DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 04.09.19 00:36

Moin.

Die Erstmeldung über den bevorstehenden Verkauf ist wohl schon vom 21.04.2019, aber aktueller denn je. So möchte die SBB Cargo alle 482 verkaufen, das deckt sich ja auch mit der Bestellung bzw dem Leasing der 193 MS D/A/CH/I/NL, war ja kürzlich auch Thema hier.

Die Umrüstung auf Ätz ist demnach im Gegensatz zur Beschaffung neuer Maschinen zu teuer:

[www.bahnonline.ch]

Sollte es bereits bekannt sein, kann dies gerne entsorgt werden.



Wer verstehen will, warum manche überall ihren Senf dazu geben müssen, muss lernen wie eine Bratwurst zu denken … !

Schaut doch mal vorbei: [www.mec-loerrach.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.19 00:39.

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 04.09.19 05:59

Das was drin steht ist nicht neuer geworden... 048 und 049 verkauft, die anderen SOLLEN verkauft werden. Dazu braucht man aber erst mal einen Käufer...

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: tkautzor

Datum: 04.09.19 08:04

MBC könnte 1-2 Stück für den Kiesverkehr zwischen Morges und Gland kaufen.

Gruss, Thomas.

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Remo

Datum: 04.09.19 11:55

..man könnte auch "einfach" einmal welche fix zu Cargo National verschieben, solange das ETCS nicht flächendeckend gebraucht wird und somit zumindest kurzfristig Gegensteuer zur langsam aber sicher "ausgelutschten" BoBo II / BoBo III Garde geben.

Kanonenbahn, Reichsbahn und Diesel:
Das ist meine WELT!

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: RT

Datum: 04.09.19 12:59

Oh, interessant. Ich persönlich wusste es noch nicht und freue mich jetzt umso mehr, wenn ich hier oben in Bremen mal eine der Loks vor die Linse bekomme.

Vielen Dank fürs Weitergeben und viele Grüße,
Ralph

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Jochen-1958

Datum: 04.09.19 15:50

Christian Snizek schrieb:
Moin.

Die Erstmeldung über den bevorstehenden Verkauf ist wohl schon vom 21.04.2019, aber aktueller denn je. So möchte die SBB Cargo alle 482 verkaufen, das deckt sich ja auch mit der Bestellung bzw dem Leasing der 193 MS D/A/CH/I/NL, war ja kürzlich auch Thema hier.

Die Umrüstung auf Ätz ist demnach im Gegensatz zur Beschaffung neuer Maschinen zu teuer:

[www.bahnonline.ch]

Sollte es bereits bekannt sein, kann dies gerne entsorgt werden.


Hmmm... Die BLS hat das wohl kostenmäßig anders gesehen und ihre 485-er mit ETCS ausgerüstet oder sehe ich das falsch?

Jochen

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 04.09.19 17:41

Jochen-1958 schrieb:
Christian Snizek schrieb:
Moin.

Die Erstmeldung über den bevorstehenden Verkauf ist wohl schon vom 21.04.2019, aber aktueller denn je. So möchte die SBB Cargo alle 482 verkaufen, das deckt sich ja auch mit der Bestellung bzw dem Leasing der 193 MS D/A/CH/I/NL, war ja kürzlich auch Thema hier.

Die Umrüstung auf Ätz ist demnach im Gegensatz zur Beschaffung neuer Maschinen zu teuer:

[www.bahnonline.ch]

Sollte es bereits bekannt sein, kann dies gerne entsorgt werden.


Hmmm... Die BLS hat das wohl kostenmäßig anders gesehen und ihre 485-er mit ETCS ausgerüstet oder sehe ich das falsch?

Jochen
BLS und DB 185 fahren seit Jahren am Lötschberg mit ETCS - da kamen 482 nie hin. Überhaupt wären die in der Schweiz immer Exoten, am häufigsten wären noch Einsätze bis Arth-Goldau, aus der Zeit als man in Basel durchfuhr. Das hat sich aus Personal(kosten)Gründen nicht durchgesetzt. Und später war es billiger eine 189 MIT ETCS von MRCE zu mieten, als eine 482 ohne, vom eigenen Flottenmanagment...

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 04.09.19 17:54

Jochen-1958 schrieb:
Christian Snizek schrieb:
Moin.

Die Erstmeldung über den bevorstehenden Verkauf ist wohl schon vom 21.04.2019, aber aktueller denn je. So möchte die SBB Cargo alle 482 verkaufen, das deckt sich ja auch mit der Bestellung bzw dem Leasing der 193 MS D/A/CH/I/NL, war ja kürzlich auch Thema hier.

Die Umrüstung auf Ätz ist demnach im Gegensatz zur Beschaffung neuer Maschinen zu teuer:

[www.bahnonline.ch]

Sollte es bereits bekannt sein, kann dies gerne entsorgt werden.


Hmmm... Die BLS hat das wohl kostenmäßig anders gesehen und ihre 485-er mit ETCS ausgerüstet oder sehe ich das falsch?

Jochen
Moin.

Wie Matthias schon erwähnt hat, haben unsere CH tauglichen DB 185 inzw. alle das ETCS-Update erhalten. Ursprünglich waren dies ja nur Tonzuglokis DB 185 101 bis 110, welche von Anfang an ETCS hatten; betrifft aber nun alle CH-Maschinen, analog den 485 der BLS.

Wer verstehen will, warum manche überall ihren Senf dazu geben müssen, muss lernen wie eine Bratwurst zu denken … !

Schaut doch mal vorbei: [www.mec-loerrach.de]

SBB 482 am Lötschberg, mit Bild

geschrieben von: klaus hartmann

Datum: 04.09.19 21:15

Matthias Muschke schrieb:
BLS und DB 185 fahren seit Jahren am Lötschberg mit ETCS - da kamen 482 nie hin. Überhaupt wären die in der Schweiz immer Exoten, am häufigsten wären noch Einsätze bis Arth-Goldau, aus der Zeit als man in Basel durchfuhr. Das hat sich aus Personal(kosten)Gründen nicht durchgesetzt. Und später war es billiger eine 189 MIT ETCS von MRCE zu mieten, als eine 482 ohne, vom eigenen Flottenmanagment...

MfG


Zwar nur einmal gesehen, aber immerhin...
SBB 482 011 und DB 185 in Ausserberg, Juli 2006
14718 Ausserberg 2006.jpg


Schönen Abend allerseits
Klaus Hartmann

Re: SBB 482 am Lötschberg, mit Bild

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 04.09.19 21:51

Hallo,

Da hätte man damals ergründen müssen was das war, aber planmäßig sicher nicht.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Mike C

Datum: 05.09.19 00:55

Hat der eventueller Verkauf von den Re 482 etwas mit den Änderungen bei SBB Cargo zu tun?
SBB Cargo wird 35% der Firma an "Swiss Combi" verkaufen. Swiss Combi wird von Planzer AG (40%), Camion Transport AG (40%), Bertschi (10%) und Galliker (10%) zusammengestellt.

[railcolornews.com]

Die Tochterfirma SBB Cargo International (Hupac 25%) wird direkt unter SBB (75%) betrieben.

Die Re 482, mit vielen Arbeiten in Deutschland, werden dadurch nicht mehr von SBB Cargo nötig.

Ich frage mich welche andere Änderungen sich aus dieser neuen Regelung machen werden?

Welche Loks werden bei SBB Cargo bleiben? Welche Loks werden bei SBBCI bleiben?

MfG

Mike C



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.09.19 00:55.

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 05.09.19 04:55

Mike C schrieb:
Hat der eventueller Verkauf von den Re 482 etwas mit den Änderungen bei SBB Cargo zu tun?
SBB Cargo wird 35% der Firma an "Swiss Combi" verkaufen. Swiss Combi wird von Planzer AG (40%), Camion Transport AG (40%), Bertschi (10%) und Galliker (10%) zusammengestellt.

[railcolornews.com]

Die Tochterfirma SBB Cargo International (Hupac 25%) wird direkt unter SBB (75%) betrieben.

Die Re 482, mit vielen Arbeiten in Deutschland, werden dadurch nicht mehr von SBB Cargo nötig.

Ich frage mich welche andere Änderungen sich aus dieser neuen Regelung machen werden?

Welche Loks werden bei SBB Cargo bleiben? Welche Loks werden bei SBBCI bleiben?
Nein, dass lief schon vorher. Es ist ja seit Jahren nur ein Teil 482 bei CI, der Rest in D vermietet. National fährt mit denen gar nicht. CI wird sich wohl zuerst von den letzten Re 10 trennen und komplett mit Drehstrom im Transit fahren. Was National macht wird man sehen, ich rechne da mit Stadler...

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: PKP Cargo

Datum: 05.09.19 08:18

Remo schrieb:
..man könnte auch "einfach" einmal welche fix zu Cargo National verschieben, solange das ETCS nicht flächendeckend gebraucht wird und somit zumindest kurzfristig Gegensteuer zur langsam aber sicher "ausgelutschten" BoBo II / BoBo III Garde geben.
Hi,

ich verstehe auch nicht warum die 482er nie für National im Einsatz sind, bzw. warum man die jetzt verkauft. Man investiert lieber Geld in die Re 420/620, rüstet Geräte nach welche die Loknummer automatisch nach Olten melden, oder jetzt ganz neu werden probeweise Druckwächter für den Bremszylinder eingebaut. Und die 482er welche noch lange nicht an ihrem Einsatzende sind, werden verscherbellt. Innerhalb der Schweiz gibt es genug Einsatzgebiete die kein ETCS benötigen, z.B. rund um Basel, oder in der Ostschweiz. Und wie oft ich schon in Basel auf eine Lok warten musste... Das die Maschinen auch mit ETCS funktionieren hat ja die BLS und die DB bewiesen, aber vermutlich sitzt in der Entscheidungsebene ein Bobo- Liebhaber, anders kann ich mir das nicht erklären. Bei Rangierloks wird/ wurde kräftig investiert, bei Güterwagen ebenso, nur bei Streckenloks scheint es extreme Hemmungen zu geben.

Gruß Marc

https://live.staticflickr.com/65535/48978975778_c5495bddc4.jpg

Re: [CH] - SBB Cargo verkauft ihre 482

geschrieben von: Remo

Datum: 05.09.19 08:56

Bülach hat ja immer mal wieder 2 482er im "Köcher" für ihre Kiesleistungen. Dafür verliert das RBL-Personal langsam aber sicher die Kundigkeit für die 185/482, ausser man "teigt" selber was an :-p

Wie du sagst, für diverse BoBo's wäre es ein genialer Ersatz; für die BoBoBo natürlich nicht, zugleich fehlt es da auf dem Markt noch an einer Serien-reifen Alternative. Wer weiss, vielleicht ist die Eurodual 4000 ja mal eine Lösung. Interessant ist das Monstrum auf alle Fälle.

Kanonenbahn, Reichsbahn und Diesel:
Das ist meine WELT!

Re: SBB 482 am Lötschberg, mit Bild

geschrieben von: Haubi

Datum: 05.09.19 11:52

Hallo,

das war dazumal der Rheinhausen(D)-Domodossola(It)-Shuttlezug der „alten” Crossrail in Kooperation mit RAG Ruhrkohle (heute RBH). Dafür hatte die RAG je eine 185/482 von DB (meist die 185 119) und SBB Cargo (meist die 482 003) angemietet. Diese Loks fuhren die Langläufe wechselseitig in Einfachtraktion. Für die Doppeltraktion am Lötschberg und Simplon zwischen Spiez und Domo hatte Crossrail eine weitere 185 von MRCE gemietet,die planmässig nur dafür vorgesehen war. Die hier gezeigte Doppeltraktion DB/SBB sollte vertraglich aufgrund der eigentlichen Konkurrenzsituation beider Unternehmen niemals gebildet werden, wurde aber je nach Verfügbarkeit der Loks doch gelegentlich gemacht.
ETCS war damals ohnehin noch Zukunftsmusik...

Grüsse von Haubi (aktuell in Spiez)