DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT] Weiße Farbe gegen Hitze

geschrieben von: Seku

Datum: 27.07.19 16:48

Die ÖBB färben Streckenabschnitte in Vorarlberg weiß ein, um die Temperaturen in der Schiene um circa fünf bis acht Grad Celsius zu verringern.

>> [www.sonnenseite.com]
Bei der SBB genauso,bei der Rhätischen schon im Mai(bravo!)
Olaf
Die SBB muss erst mal noch testen.
Die können nicht mal bei ihren südlichen Nachbarn nachfragen, was sie für Erfahrungen mit weissen Schienen gemacht haben.

Gruss aus Südbaden
Christof 421
Für heuer ist der Zug sowieso schon abgefahren *höhö*.
Ob die Schienen jetzt im August noch angemalt werden oder erst nächsten Frühling "macht den Braten auch nicht mehr feiss", um mal diese schweizerdeutsche Redewendung verhochzudeutschen...
Christof 421 schrieb:
Die können nicht mal bei ihren südlichen Nachbarn nachfragen, was sie für Erfahrungen mit weissen Schienen gemacht haben.
Doch, in anderen Artikeln ist erwähnt, dass die Maßnahme aufgrund von Erfahrung in Italien und anderen Ländern durchgeführt wird.

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de] - Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

mit Hitze gegen Hitze

geschrieben von: Weltbahner

Datum: 31.07.19 14:03

Eine weitere Maßnahme zur Reduzierung der Gleisverwerfungen ist das spannungsfreie Verlegen und Verschweißen der Schienen bei etwa 25 °C Umgebungstemeratur.
Kann jemand sagen, ob das auch in DE praktiziert wird ?
Danke,

Grüße
Weltbahner



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.07.19 14:22.

Re: mit Hitze gegen Hitze

geschrieben von: dampfbahner

Datum: 01.08.19 01:10

Dazu fand ich das: [www.gleisbau-welt.de].

Gruß aus Magdeburg

Klaus

Re: mit Hitze gegen Hitze

geschrieben von: Weltbahner

Datum: 01.08.19 10:05

Danke ! Das ist genau das, wonach ich suchte.
Als Dampfbahner würde Dich vielleicht auch die Frage interessieren, ob man beim Einschweißen von Heiz- und Rauchrohren ähnlich vorgehen könnte - um deren Längenausdehung/Schubkräfte auf Feuerbüchse und Rk-Rohrwand im warmen Betriebszustand zu reduzieren.

Grüße
Weltbahner