DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo Hobby-Kollegen,
wie am gestrigen Tag schon angekündigt folgt hier nun der 2. Teil meiner kleinen Bilderreise.
In diesem Beitrag reisen wir entlang der Pustertalbahn.

Die rund 73 Kilometer lange Bahnlinie führt von Franzensfeste /Fortezza über Bruneck /Brunico bis zur italiensich /österreichischen Staatsgrenze zwischen Innichen /San Candido & Sillian im Drautal.
Hier erfolgt ein System-Stromwechsel von 3 KV Gleichstrom (FS) auf 15 KV / 16. 2/3 Hz. Wechselstrom (ÖBB).
Im weiteren Verlauf geht die Pustertalbahn dann in die Drautalbahn auf, die bis Lienz in Osttirol führt.

Zum Zeitpunkt meines Besuches über den Jahreswechsel 2019/ 2020 fuhren die Züge aufgrund einer Streckenunterbrechung bei Toblach/ Dobbiaco nur bis Olang-Antholz /Valdaora-Anterselva. Die Busse der SAD (Südtiroler Autobusdienst) erledigten den Schienenersatzverkehr von-und bis Olang-Antholz.
Nachfolgend nun einige Impressionen vom 02. Jänner 2020.
k-200. Bf. Franzensfeste 02.01.2020 hr x.JPG
Kurz nach dem Bahnhof von Franzensfeste /Fortezza zweigt das Gleis der Pustertalbahn von der Brennerbahn (Innsbruck > Verona) ab und führt über Mühlbach /Rio di Pusteria, Bruneck /Brunico und Toblach /Dobbiaco bis nach Innichen /San Candido, bzw. Lienz in Osttirol.
Am Morgen des 02. Jänner 2020 treffen im Bahnhof von Franzensfeste der ÖBB Taurus der Reihe 1216 mit dem EC 81 (München HBF > Bologna Centrale) und der Stadler "Flirt" Triebwagen der Pustertalbahn aufeinander.

k-210. bei Niederolang 02.01.2020 hr x.JPG
Im letzten Licht des Tages hat der Stadler Triebwagen (Reihe ETR 170) auf dem Weg nach Franzensfeste den weiten Bogen bei Niederolang fast vollständig durchfahren (02. Jänner 2020).

k-210. bei Niederolang 01.01.2020 hr x.JPG
Die farbenfrohen Stadler "Flirt" Triebwagen ("FLIRT" bedeutet "Flinker leichter innovativer Regional-Triebzug") werden auch auf der Pustertalbahn eingesetzt. Gegen Mittag des 02. Jänner 2020 ist der Triebwagen im Bereich der 20 Promille Steigung zwischen Niederolang und Olang-Antholz unterwegs.

k-201. bei Olang-Antholz 02.01.2020 hr x.JPG
Unmittelbar vor dem Bahnhof von Olang-Antholz erreicht der Stadler Triebwagen mit einer besonderen Beklebung; die auf die Mehr-Frequenz Technik des Zuges hinweist gegen Mittag des 02. Jänner 2020 den derzeitigen Endpunkt der Bahnreise durch das Pustertal.
Die Fahrgäste mussten zum Zeitpunkt der Aufnahme in Olang-Antholz auf den SAD Schienenersatzverkehr ausweichen, wenn sie in Richtung Innichen /bzw. Lienz in Osttirol weiterreisen wollten.

k-203. Bf. Olang-Antholz 02.01.2020 hr x.JPG
In Olang-Antholz hatten die Triebwagen, aufgrund der Streckenunterbrechnung bei Toblach und den damit verbundenen Schienenersatzverkehr mit Bussen der SAD einen längeren Aufenthalt. Damit blieb genügend Zeit den Triebwagen nach der Aufnahme vor dem Bahnhof auch noch in der Station Olang-Antholz abzulichten.

Dies war mein erster Besuch entlang der Pustertalbahn, aber sicherlich nicht der Letzte !! 😎 🇮🇹

Alle Fotos: Herbert Rubarth
http://www.alpenbahnen.net



6-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.20 12:28.
Vielen Dank für die schönen Fotos aus dem Pustertal! Die bunten Züge wirken in der Wintersonne noch besser.

Viele Grüße

Martin