind doch Nahverkehr und werden auch von jenen TF gefahren!
Dass diese Züge noch über die Grenze fahren, da staune ich auch darüber.... aber das kann sich stündlich ändern... denn nur warem Luft zu transportieren macht weder auf Schweizer Seite, noch der Deutschen, einen Sinn!

also, bleibt gesund!
... und wie es der Schweizer Bundesrat gesagt hat: ZU HAUSE !!!
Schotterpilot schrieb:
Fernverkehr?
Ja, bis heute ist der noch grenzüberschreitend gefahren (auch TGV nach Paris. Am Mo 9h34 ab ZUE z.B. nur bis Basel, am Di jedoch durch bis Paris), bis eben auf den IC4 und den EC über den Bodensee.
Ich weiss aber nicht, ob und wie da an der Grenze kontrolliert wird. Es wurde ja hierzuthread berichtet dass nein.
Zitat:
die weissgelben Dieselkipper sind doch Nahverkehr und werden auch von jenen TF gefahren!
Dass diese Züge noch über die Grenze fahren, da staune ich auch darüber.... aber das kann sich stündlich ändern... denn nur warem Luft zu transportieren macht weder auf Schweizer Seite, noch der Deutschen, einen Sinn!
Der Regioverkehr, der von der SBB gefahren wird, soll auch weiterhin über die Grenze fahren, sobald der Takt ausgedünnt wurde. Steht jedenfalls in der SBB Presseerklärung. Was nicht steht ist, ob es Kontrollen gibt.
Zitat:
also, bleibt gesund!
... und wie es der Schweizer Bundesrat gesagt hat: ZU HAUSE !!!
Oder allein im Wald, beim Sport treiben oder sich die Füsse vertreten. Wenn man nur zu hause hockt, sollte man sich ein Fitnessgerät anschaffen. Denn Quarantäne macht dick.

S9 im Jestetter Zipfel

geschrieben von: norbert_lottstetten

Datum: 20.03.20 21:33

D 2027 schrieb:
Wrzlbrnft. schrieb:
Wie sieht es diesbezüglich eigentlich im Jestetter Zipfel aus?

Genauso, zum Zeitpunkt 12 Uhr gab es keinerlei Kontrollen. Der BGS geht vermutlich davon aus, dass ein anständiger Deutscher wie es sich gehört mit dem Auto fährt anstatt den Zug zu nehmen... ;-)
Heute vormittag zum Berufsverkehr sind die S9-Züge urplötzlich durch Lottstetten und Jestetten ohne Halt während ca. 4 Stunden durchgefahren. Diese Änderung war nur am Morgen in der SBB App ersichtlich, es gab keinerlei Vorankündigung.
Ab Mittag haben dann die Züge genauso überraschend wieder regulär gehalten. Die SBB App weist jetzt wieder ganz normalen Verkehr aus, inklusive Halbstundentakt sogar am Wochenende.

Sehr rätselhaft.....

Viele Grüße
Norbert



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.03.20 21:34.

Re: S9 im Jestetter Zipfel

geschrieben von: Ich verstehe nur Bahnhof

Datum: 20.03.20 21:38

norbert_lottstetten schrieb:
Heute vormittag zum Berufsverkehr sind die S9-Züge urplötzlich durch Lottstetten und Jestetten ohne Halt während ca. 4 Stunden durchgefahren. Diese Änderung war nur am Morgen in der SBB App ersichtlich, es gab keinerlei Vorankündigung.
Ab Mittag haben dann die Züge genauso überraschend wieder regulär gehalten. Die SBB App weist jetzt wieder ganz normalen Verkehr aus, inklusive Halbstundentakt sogar am Wochenende.

Sehr rätselhaft.....
Sowas würde die Betätigung der Notbremse rechtfertigen.

Re: S9 im Jestetter Zipfel

geschrieben von: norbert_lottstetten

Datum: 20.03.20 21:49

Ich verstehe nur Bahnhof schrieb:
Sowas würde die Betätigung der Notbremse rechtfertigen.
Habe am Bahnsteig leider keine gefunden ;-)

Zumindest scheint mir das Durchfahren ein Verstoß zu Artikel 7 des Staatsvertrag von 1875 zu sein:
Auf der Bahnlinie Bülach–Schaffhausen sollen weder in Ansehung der Beförderung noch hinsichtlich der Abfertigung der Personen Unterschiede gemacht und die aus dem Gebiete des einen Staates in dasjenige des andern übergebenden Transporte auf keine Weise ungünstiger behandelt werden als diejenigen, welche die Landesgrenze nicht überschreiten.

Re: S9 im Jestetter Zipfel

geschrieben von: Ich verstehe nur Bahnhof

Datum: 22.03.20 23:45

Morgen steht der IRE wieder mit Halt Schaffhausen im HAFAS, aber mit Hinweis, dass der Halt entfällt. Und die RB fährt - aber nicht nach SH, sondern von Singen nach Herblingen, was ein Stadtteil von SH ist. Häh?

Waldshut wird von der S36 bedient, aber nicht von der S27. Baden-Koblenz-Bülach Normalbetrieb.

Re: S9 im Jestetter Zipfel

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 23.03.20 09:07

In welchem HAFAS siehst du dies? SBB oder DB?

Die S27 fährt seit einer Intervention seitens der Schweiz seit Samstag wieder, jedoch konnten die Fahrplandaten noch nicht wieder angepasst werden. Im SBB-Fahrplan ist behelfsmäßig ein entsprechender Hinweis aufgeschaltet.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -