DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[A] Bahnwandern im Krappfeld und Umgebung (m. 23 B.)

geschrieben von: 1670.24

Datum: 08.10.19 20:38

Liebe Forengemeinde!

Mit der Inbetriebnahme des Koralmtunnels wird sich der Bahnbetrieb in Kärnten nachhaltig verändern. Also wird es langsam Zeit den derzeitigen Planbetrieb auf der landschaftlich reizvollen Teilstrecke der ehemaligen Kronprinz Rudolfs Bahn zwischen Unzmarkt und St. Veit an der Glan festzuhalten. Dabei führt die Strecke über den Neumarkter Sattel und durch die Tallandschaften der Metnitz und der Gurk, sowie über das Friesacher Feld und das Krappfeld.

Bei Sperren der Tauernstrecke oder des Streckenabschnittes Graz – Spielfeld ist dieser Streckenteil auch Umleitungsstrecke für den Nachtzug- bzw. Güterverkehr der jeweils gesperrten Strecke. Ich nahm die Tauernsperre vom 5.10.2019 auf den 7.10.2019 zum Anlass um mich am 5. Oktober 2019 ein wenig im Krappfeld und in der Launsdorfer Gegend umzusehen und den doch regen Verkehr festzuhalten, wie ihr gleich sehen könnt.

Treibach-Althofen liegt bereits im Mittleren Gurktal und am nordwestlichen Rand des Krappfeldes. Von dort nahm ich in den Regionalzug nach Kappel am Krappfeld da ich die Besonderheit des Tages in dieser Gegend aufnehmen wollte. Von dieser hatte ich spontan während meiner Fahrt von Wien nach Treibach erfahren. In meinem geistigen Auge entstand eine schöne Teleaufnahme bei Kappel mit der Besonderheit und den Karawanken im Hintergrund. Zuvor wurde aber noch „trainiert“ und ich erlegte den 8090.738 an der Spitze des RJ 534 bei der Durchfahrt in Treibach-Althofen.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_10006_zpsimin9ki3.jpg

In Kappel am Krappfeld angekommen, konnte ich mein geistiges Bild begraben: Der Bahndamm links und rechts war kilometerweit zugewachsen, ja ich war vor zwei Jahren das letzte Mal da... Mir blieben nur noch rund 30 Minuten, also begab ich mich eilenden Fußes zur Brückenstelle bei der Siedlung Gerzern, in der Hoffnung, dort ein brauchbare Motiv zu finden. Dort angekommen fand ich ebenfalls eher ungünstige Bedingungen für Züge aus Richtung St. Veit aber dank der 1116.275 mit dem TEC 40502 konnte ich ein wenig die optimalste Position studieren

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_11903_zpsnbythecz.jpg

Und dann kam schon die Besonderheit des Tages: 1020.018 der „Eisenbahnfreunde Lienz“ mit dem SR 16846 auf dem Weg nach Unzmarkt. Sie erinnerte mich an jene Zeiten als 1020er und 1043er auf dieser Strecke mit Erzzügen nach Donawitz fuhren.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_11906_zpsfkxmimlv.jpg

Aus der Gegenrichtung kam die nächste Überraschung des Tages: Der TEC 40513 „Stante“ mit 193 876 „Mauerfall“ und der 193 207 der LTE.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_11806_zpsorkqxwew.jpg

Als ob das nicht alles genung wäre konnte ich noch 193 744, 193 720 und eine weitere 193 mit einem KLV Zug bei Gerzern erlegen. (5.10.2019)

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_11907_zpslwx42lc5.jpg

Dann kam noch 1116.067 mit dem KGAG 41171 vorbei und nach diesem Zug entschloss ich mich, meine Wanderung durchs Krappfeld weiter fortzusetzen.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_11807_zpst5odzgis.jpg

Mein nächstes Ziel war die Gegend von St.Klementen. Die dortige Filialkirche gehört zu den ältesten sakralen Bauwerken Kärntens (erste urkundliche Erwähnung um 1200) und bildet eine schöne Kulisse für die Züge auf dieser Strecke. Hier passiert der RJ 536, mit dem 8090.741 voraus, meine Fotostelle. Leider ist das Mittagslicht nicht übermäßig günstig...

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_12007_zpsdbmwgjm0.jpg

Der 4746.034 ist als R 4229 ein interessanter moderner Kontrast für diese Szenerie.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_12009_zps4o13umyw.jpg

Ich wanderte zum Friedhof bei der Kirche von St. Klementen und von dort nahm ich den 4024.122 als R 4228 vor der Kulisse des Krappfeldes und der Seetaler Alpen mit dem Zirbitzkogel auf.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_12010_zpsmky8emao.jpg

Ich wechselte nochmals auf die andere Seite des Gleises. Den DG 55052 von Villach Süd nach Wien Zvbf, bespannt mit 1144.113 und 1142.609, wollte ich unbedingt vor der Kulisse der Kirche von St. Klementen festhalten.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_12011_zpsvzopdu40.jpg

