DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Grüezi mitenand

Dank einem Bekannten, der damals in der Papierfabrik Perlen arbeitete, hatte ich Zugang in die Papierfabrik Perlen. Damals, ca. 1975/76, habe ich vor Ort mit meiner Super-8 Kamera den Dampfbetrieb aufgenommen.
Heute, nach ca. 44 Jahren, ist vieles vergessen oder ich hab es gar nicht gewusst.
Im Film ist das Papierfabrik Perlen Tigerli E 3/3 Nummer. 3 (SLM No. 1971) mit Jahrgang 1909 zu sehen.

https://abload.de/img/perlen4kgjir.png

https://abload.de/img/perlen3t2j46.png

Auch zu sehen ist eine feuerlose 2/2 Dampfspeicher-Lok mit der Nummer 4

https://abload.de/img/perlen2e7kfa.png

https://abload.de/img/perlen12xjsv.png

Ich wüsste gerne mehr über diese Loks.

Antworten nehme ich gerne entgegen und danke im Voraus

Arnold



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.19 18:31.
Tolle Aufnahmen, die sehr schätze.
Bitte ñoch mehr davon!

Leider kann ich Dir nicht helfen:-(

Kann man im "Moserbuch" ( Dampfbetrieb der Schweizer Eisenbahnen), wenn man über die Fabriknummer sucht, nichts finden?

Ebenso gibt es ein Buch " SLM- Lokomotiven" , darin alle Loks von SLM mit Fabrik- und Betriebsnummern.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.06.19 15:24.
Tiegerli 8492 soll laut einem Eisenbahnerkollegen der Dampfgruppe Zürich gehören, das sei der „ Perle Tiger“.
(Kollegen der Dampfgruppe hab ich heute keine Fragen können, oder getroffen....)
Geuess MirageRuedi



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.06.19 15:44.
Schotterpilot schrieb:
Tiegerli 8492 soll laut einem Eisenbahnerkollegen der Dampfgruppe Zürich gehören, das sei der „ Perle Tiger“.
(Kollegen der Dampfgruppe hab ich heute keine Fragen können, oder getroffen....)
Geuess MirageRuedi
Hier steht auch solches:
[www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com]

Aber Lok 8492 hätte nach dieser Webseite Baujahr 1907, Fabriknummer 1972.
Die neueste Literatur über die beiden Lokomotiven, die ich besitze, ist das Willen-Taschenbuch Band IV aus dem Jahr 1983. Die allerneueste Ausgabe vom Moser besitze ich nicht.

Stand 1983 war folgender:
E3/3 3, Brauerei Eichhof Kriens ex Papierfabrik Perlen 3II ex SBB 8491, SLM 1971/1909, in Revision.
E2/2 4, Papierfabrik Perlen ex BBC Baden 3, SLM 3299/1929, im Einsatz.

Allfällige Verschrottungsdaten liegen mir genau so nicht vor wie allfällige aktuelle Standorte...
Lt. Richard Bowen's "Industrial Locomotives of Switzerland" (2009) ging die Lok 3 1986 an Oswald Steam Samstagern und wurde dort verschrottet, ihr Kessel wurde von der Sursee-Triengen 3 übernommen.

Lok 4 war 2009 noch in der Papierfabrik.

Gruss, Thomas.
Hallo zusammen

An dieser Stelle zitiere ich Armin Ulrich:

Zur Lok Nr. 3 ex SBB 8491:
1962 an Papierfabrik Perlen. Am 30. April 1977 verkauft an Brauerei Eichhof Luzern als stationärer Dampferzeuger, danach abgestellt im Kupferhammer.
In den neunziger Jahren an Oswald Steam Samstagern danach zerlegt und abgebrochen. Der Kessel ging an die Sursee - Triengen Bahn und wurde in die E 3/3 Nr.5 eingebaut.


Zur Lok Nr. 4 :
Erbaut von SLM 1929 Fabr. Nr. 3299 für BBC Baden. 1958 an Papierfabrik Perlen verkauft. Im November 1999 abgebrochen.

Wäre es möglich den von Ihnen gedrehten Film anzusehen?

Ich hoffe Ihnen mit diesen Angaben zu dienen und Grüsse freundlich

Armin Ulrich

@Armin Ulrich, vielen herzlichen Dank
Arnold Siegrist