DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: diesellokguru

Datum: 11.05.19 18:56

Hallo zusammen,

am Samstag, den 23.03.2019, begab ich mich auf die Suche nach Re 4/4 II. Fündig wurde ich frühmorgens bei Sevelen, wo ich dem NightJet aus Zagreb auflauerte, der über den Arlberg kam. Auch der EC Transalpin, der in die Gegenrichtung unterwegs ist, wird bis Buchs SG mit Re 4/4 II bespannt. Nachmittags ging es an die bekannte Stelle bei Maienfeld an der Strecke von Zürich nach Chur. Dort gibt es auch noch einige wenige Leistungen mit Re 4/4 II.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1958.jpg
Bild 1:
In Sevelen geht die Sonne deutlich später auf, als im Flachland, dies wegen der hohen Berge im Osten (Liechtenstein). Am 23.03.2019 hatte der NightJet 464 Zagreb - Zürich ausreichend Sonne, so dass die schöne Re 420 141 standesgemäß in Szene gesetzt werden konnte. Nach der Umstellung auf Sommerzeit (MESZ) wird das Motiv für einige Wochen wieder ohne Sonne auskommen müssen.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1967.jpg
Bild 2:
Der EC 163 Transalpin fährt von Zürich nach Graz und ist der einzige lokbespannte Zug tagsüber von Zürich über den Arlberg, der kein RailJet ist. Zwischen Zürich und Buchs wird der EC von der SBB Re 420 (Re 4/4 II) bespannt. Am 23.03.2019 konnten Re 420 154 und Re 420 133 kurz hinter Sargans verewigt werden.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1973.jpg
Bild 3:
Bei Maienfeld gelang dieser Nachschuss auf den sauberen 401 590 als ICE 271 (23.03.2019).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1976.jpg
Bild 4:
Sodann kam das Objekt der Begierde in Maienfeld durch: Re 420 153 mit dem IC 921, der sogar einen Panoramawagen mitführt.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1981.jpg
Bild 5:
Die Werbelok Re 460 031 hing am IC 574 (Maienfeld, 23.03.2019).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1985.jpg
Bild 6:
Re 420 153 ist am 23.03.2019 mit IC 928 auf dem Weg von Chur nach Zürich, und konnte mit dem Ortsbild von Maienfeld verewigt werden.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1988.jpg
Bild 7:
Sehr elegant präsentieren sich auch die Re 460, vor allem in der roten Lackierung. Re 460 005 befördert IC 578 Richtung Zürich.


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1990.jpg
Bild 8:
In edlem Abendlicht beförderte Re 420 116 IC 929 von Zürich nach Chur (Maienfeld, 23.03.2019).


http://www.diesellokguru.de/images/CH2019/IMG_1995.jpg
Bild 9:
Zum Abschluss zeige ich noch IC 580 mit einer unterkannten Re 460.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.05.19 13:17.

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: yogibaer

Datum: 11.05.19 20:40

Sehr schöner Bilder einer wunderschönen Landschaft.
Interessant finde ich aber das diese erst in der Zukunft entstanden sind.
Wir schreiben heute den 11.05.2019!

Grüße
Jürgen

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: CH-Mirage

Datum: 11.05.19 20:53

Salü

Merci für die Deine schönen Fotis👍

Vor allem die BoBo der 1. Subserie (mit 1 Scheren-Panto) g efallen mir.

Im übrigen:
In der CH gibts keine ‘Baureihen’ (auch in AT nicht, wo es mit ‘Reihe’ = Rh eine Art sprachliche ‘Zwischenstufe’ zwischen CH- und DE-Terminologie Usus ist).
Offiziell heisst es Loktyp oder Lokserie.

Auch im digitalisierten aktuellen System sind die Buchstaben ein obligatorisches Element der Typenbezeichnung geblieben.

Aus der Typenbezeichnung Re 4/4 II wurde so die die Typenbezeichnung Re 420 und aus der Re 4/4 (VI) 460 die Re 460, aus der Ae 6/6 die Ae 610, aus dem RBDe 4/4 der RBDe 560 etc. pp.
So steht es seitlich am Kasten auch angeschrieben (darunter zusätzlich noch die 13-stellige UIC-Nummer).
Die ‘Flirts’ der SBB CFF FFS sind z.B. die RABe 521-524.

An den Fronten ist (wenn überhaupt) nur die Zahl angeschrieben. Das ist auch unter dem alten, traditionellen CH-Nummernregime immer so gewesen.
Aeltere Typen wie Re 420, Re 620 behalten übrigens zusätzlich ihre traditionellen Metall-Typen-Tafeln ‘Re 4/4 II’ oder ‘Re 6/6’ an den Kastenunterseiten (wenn auch von der Mitte Richtung Führerstandstür versetzt).