Nach dem mir das erfolgreich gelungen war, wanderte ich zurück nach Gerzern. Bei der Aufnahme des 4024.122 als R 4223 nach Lienz kündigten sich Regenschauer aus Norden an.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_11809_zpsszyyscbl.jpg

Nach einem gut zwanzigminütigem Fußmarsch erreichte ich wieder die Haltestelle Kappel am Krappfeld und ich wanderte ein wenig nordwärts. Eine einsame Sonnenblume erregte meine Aufmerksamkeit und ich verewigte sie mit 1116.248 und dem RJ 535.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_10901_zpsewrjr02r.jpg

Der Abschnitt zwischen Friesach und St. Veit/Glan gleicht einer Perlenkette, weil sich etliche Wahrzeichens Kärntens entlang der Strecke befinden. So auch die berühmte Burg Hochosterwitz, welche von den Khevenhüllern errichtet wurde. Bei Thalsdorf, zwischen St. Georgen am Längsee und Launsdorf gelegen, befindet sich eine der schönsten und markantesten Fotostellen Kärntens. Wir verweilen hier länger und machen den Anfang mit 1116.078 und dem Tauernumleiter SDG 54541.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_14123_zpsbrrueb2u.jpg

1144.255 fährt mit dem DG 55056 in Richtung Unzmarkt. Ganz im Hintergrund sind die Krawanken und somit die Südgrenze Österreichs zu sehen.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_14115_zpsgql9iluj.jpg

Das Zebra Tandem 193 772 und 193 774 kam leider von der falschen Seite und mußte daher mit dramatischer Wolkenstimmung „notgeschlachtet“ werden...

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_14117_zps06e8uj1y.jpg

Jetzt aber die „Schokoladenseite“: Mächtig thront Hochosterwitz in der Landschaft als der Tauernumleiter SKGAG 42511 mit 1144.120 und 1116.113 in Richtung St. Veit an der Glan strebt.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_14118_zps14m3thhl.jpg

Der DG 55501, Wien Zvbf - Villach Süd ist ein Stammzug dieser Strecke, 1144.273 und 1144.279 bringen den Zug in Richtung Villach Süd.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_14119_zpsalnr9242.jpg

Ein weiterer Tauernumleiter ist der SGAG 47899, welcher mit der 193 752 der SETG bespannt war. Bis Jesenice wird er noch einige schöne Teile Kärntens durchfahren.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_14122_zpswomzyadf.jpg

Dann hieß es die Fahrt Richtung Wien anzutreten. In der Burgenstadt Friesach machte ich noch einen Zwischenhalt von rund einer Stunde, welcher fotografisch recht ergiebig war. Aufgrund der Lichtverhälntisse am Abend war es allerdings nicht möglich die markante Kulisse von Friesach mit Zügen auf das Bild zu bekommen. Es blieb mir nur der Blick auf die 1.892 m hohe Grebenzen. Zuerst begegnete mir 1116.274 mit dem DG 45334, dem bekannten Schrottzug von Sopron Rendezö nach Italien.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_08008_zpskb7q0g0m.jpg

Groß war meine Freude als sich 193 207 und 193 876 im letzten Tageslicht mit dem TEC 40514 auf dem Rückweg nach Breclav einfanden.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_08010_zpsu5offgmq.jpg

Ich hatte den ganzen Nachmittag darauf gewartet: Endlich erschien der umgeleitete SETC 41857 mit der 186 443 und einer weiteren 186 auf der Bildfläche.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_08011_zpsra28de3b.jpg

Auch der SGAG 49907 aus Gummern war ein Tauernumleiter welcher mit 1116.081 und 1016. 035 bespannt war und aus einer kompletten Garnitur Knickkesselwagen bestand.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_08012_zpsbgbjooyg.jpg

Mit dem 4746.034 beendete ich meine Fototätigkeit. Hochzufrieden fuhr ich heim, gelang es mir doch, die Schönheiten Kärntens und die Vielfalt des Bahnbetriebes auf dieser Strecke für die Nachwelt festzuhalten.

https://i51.photobucket.com/albums/f385/rail66_1/suedbahn/kaernten/600_04_08013_zps3xsbticl.jpg



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.10.19 20:40.

Re: [A] Bahnwandern im Krappfeld und Umgebung (m. 23 B.)

geschrieben von: Cer

Datum: 08.10.19 22:24

Vielen Dank für den Bericht mit den tollen Bildern in großartiger Landschaft!

Mehr als die Hälfte der Bilder...

geschrieben von: Markus_26

Datum: 09.10.19 20:56

... lädt bei mir nicht, bzw. nur nach einzeln anklicken. :-( Nach einzeln Anklicken kann ich sie sehen - wenn ich dann die Seite neu lade, fehlen aber wieder weit mehr als die Hälfte. :-(
Geht das nur mir so?

Re: Mehr als die Hälfte der Bilder...

geschrieben von: 1670.24

Datum: 09.10.19 21:04

Nein, es geht auch mir so und ich weiß die Ursache nicht. Glg Manfred
Tolle Aufnahmen, vor allem mit dem Vorbild des Walt Disney Schlosses. [www.sueddeutsche.de]
P.s: ich sehe alle Bilder



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.10.19 10:54.