DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Flexliner

Datum: 19.05.19 12:05

Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage zum ICE-T-Einsatz auf der Linie 91 ... - Nürnberg - Passau - Linz - Wien:

Können auf dieser Linie alle ICE-T-Züge fahren oder gibt es Züge mit einer speziellen Östereich-Ausrüstung? Sind das nur die Züge der 1. Bauserie (mit Fußstützen und Sitzteiler=Fensterteiler) oder alle ICE-T?

Und auf welchen Abschnitten mit eigentlicher mit aktiver Neigetechnik gefahren?

Viele Dank für Eure Hilfe!

Gruß vom Flexliner

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Brennersee

Datum: 19.05.19 14:11

Servus.

Meines Wissens nach sind mittlerweile alle 411 für Österreich zugelassen, 415 nicht.
Die Neigetechnik ist grundsätzlich immer eingeschaltet. GNT, das für die erhöhten Bogengeschwindigkeiten notwendig ist allerdings nur in Deutschland. Wo da allerdings genau entzieht sich meiner Kenntnis.
In Österreich wird nur mit der "Komfort-Neigung" bis ca 4 Grad gefahren. Also die ganz normalen Geschwindigkeiten wie alle Züge.


Edith: Gruß hinzugefügt

Grüße vom Brennersee http://up.picr.de/30448216zl.jpg





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.05.19 14:18.

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Löschzug

Datum: 19.05.19 19:34

zwischen Würzburg und Passau gibt es GNT Abschnitte und dadurch ist man etwa 15 min Scheller als
konventionell

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Südwestbahner

Datum: 20.05.19 08:49

Hallo Brennersee.

Sind die 415 tatsächlich nicht zugelassen? Ich habe ein Bild allerdings in Regensburg vom Sep. 2016 mit 415 001 und 411 aus Passau. Entweder der wurde in Passau verstärkt oder der 415 kam tatsächlich aus Österreich (und keiner hat´s gemerkt)

https://abload.de/img/regensburg_hbf24-09-2lfj2b.jpg


Grüße Horst

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: J-C

Datum: 20.05.19 08:59

Der 411 wird s.i.w. in Passau mit einem 415 gestärkt.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Südwestbahner

Datum: 20.05.19 09:16

Hallo jetzt habe ich noch ein Bild des 415 006 im Jahr 2013 in Plattling.


https://abload.de/img/plattling15-06-201355bqjlf.jpg

Die Uhrzeit war lt. Foto 9.34 Uhr und der Uhr am Bahnsteig.

Gruß Horst

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Provodnik

Datum: 20.05.19 09:37

Südwestbahner schrieb:
Hallo jetzt habe ich noch ein Bild des 415 006 im Jahr 2013 in Plattling.

[url=http://abload.de/image.php?img=plattling15-06-201355bqjlf.jpg][/url]

Die Uhrzeit war lt. Foto 9.34 Uhr und der Uhr am Bahnsteig.

Gruß Horst
Dann kann es kein ICE von oder nach Österreich gewesen sein. Der jeweils erste ICE von und auch nach Wien passiert Plattling gegen 10 Uhr.
Und wie hier schon gesagt wurde, Österreich-Zulassung hat der 415er nicht.


Provodnik

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: 1018003

Datum: 20.05.19 13:29

Man wollte die 415 auch einmal nach Wien fahren lassen. Aber ich denke die Fahrgastzahlen waren zu gering und man hätte einen Zugführer mehr gebraucht.
Bei der Typenschulung war er zumindest dabei.

lg
Chris

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Brennersee

Datum: 20.05.19 13:39

Normal wird der hintere Teil vom 91 der führende vom 90. Kann ein 415 sein, aber auch ein 411.
An Manchen Tagen wird auch der 26 in Passau vorne verstärkt, wie dieser zugeführt wird/wurde kann ich nicht sagen.

Grüße vom Brennersee http://up.picr.de/30448216zl.jpg

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Brennersee

Datum: 20.05.19 13:44

Der 415 isst für die Wien-Umläufe zu kurz, die ICE in der Relation sind doch meistens sehr gut besetzt

Mit der Prüfung für'n 411 hat man den 415 immer noch. 😉

Grüße vom Brennersee http://up.picr.de/30448216zl.jpg

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 21.05.19 13:19

Mahlzeit!

Es gab von 2012 bis 2015 Samstags (bzw. auch schon iwie Freitag und Sonntag zum Teil nur in eine Richtung?) einen Wochenend-ICE Passau Hbf-Berlin Hbf-Passau Hbf, der ab Nürnberg mit einem ICE aus/nach München vereinigt/geteilt wurde.
Der wurde mit einem 415er gefahren und passt in das Sichtungsbild aus Plattling von der Zeitlage:

[www.instagram.com]

[youtu.be]

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 15.3.2019: die Mark 3A SLE(P/D) des Caledonian Sleeper)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 14.3.2019: die Caledonian Sleeper 1S25/1Y11 und 1M11 (3.3./4.3. und 7.3./8.3.19)
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 3.4.2019: der "LUXON" von RailAdventure)
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 5.6.2019: [4K] VT 628 486 "Maria" auf Überführungsfahrt )
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 6.6.2019: Eurostar TMST 3223)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (in der Regel alle zwei Tage ein neues Bild)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.05.19 13:20.

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: 2095_010

Datum: 24.05.19 23:00

Südwestbahner schrieb:
Sind die 415 tatsächlich nicht zugelassen?
Ja, sind sie nicht. Einfach ausprobieren: [infrastruktur.oebb.at] (immer mit 93 80 5 41....)

Re: [AT] Frage zu Fahrzeug ICE-T

geschrieben von: Emmi

Datum: 25.05.19 11:27

Löschzug schrieb:
zwischen Würzburg und Passau gibt es GNT Abschnitte und dadurch ist man etwa 15 min Scheller als
konventionell
Die GNT liegt in den Abschnitten Frankfurt Süd - Hanau, Aschaffenburg - Abzw Nantenbach, Würzburg - Fürth, Abzw. Reichswald - Regensburg, Obertraubling - hinter Sünching und Straßkirchen - Passau.

Auf allen anderen Abschnitten inkl Österreich wird nur mit NT - Komfortneigung gefahren. Die GNT wird in Passau aus- bzw eingeschaltet.