Was Du photographiert hast, ist also z.B. die Re 420 133 bzw. die (alt) Re 4/4 II 11133.

Die BoBo-Maschinen der Division P/V (zu welcher die gesamte 1. Subserie der Re 420 und eine Anzahl von Maschinen der 2. und 3. Subserien gehören), behalten zudem an der Front die alte Nummer mit den Chrom-Ziffern (also 11133 etc.).
Bei den frisch revidierten und modernisierten
Re 460 wird dagegen neuerdings auf eine Frontnummer komplett verzichtet!

Die neue Nummer mit Computer-Ziffern an der Front haben in der Division P/V bis jetzt nur die 30 modernisierten Re 420 ‘LION erhalten (Re 420 201-230).

Nur die SBB CFF FFS Cargo verwendet heute konsequent geklebte Computer-Ziffern an der Lokomotiv-Front.

Gruëss
Salut
Salute

Ueli

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: Railfan

Datum: 12.05.19 00:02

Hallo Ueli

Bist du sicher, dass deine, in diesem Forum immer wieder geschriebene Besserwisserei (schweizerisch Tüpflischiisserei), immer richtig ist?

Gruss Railfan

Danke für das feedback

geschrieben von: diesellokguru

Datum: 12.05.19 13:27

Hallo CH-Mirage und yogibaer,

vielen Dank für das feedback.

Alle Bilder entstanden am 23.03.2019, ist ausgebessert.

Die Loktypen habe ich ausgebessert. Nach 20 Jahren Schweiz-Abstinenz war ich sehr erfreut, dass die Re 4/4 II der Division P/V immer noch die Chromziffern tragen und auch im Übrigen recht schmuck sind für ihr Alter. Wobei die Re 420 201-230 auch gut aussehen.

Schöne Grüße
Stefan

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 12.05.19 18:12

Bin überrascht,Sefan,wie viele Re 4/4 mit Scherenstromabnehmer Du noch erwischt hast!
Dachte,die würden selten werden.Habe mich deswegen auch über eine Schere am Genfersee gefreut,die da im April vorbei summte.
Vielen Dank,herrliche Aufnahmen!
Olaf

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: e32

Datum: 13.05.19 12:06

44 115 schrieb:
Bin überrascht,Sefan,wie viele Re 4/4 mit Scherenstromabnehmer Du noch erwischt hast!
Dachte,die würden selten werden.Habe mich deswegen auch über eine Schere am Genfersee gefreut,die da im April vorbei summte.
Vielen Dank,herrliche Aufnahmen!
Olaf
Die hohe Anzahl, die immer noch fährt, wird wohl daher kommen, weil die Bombardier- Doppelstockzüge noch immer nicht ins rollen kommen?

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: 110 483-5

Datum: 13.05.19 14:58

Hallo zusammen,

ich finde das zweite Bild interessant – genaugenommen die Art und Weise, wie die beiden Loks gekuppelt sind. Ich meine, von der DB die Vorschrift zu kennen, dass bei zwei aneinander gekuppelten Loks nicht die beiden inneren Stromabnehmer am Draht sein dürfen bzw. dass dann nur mit verminderter Vmax gefahren werden darf.

Bei Loks mit nur einem Stromabnehmer bleibt da natürlich keine Wahl, sofern man sie nicht umrangieren will. Gibt es in der Schweiz auch entsprechende Bestimmungen?

Gruß

Frank

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: Eisbär

Datum: 13.05.19 15:36

110 483-5 schrieb:
Gibt es in der Schweiz auch entsprechende Bestimmungen?

Ja, bei einem Abstand von weniger als 13 Meter gilt eine Vmax von 125 km/h

Gruss
Eisbär

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: Railfan

Datum: 13.05.19 18:12

Warum sind alle Re 4/4 II mit einem Panto beim Personenverkehr?

Damals, als der Güterverkehr der SBB mit dem Güterverkehr der italienischen FS fusionieren sollte, hat man 50 / 50 bei den eingebrachten Sachwerten machen wollen. Weil die 2-bügligen Loks neuer waren, war ihr buchhalterischer Wert höher. Die SBB musste also somit weniger Loks einbringen.

Zudem verkehren die Loks beim Güterverkehr öfters in Doppeltraktion, da können dann die entfernteren Pantos gehoben werden.

Zum Glück wurde die Fusion dann abgeblasen, sonst wäre SBB Cargo sicher noch schlechter dran.

Re: [CH] Re 4/4 II bei Sevelen und Maienfeld (m9B)

geschrieben von: Remo

Datum: 14.05.19 05:53

Alle Re 4/4" ja, Cargo hat mit dem "Mohikaner" Re 4/4''' 11350 bzw Re 430 350 nur eine "einbügelige", richtige Lok in ihren Reihen ;-)

Gruss

Kanonenbahn, Reichsbahn und Diesel:
Das ist meine WELT!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.19 05:56.