DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT](NÖ) Teileinsturz des Semmeringbasistunnels

geschrieben von: Disruptor

Datum: 07.05.19 12:50

Sprengarbeiten im Semmeringbasistunnel hatten zu Ostern einen Einbruch von Schlamm und Gestein mit Wassereintritt zur Folge.

Ort: Aue bei Gloggnitz -- Bauvortrieb aus Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen)
Betroffene Länge: etwa 25 Meter
Überdeckung: etwa 120 Meter
Tiefe des Lochs an der Oberfläche: etwa 8 Meter
Opfer: keine, außer einem Caterpillar
Entfernung zu bebauten Flächen: etwa 200 Meter
Entfernung zum Tunnelportal: etwa 3500 Meter
Vortrieb: 4-7 Meter pro Tag, bergmännisch
Baufortschritt: etwa ein Viertel von 27,3 km
Betroffene Röhre: "Gleis 1"
Geplante Inbetriebnahme: 2026

Laut dem Zeitungsbericht stehen den Mineuren die als sehr kritisch eingestuften inhomogenen Gesteinsschichten noch bevor.
Hinter den Zeitungslinks stehen ggf. Paywalls.

[kurier.at] mit Handyvideo aus dem Tunnel
[noe.orf.at] Video, etwas zensierter
[www.kleinezeitung.at]

[kurier.at]
[noe.orf.at]
[www.kleinezeitung.at] (Paywall)
[www.kleinezeitung.at]



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.05.19 20:21.

Re: [AT](NÖ) Teileinsturz des Semmeringbasistunnels

geschrieben von: 210

Datum: 08.05.19 16:24

Die Tunnelbauer haben auch nerven. Seelenruhig filmen wie sich der Einsturz entwickelt.

Re: [AT](NÖ) Teileinsturz des Semmeringbasistunnels

geschrieben von: J-C

Datum: 08.05.19 19:50

Wenn man eine gewisse Erfahrung hat, weiß man, wann man noch kurz was filmen kann und wann man davonlaufen kann, schätze ich.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: [AT](NÖ) Teileinsturz des Semmeringbasistunnels

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 09.05.19 04:40

Das Video sieht aber nicht danach aus als hätten die das richtig eingeschätzt, die nehmen am Ende ganz schön die Beine in die Hand.

Re: [AT](NÖ) Teileinsturz des Semmeringbasistunnels

geschrieben von: J-C

Datum: 09.05.19 07:16

Ich weiß es auch nicht ehrlich gesagt, vielleicht dachten sie sich zuerst, das würde nix großes werden oder so... ich glaube die Versicherung würde da nicht übernehmen.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Wie jetzt?

geschrieben von: 210

Datum: 09.05.19 16:57

J-C schrieb:
Ich weiß es auch nicht ehrlich gesagt, vielleicht dachten sie sich zuerst, das würde nix großes werden oder so... ich glaube die Versicherung würde da nicht übernehmen.
Also doch sensationslüstern gefilmt und gerade noch die Kurve, ähm die Flucht ergriffen und nicht berufliche Erfahrung?

Vor der Hacke . . .

geschrieben von: Prellbock049

Datum: 15.05.19 18:14

Alter Bergmanns- und Mineurspruch :

Vor der Hacke ist es dunkel !

Und damit : Basta !

Mir reichts, dass ich weiß,
was ich kann, wenn ich will.
wenns des wär was ich will,
Aber mir reichts, dass ich weiß,
was ich kann, wenn ich will, aber ich will nicht !