DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] EW IV am Berg (Video)

geschrieben von: südrampe

Datum: 03.01.20 10:55

Hallo zusammen!

Nach der Eröffnnug des Lötschberg-Basistunnels im Jahr 2007 sind die bis dahin stündlich verkehrenden Pendelgarnituren (gebildet aus Loks der Serie Re 460 und EW IV-Wagenmaterial) nahezu komplett von der Bergstrecke verschwunden.

Nur mit etwas Glück lassen sich diese eleganten Züge heute noch hin und wieder erwischen: entweder wenn Leermaterial aus der Nord- und Zentralschweiz ins Wallis (und umgekehrt) überführt wird - oder der Basistunnel gesperrt ist.

Der Film zeigt Szenen, die bei solchen Gelegenheiten in den Jahren 2017 - 2019 entstanden sind.
Viel Spaß!


Quelle: YouTube

Viele Grüße
Jochen

Meine Lötschberg-Videos vom Original und in 1/87:
[www.youtube.com]

Re: [CH] EW IV am Berg (Video)

geschrieben von: 44 115

Datum: 03.01.20 20:43

Danke für's Einstellen,Jochen!
Ja,selten geworden,seit dem Basistunnel.Wobei ich diese nicht so vermisse,wenn wenigstens 465 oder Werbeloks davor wären.
Am schönsten ist halt Güterverkehr,so mit 10/10 oder Schokis,Geschmacksache.Die rar Gewordenen müssen aber auch gezeigt sein!
Beste Grüsse,ich hoffe auf Schnee!
Olaf

Re: [CH] EW IV am Berg (Video)

geschrieben von: 110 483-5

Datum: 13.01.20 19:54

Sehr schön - aber welchen Sinn mag es wohl haben, die Lok zwischen die Wagen zu hängen ... ?!?

Da kann ich mir nur vorstellen, dass der Zug irgendwo geschwächt wird, oder ... ?!?

Gruß

Frank

Re: [CH] EW IV am Berg (Video)

geschrieben von: ThomasR

Datum: 13.01.20 20:48

110 483-5 schrieb:
Sehr schön - aber welchen Sinn mag es wohl haben, die Lok zwischen die Wagen zu hängen ... ?!?

Da kann ich mir nur vorstellen, dass der Zug irgendwo geschwächt wird, oder ... ?!?

Gruß

Frank
Es kann auch daran liegen, dass eben keine derart langen Züge geschoben werden dürfen. Es ist ja auch so, dass die Druckkraft auf die Puffer beschränkt ist, vor allem am Berg und in engrn Kurven gibt es da Problene, siehe Entgleisungen in Stuttgart HBf.

Re: [CH] EW IV am Berg (Video)

geschrieben von: südrampe

Datum: 14.01.20 19:27

ThomasR schrieb:
110 483-5 schrieb:
Sehr schön - aber welchen Sinn mag es wohl haben, die Lok zwischen die Wagen zu hängen ... ?!?

Da kann ich mir nur vorstellen, dass der Zug irgendwo geschwächt wird, oder ... ?!?

Gruß

Frank
Es kann auch daran liegen, dass eben keine derart langen Züge geschoben werden dürfen. Es ist ja auch so, dass die Druckkraft auf die Puffer beschränkt ist, vor allem am Berg und in engrn Kurven gibt es da Problene, siehe Entgleisungen in Stuttgart HBf.
Hallo,

ich vermute eher, dass das kurze Verstärkungsmodul einfach den Steuerwagen "andersrum" hatte.
Was die gestoßenen Zuglängen angeht, gab es früher (vor der Eröffnung des Basistunnels) regelmäßig 14-teilige Kompositionen, die die Südrampe hochgeschoben wurden.
Das war dann eine 460 mit 11-teiligem Zug plus Modul aus 3 Wagen.

Viele Grüße
Jochen

Meine Lötschberg-Videos vom Original und in 1/87:
[www.youtube.com]

Re: [CH] EW IV am Berg (Video)

geschrieben von: leofink

Datum: 15.01.20 07:50

110 483-5 schrieb:
Sehr schön - aber welchen Sinn mag es wohl haben, die Lok zwischen die Wagen zu hängen ... ?!?

Da kann ich mir nur vorstellen, dass der Zug irgendwo geschwächt wird, oder ... ?!?

Gruß

Frank
Hallo
Guggsch mal hier:
[reisezuege.ch]
Sogenannte Verstärkungsmodule sind in der Schweiz weit verbreitet.
[flic.kr]
Die Dinger gibt's auf der West - Ost Transversale auch motorisiert, also mit Lok. Da kann es vorkommen, dass die halt mal dazwischen ist:
[flic.kr]
Gruss Leo