DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] mit dem Swiss Travel Pass unterwegs; 1.Tag

geschrieben von: axel

Datum: 05.05.19 16:28

Hallo,

am 28.4.2019 war ich alleine unterwegs und hatte mir die RhB als Ziel vorgenommen. Das Wetter war nicht das Beste, deshalb viel Fahren, wenig Bilder.

Ab Zürich HB habe ich einen IC nach Chur genommen, den ich aber bereits in Landquart wieder verlassen habe. Der Zug war gut besetzt und gebildet aus den bei mir beliebten Großraumwagen, Zuglok Re 4/4.

In Landquart wurde zügig in einen RE nach Davos Platz gewechselt. Klassische gepflegte Sitzwagen, gezogen von einer Ge 4/4 III. Vor Klosters begann wieder der Winter mit verschneiter Landschaft. Auch in Davos habe ich keine vorzeigbaren Fotos gemacht. Nachdem ich eine Weile auf dem Bahnsteig herumgefroren habe, bin ich in den Pendelzug nach Filisur eingestiegen. Auch dieser Zug wurde von einer Ge 4/4 III gezogen/geschoben. In Filisur dann den Anschlusszug nach St. Moritz - wieder eine Ge 4/4 III- gewählt. Über den verschneiten Albula Pass bin ich dann bis Samedan gefahren. Eigentlich hatte ich vor, den Zug bereits in Preda zu verlassen und die Strecke bis Bergün zurück zu wandern. Aber der viele Schneee und das schlechte Wetter haben mich davon abgehalten. Nichtsdestotrotz standen einige Fotografen an der Strecke.

Hier als Entschädigung drei Bilder, die ich Anfang der 90er Jahre gemacht habe.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/rhb/i3920428.JPG

Zwischen Bergün und Preda ist sicher einer der interessantesten Streckenabschnitte der RhB. Einen Besuch des gut ausgeschilderten Bahnlehrpfades kann man nur empfehlen. Talwärts Richtung Bergün rollt am 27.8.92 eine unbekannte Ge 6/6II.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/rhb/i3910530.JPG

Noch ein Bild von der Albulastrecke: RhB 633 bringt einen langen Reisezug talwärts, aufgenommen kurz hinter Preda am 24.9.91.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/rhb/i3920431.JPG

Die Vorbeifahrt der RhB 631 nimmt das Höhenfleckvieh relativ gelassen hin. (Bergün 27.8.92)

In Samedan angekommen, hatte ich noch kurz überlegt, ob ich ein Stück auf der Berninastrecke fahren sollte, habe mich aber für eine Rückfahrt nach Andermatt entschieden.

Dafür konnte ich dann zwei m.E. interessante Aufnahmen in Samedan machen:

IMG_5330.jpg

Richtig "old school", zwei Ge 4/4 II mit dem Wappen von Graubünden.

IMG_5332.jpg

Aus der Gegenrichtung kam zu meiner Freude noch ein Güterzug, bespannt mit Ge 6/6 II. Schön, dass diese Loks noch fahren. Ich meine, dass vor dem Lokschuppen in Samedan auch noch eine Ge 4/4 I gestanden ist.

Zurück ging es dann bis Reichenau, natürlich auch über den Landwasserviadukt- ohne Aufnahme

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/rhb/i3910603.JPG

Standardpunkt ist das Landwasserviadukt bei Filisur, welches am 25.9.91 von RhB Krokodil 414 mit einem kurzen GmP überquert wird.

Kurz vor Reichenau dann die Überquerung des Hinteren Rheins. Die Brücke wird zur Zeit erneuert. Müsste eigentlich diese gewesen sein:

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/rhb/i3920504.JPG

Bei Reichenau fließen Vorder- und Hinterrhein zusammen. Ebenfalls kommen hier die Strecken von Disentis und dem Albulapass zusammen, um gemeinsam Richtung Chur geführt zu werden. Den Hinterrhein überquert am 28.8.92 die 701 (Ge 6/6II).

IMG_5333.jpg

Die westliche Einfahrt von Reichenau mit RhB 626. Im Hintergrund erkennt man die Bauarbeiten an der Brücke.

Habe mich dann in den Gegenzug gehockt und die Fahrt durch die Schlucht des Vorderrheins genossen. In Disentis Umstieg in die MGB. Der Oberalppass war natürlich noch total verschneit! Immer interessant die Einfahrt in die Zahnstangenabschnitte und die Mühelosigkeit mit der die Elektroloks die Steigung erklimmen.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/fo/i3930440.JPG

Diese Aufnahme vom 20.9.1993 zeigt den Oberalpsee und FO Triebwagen 44, der noch aus den vierziger Jahren stammt. Der Oberalpsee ist die Grenze zwischen den Kantonen Uri und Graubünden, was mit dem Kantonswappen von Uri an dem Galerieportal deutlich gemacht wird.
IMG_5336.jpg

In Andermatt kurz diese Bahnhofsaufnahme gemacht. Interessant finde ich die pragmatische Lösung einfach einen Niederflurwagen in die Zugmitte zu hängen. So hat man eine einfache und bequeme Lösung für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, Traglasten und Fahrräder gefunden. Außerdem bieten die großen Fenster einen guten Ausblick.

Danach bin ich mit der Schöllenenbahn nach Göschenen gefahren.

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/fo/i3930446.JPG

Hier ein Bild von der Zweigstrecke Andermatt- Göschenen. FO 96, ein Gepäcktriebwagen der Bauart Deh 4/4 aufgenommen auf einem Viadukt über die Reuss. (20.9.1993)

In Göschenen Umstieg in den Tilo Flirt nach Erstfeld. Die Fahrt über die Gotthardrampe war allerdings eher deprimierend: Kein nennenswerter Zugverkehr und natürlich null Güterzüge. Besonders enttäuschend fand ich, dass kein Bahnhof für den Personenverkehr reaktiviert wurde. Einfach schwach, das hätte ich von der Schweiz anders erwartet!

Wer wissen will, wie es früher auf der Gotthardbahn zuging, möge auf den unten stehenden Link klicken:

Gotthardbahn

In Erstfeld dann das letzte Foto des Tages, welches ich Euch präsentieren möchte:
IMG_5338.jpg

Ein Rettungszug mit Uri Stier in Erstfeld.

Die Rückreise nach Zürich war dann unspektakulär und mit Umsteigen in Arth Goldau eher etwas umständlich. Die letzte Etappe dann in einem EC aus Milano. Diese neumodischen Fahrzeuge (ETR 610) sind ähnlich beengt wie Flugzeuge und nicht so mein Fall.

Gruß

Axel



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.19 17:01.

Re: [CH] mit dem Swiss Travel Pass unterwegs; 1.Tag

geschrieben von: grisu70

Datum: 05.05.19 16:48

hi Axel,
das 4.Bild in Samedan zeigt zwei Ge4/4 II, keine BoBoIII.

Ansonsten danke für den Bilderbogen.


Grüße
Achim