DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo

Wie jeder nachlesen kann, findet am ersten April-WE auf der Scheidegg das Snowpenair Festival statt. Das ist schon lange ausgebucht (dennoch wird Werbung dafür gemacht....), aber darum geht es mir nicht.
Mich interessieren die - womöglich dieses Jahr das letzte Mal - Altbauzüge der WAB.

Gehe ich recht in der Annahme, dass es in der Woche vor sowie in der nach dem Festival ein erhöhtes Güterverkehrsaufkommen bis zur Scheidegg gibt, um das ganze Material dort hin zu bringen - und nachher wieder wegzubringen? Sowie am WE selbst müssten es viele Zusatzzüge sein, um die Personen alle hoch zu hieven. Ich gehe aber mal davon aus, dass der Besucherandrang geringer sein wird als zum Lauberhornrennen :-)
Sind da eigentlich beide Äste gleichwertig oder konzentriert man sich mehrheitlich auf eine Seite? Im Januar und Februar ist es bisher (in diesem Jahr) für Altbauzüge definitv auf der Grindelwaldseite besser gewesen.
Ich dachte die Jungfraubahnen mussten das Snowpenair für die 3S-Bahn opfern. Findet das noch ein letztes Mal statt?
Ja, zum letzen Mal 2020.

Bzgl. Gv würde ich beim Güterschalter in Lauterbrunnen direkt telefonisch nachfragen. Beim Lauberhornrennen waren die Transportleistungen dieses Jahr Tag für Tag sehr unterschiedlich, es wurde aber in der Regel nach Bedarf gefahren sobald eine Materialladung in Lauterbrunnen mit dem Lastwagen ankam.

In Grindelwald fährt im Winter in der Regel nur der morgendliche Lebensmittelzug nach Kleine Scheidegg.

Gruss, Thomas.
Hallo,

zum Thema Getränkelogistik fürs Lauberhornrennen, gibt es einen Zeitungartikel der ein wenig WAB-Bezug aufweist: jungfrauzeitung



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.02.20 11:32.
Und auf [www.jungfrauzeitung.ch] wird unter "M wie Material" der Materialtransport (2300 Tonnen) und unter "T wie Transport" der Personenverkehr (35,000 Zuschauer am Samstag) für das Lauberhornrennen kurz beschrieben.

Gruss, Thomas.
MrEnglish schrieb:
Ich dachte die Jungfraubahnen mussten das Snowpenair für die 3S-Bahn opfern. Findet das noch ein letztes Mal statt?
Warum eigentlich? Die V-Bahn berührt die kleine Scheidegg doch gar nicht.

Meine grösste "Sorge" ist, dass es in 5 Wochen keinen Schnee mehr hat. Zwar sieht es aktuell gut aus, aber nur bis eine Woche ungefähr. Letzte Woche war es bis zur kleinen Scheidegg quasi schneefrei (abgesehen von den Pisten mit Betrugsschnee)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.20 07:40.
Ich verstehe nur Bahnhof schrieb:
MrEnglish schrieb:
Ich dachte die Jungfraubahnen mussten das Snowpenair für die 3S-Bahn opfern. Findet das noch ein letztes Mal statt?
Warum eigentlich? Die V-Bahn berührt die kleine Scheidegg doch gar nicht.
...
Es war eine Konzession um die Genehmigung zu erhalten [Jungfrauzeitung]. Eine andere war das die WAB auch weiterhin nach Grindelwald im Halbstundentakt verkehrt.
Hallo,

Für das Snowpenair verkehren eine gute Woche davor und danach zusätzliche Güterzüge. Diese fahren alle ab Grindelwald Grund auf die Kleine Scheidegg mit 1-3 Kompostionen, welche über Tag hin- und herpendeln. Über Seite Lauterbrunnen verkehren, wenn überhaupt, nur sehr wenig Güterzüge zusätzlich, oder das Material wird den planmässigen mitgegeben.

