DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT] Fragen zum Güterverkehr der Stern & Hafferl

geschrieben von: DGS-Fotograf

Datum: 22.11.19 06:47

Servus allerseits,

für die Tourenplanung aber auch auch zur Informationssammlung für eine zukünftige Galerie auf meiner Webseite
habe ich mehrere Fragen zum Güterverkehr der Stern & Hafferl über deren Beantwortung ich mich freuen würde.

1.) Übergabe Lambach - Steyrermühl
Bedient diese Leistung (bei Bedarf) auch Kunden südlich von Steyrermühl, wenn ja welche Unternehmen wären dies ?

2.) Zementverkehr Gmunden - Ebensee
Haben diese Züge feste Zeiten oder werden diese als Sonderleistungen eingelegt.
Falls ersteres, wäre es sehr nett wenn jemand von euch die Zeiten posten könnte.

3.) Weitere Verkehre
Folgende Stern&Hafferl-Leistungen im Güterverkehr sind mir bekannt:
- Wels Vbf - Eferding - Aschach (Donau)
- Lambach - Steyrermühl
- Lambach - Stadl-Paura
- der oben genannte Zementverkehr

Gibt es noch weitere Planleistungen im Güterverkehr und wenn ja, welche ?
Auch hier wären Fahrzeiten supernett.

Danke und Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg
@1:
die Strecke geht noch weiter nach Laakirchen ein paar km (Streckenende), dort war die Papierherstellung vor einigen Jahren Güterverkehrskunde, sonst muss man noch dazu sagen das Lambach nicht der Startpunkt des Güterverkehrs ist, es ist Wels, in Lambach wird nur Kopf gemacht

Re: [AT] Fragen zum Güterverkehr der Stern & Hafferl

geschrieben von: WBC

Datum: 22.11.19 11:47

Zwischen Eferding und Straß-Emling sollte es noch Rübenzüge geben. Von der heurigen Kampagne ist mir nur ein Foto bekannt: [www.flickr.com] (mit EXIF-Daten)

Re: [AT] Fragen zum Güterverkehr der Stern & Hafferl

geschrieben von: Froschmaul

Datum: 22.11.19 15:18

WBC schrieb:
Zwischen Eferding und Straß-Emling sollte es noch Rübenzüge geben. Von der heurigen Kampagne ist mir nur ein Foto bekannt: [www.flickr.com] (mit EXIF-Daten)
Ja, die Rübenzüge nach/von Straß-Emling gibt es nach wie vor, deren Zeiten variieren jedoch (hier empfiehlt es sich, bei der Fahrdienstleitung am selben Tag höflich nachzufragen)
Nur noch bis 13.12.2019 gibt es in Eferding die Kreuzung vom VG gen Aschach/Donau und dem Schulzug gen Wels Hbf

Und Von Lambach aus gibt es GV noch bis Laakirchen (die weitere Strecke bis Engelhof ist stillgelegt und teilweise abgebaut)
Den Verschub in Steyrermühl und Laakirchen sowie die Fahrten dazwischen fährt 'ne ÖBB 2070 und die Züge nach/von Laakirchen die Stern&Hafferl
Besonderheit: Der letzte Zug an Samstagen (63823 Laakirchen ab 11:49) fährt mit der Stern&Hafferl Maschine sowie der ÖBB 2070)
Die Schotterzüge Ebensee Gmunden haben fixe Zeit wobei Fix realtiv zu bewerten ist und sie verkehren nicht im Jänner bis März da das Zementwerk abgeschaltet ist zu Wartungszwecken. Hinzu kommt in Altmünster Beistellung von Rungenwagen für Holz womit dann die Schotterzüge öfters Kesselwagen von Gmunden sowie die Rungenwagen aus Altmünster mit haben. Eine Richtzeit ist 15:45 bis 16:15 im Bf Gmunden wo Du denn Verschub vom Bahnsteig aus leicht fotografieren kannst. Mit Glück kommt in dieser Zeit Mo Mi und Freitag auch ein Ganzzug mit Hüttensand aus Linz mit einem Tandem an und eine Rückfahrt einer 2016.9 aus Ebensee nach Wels und eine Lokzugfahrt nach Ebensee für einen Salzzug.
WBC schrieb:
Zwischen Eferding und Straß-Emling sollte es noch Rübenzüge geben. Von der heurigen Kampagne ist mir nur ein Foto bekannt: [www.flickr.com] (mit EXIF-Daten)

Danke für den Link und die Info !

Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg
Christian_AT schrieb:
@1:
die Strecke geht noch weiter nach Laakirchen ein paar km (Streckenende), dort war die Papierherstellung vor einigen Jahren Güterverkehrskunde, sonst muss man noch dazu sagen das Lambach nicht der Startpunkt des Güterverkehrs ist, es ist Wels, in Lambach wird nur Kopf gemacht

Danke für deine Antwort !
Wusste gar nicht dass die Strecke kurz hinter Laakirchen endet.
In meinem Österreich-Atlas von Schweers&Wall von 2010 ist diese noch weitergehend drin.
Da sieht man mal wie schnell sich vieles ändert.

Danke auch für die Info bezüglich des "Startbahnhofs" Wels Vbf.

Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg
Froschmaul schrieb:
WBC schrieb:
Zwischen Eferding und Straß-Emling sollte es noch Rübenzüge geben. Von der heurigen Kampagne ist mir nur ein Foto bekannt: [www.flickr.com] (mit EXIF-Daten)
Ja, die Rübenzüge nach/von Straß-Emling gibt es nach wie vor, deren Zeiten variieren jedoch (hier empfiehlt es sich, bei der Fahrdienstleitung am selben Tag höflich nachzufragen)
Nur noch bis 13.12.2019 gibt es in Eferding die Kreuzung vom VG gen Aschach/Donau und dem Schulzug gen Wels Hbf

Und Von Lambach aus gibt es GV noch bis Laakirchen (die weitere Strecke bis Engelhof ist stillgelegt und teilweise abgebaut)
Den Verschub in Steyrermühl und Laakirchen sowie die Fahrten dazwischen fährt 'ne ÖBB 2070 und die Züge nach/von Laakirchen die Stern&Hafferl
Besonderheit: Der letzte Zug an Samstagen (63823 Laakirchen ab 11:49) fährt mit der Stern&Hafferl Maschine sowie der ÖBB 2070)
Danke für deine ausführliche Antwort auf meine Fragen.
Am 4. April 2018 konnte ich 2016 912 der Stern und Hafferl mit einer gemischten Übergabe von Wels nach Steyrermühl fotografieren.
Fährt Stern & Hafferl auf dieser Strecke mittlerweile ausschließlich Laakirchen an oder auch (zusätzlich) Steyrermühl noch weiterhin ?

Für die Information zu den Rübenzügen möchte ich mich auch bedanken !

Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg
Bernhard Floss schrieb:
Die Schotterzüge Ebensee Gmunden haben fixe Zeit wobei Fix realtiv zu bewerten ist und sie verkehren nicht im Jänner bis März da das Zementwerk abgeschaltet ist zu Wartungszwecken. Hinzu kommt in Altmünster Beistellung von Rungenwagen für Holz womit dann die Schotterzüge öfters Kesselwagen von Gmunden sowie die Rungenwagen aus Altmünster mit haben. Eine Richtzeit ist 15:45 bis 16:15 im Bf Gmunden wo Du denn Verschub vom Bahnsteig aus leicht fotografieren kannst. Mit Glück kommt in dieser Zeit Mo Mi und Freitag auch ein Ganzzug mit Hüttensand aus Linz mit einem Tandem an und eine Rückfahrt einer 2016.9 aus Ebensee nach Wels und eine Lokzugfahrt nach Ebensee für einen Salzzug.

Vielen Dank für die Richtzeiten !
Werde mein Glück beim nächsten Österreich-Aufenthalt versuchen und berichten.

Gruß
Paul

http://paul-zimmer.de/pzsites/ban6.jpg