Soweit die Situation in den letzten Jahren, welche dieses Jahr wohl sehr ähnlich sein wird. (Ganz Konkretes entzieht sich meiner Kenntnis.)
Unabhängig davon verkehren schon seit längerem Mo - Fr bis zu 4 Güterzugumläufe Grund - Salzegg / Kleine Scheidegg für die Baustelle des Eiger Express.
Diese finden ab demnächst auch in der Nacht statt, um der grossen Transportmenge gerecht zu werden. Somit werden auch allfällige Kreuzungs- oder Fahrzeugkonflikte mit den Snowpenair-Gz umgangen.

Am Snowpenair WE werden viele Supplement-Züge für Personentransporte im Einsatz sein. Seite Grindelwald sind dafür ausschliesslich BDhe 4/4 der Serie 101-118 vorgesehen, entsprechend hoch ist auch der Altbauanteil ;-)
Seite Lauterbrunnen sind nebst den mondernisierten BDhe 4/4 120-123 i.d.R. 108, 110 & 116, also drei alte, für den Personenverkehr stationiert.

Gruss
Pascal

Meine Bilder erscheinen regelmässig auf Flickr:
[www.flickr.com]

Und meine Videos auf Youtube:
[www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.03.20 21:17.
Besten Dank für diese nützliche Info. Dann habe ich es richtig beobachtet, dass der Eisenbahnfotograf auf der Seite Grindelwald besser aufgehoben ist.

Ist bekannt, ob die in Lauterbrunnen stationierte He 2/2 eigentlich mal fährt? Also, über den Berg. Bei Rangierarbeiten in Lauterbrunnen habe ich sie mal beobachtet,

Der Veranstalter schreibt auf seiner Website, dass das Snowpenair stattfinden wird. Weil es im Skigebiet stattfindet und diese von der 1000 Personen Regel ausgenommen ist.
Glück gehabt, bleibt nur noch zu hoffen, dass in 4 Wochen noch ausreichend Schnee liegt - oder eine blühende Frühlingslandschaft ;-)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.03.20 23:08.
Ich verstehe nur Bahnhof schrieb:
Ist bekannt, ob die in Lauterbrunnen stationierte He 2/2 eigentlich mal fährt? Also, über den Berg. Bei Rangierarbeiten in Lauterbrunnen habe ich sie mal beobachtet,
Meinst du die alten, grünen He 2/2 von 1910-1929?
Von denen hat die WAB noch 4 betriebsfähige. Jene, die du gesehen hast, ist eigentlich nur im Rangierdienst in Lauterbrunnen im Einsatz. Selten kommt sie als Ersatz an den Schleuder. Ansonsten gelangen vereinzelte Fahrleitungszüge und der Schleuder von Grindelwald Grund mit alten Loks auf die Kleine Scheidegg.

Die neueren He 2/2 31-32 fahren täglich hoch.

Meine Bilder erscheinen regelmässig auf Flickr:
[www.flickr.com]

Und meine Videos auf Youtube:
[www.youtube.com]
bahnfanCH schrieb:
Meinst du die alten, grünen He 2/2 von 1910-1929?
Vermutlich. Ich meine die, die so aussehen wie die Loks der SPB. Davon habe ich eine in Lauterbrunnen gesehen, in dunkelgrüner Farbe.
Zitat:
Die neueren He 2/2 31-32 fahren täglich hoch.
Sind das die blauen mit gelbem WAB-Logo?
@Ich verstehe nur Bahnhof

1) Genau jene. Übrigens: Bei der SPB verkehren auch einige ex. WAB Loks.
2) Richtig :-)
Nun hat sich das Thema Snowpenair wohl doch erledigt, leider. Die Website titelt "abgesagt", bis vor wenigen Stunden stand da "findet statt".
Obwohl noch 3 Wochen hin sind.

Am meisten ärgert mich, dass ich erst so spät angefangen habe, die WAB zu dokumentieren. Aber das ist leider typisch.

Das Snowpenair gibts damit nicht mehr. Ein Lauberhornrennen soll es aber auch 2021 geben. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass man da ohne Altbauzüge auskommt, die V-Bahn ist dann ja ganz woanders.
Ein ehemaliger Jungfraubahnen-MA hat mir erzählt, dass es die Altbaufahrzeuge ab Fahrplanwechsel 2021 nicht mehr braucht. Ich habe Hoffnung, dass man diese aber noch bis Januar 2021 vorhält.

Re: [CH][WAB]Snowpenair wohl abgesagt....

geschrieben von: Schwellenmaus

Datum: 15.03.20 09:16

Das alte Rollmaterial ("alt gebaute" Fahrzeuge kann ich mir nicht recht vorstellen) kommen jederzeit bei grossem Andrang zum Einsatz. Falls die Corona-Pandemie überstanden sein wird, wird es im Sommer und Herbst viele Gelegenheiten geben, diese Fahrzeuge zu fotografieren. Die WAB will sie auch nicht sofort ausrangieren, sondern die Entwicklung der Nachfrage auf den Züge beobachten.

Re: [CH][WAB]Snowpenair wohl abgesagt....

geschrieben von: bahnfanCH

Datum: 20.03.20 20:15

Die V-Bahn Güterzüge kann ich wirklich empfehlen, diese verkehren (nach heutigem Stand) noch immer regelmässig. (Sofern das Fotografieren momentan als sinnvoll erachtet werden kann).

Hier ein Bild einer speziellen Komposition, welche am diesjährigen Lauberhornrennen eingesetzt wurde.
bahnfanCH schrieb:
Die V-Bahn Güterzüge kann ich wirklich empfehlen, diese verkehren (nach heutigem Stand) noch immer regelmässig. (Sofern das Fotografieren momentan als sinnvoll erachtet werden kann).

Ich glaube, momentan gehe ich nicht fotografieren. Ein paar Bilder von der Zürcher Mirage auf dem Heimweg vom Büro, mehr liegt aktuell nicht drin.
Aber wo fahren die V-Bahn Gz? Ast Grindelwald? Mo-Fr?

Re: [CH][WAB]Snowpenair wohl abgesagt....

geschrieben von: bahnfanCH

Datum: 20.03.20 21:12

Genau, wie weiter oben beschrieben Mo-Fr ab Grindelwald Grund.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.03.20 21:13.

Re: [CH][WAB]Snowpenair wohl abgesagt....

geschrieben von: tkautzor

Datum: 21.03.20 05:29

bahnfanCH schrieb:
Genau, wie weiter oben beschrieben Mo-Fr ab Grindelwald Grund.
Mit einer möglichen Baustellenschliessung würden diese jedoch eingestellt.

Gibt es aktuel noch irgendwelche Versorgungszüge in Richtung Kleine Scheidegg, oder ist dort oben niemand mehr?

Gruss, Thomas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.20 05:32.
tkautzor schrieb:
Mit einer möglichen Baustellenschliessung würden diese jedoch eingestellt.

Die V-Bahn Baustelle hat während der Winter-Hochsaison ja sowieso planmässig geruht. Wurden die Arbeiten am 16.3. neu wieder aufgenommen?

Re: [CH][WAB]Snowpenair wohl abgesagt....

geschrieben von: tkautzor

Datum: 21.03.20 10:25

Nach diesem Post von Gestern ja:

bahnfanCH schrieb:
Die V-Bahn Güterzüge kann ich wirklich empfehlen, diese verkehren (nach heutigem Stand) noch immer regelmässig. (Sofern das Fotografieren momentan als sinnvoll erachtet werden kann).
Hier am Flughafen Genf sagten mir Deutsche Bauarbeiter am Dienstag auch das sie am neuen Terminal weiterarbeiten würden. Am Mittwoch wurde dann der Baustellenstop durch den Kanton verordnet. Selbst Meyer meinte vor 2 Tagen die SBB Baustellen würden weitergehen, bevor die SBB das Gegenteil bestätigte.

Selbst

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -