DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: Meyer-schlom

Datum: 28.04.19 20:15

Sparschiene ÖBB: 59,90€
Sparschiene HZPP: 29,00€

Muss ich wohl nicht mehr dazu sagen, oder?

Kleiner Tipp an die Slowener unter uns: Bei der HZPP muss kurioserweise bis Villach gezahlt werden, damit es das vergünstigte Ticket gibt. Bis Jesenice kostet es so ~39,00€.

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: hhouse

Datum: 29.04.19 08:53

Ohne Datumsangabe ein ziemlich sinnloser Beitrag. Finde bei der ÖBB z.B. für 22. Mai auch Tickets um 29 Euro.
Haben halt unterschiedliche Kontingente.

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: J-C

Datum: 29.04.19 09:12

Eben, das ist eigentlich Gang und Gäbe im internationalen Verkehr. Währenddessen sind die Sparschienen der ÖBB gerne mal günstiger als die Sparpreise der DB, so what?

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: kmueller

Datum: 29.04.19 11:52

J-C schrieb:
das ist eigentlich Gang und Gäbe im internationalen Verkehr. Währenddessen sind die Sparschienen der ÖBB gerne mal günstiger als die Sparpreise der DB, so what?
Es gibt durchaus systematische Unterschiede. Bei der DB sind beispielsweise die Extreme ausgeprägter als bei der ÖBB. Erfreulicherweise liefert busliniensuche.de sehr komfortabel die aktuell angebotenen DB-Schnäppchen. Bei 19 oder 29 EUR für Köln-Salzburg braucht man nicht weiter nachdenken, sondern kann direkt zuschlagen. Gibt es kein Extrem-Schnäppchen fährt man im Regelfall (deutlich) günstiger mit der ÖBB. Häufig sind Fahrten bis Österreich dort günstiger als eine bei der DB gebuchte Fahrt im selben Zug bis Nürnberg oder Stuttgart (wenn nicht gar Frankfurt).

Innerhalb des ÖBB-Angebots finde ich gewöhnlich günstige Tickets ab Vorarlberg (bis incl. St.Anton) oder ab Schwarzach ins deutsche Rheinland. Will ich aber (im ersten Fall ab Feldkirch) dieselben Züge nach einem Start in Buchs (ÖBB-Tarifpunkt!) oder im Gasteinertal nutzen, steigt der Fahrpreis gleich um 1/3 oder mehr.

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: J-C

Datum: 29.04.19 12:02

Anscheinend wird Buchs bei Sparschienen dann doch noch gesondert behandelt.

Allgemein kann man aber auch schön sehen, dass die Sparschienen sich nach Länge der Fahrtstrecke staffeln. Von Wien nach Linz geht's ab 9€, von Wien nach Salzburg ab 19€, von Wien nach Feldkirch ab 29€ und von Wien nach Zürich ab 39€.

Man wird niemals eine Sparschiene von Wien nach Feldkirch für 19€ kriegen, bei der DB wäre das hingegen anders.

Andererseits gibt es auch so manch eine Ausnahme, von Salzburg bis Feldkirch etwa kommt man im Nightjet ab 9€ - da kann der Fernbus einpacken, würde er so eine Relation fahren.

Und auch ins Ausland kann es zu kuriosen Geschichten kommen. Wenn man einen Bahnhof in Salzburg wählt, der nicht gleichzeitig DB-Tarifpunkt ist - etwa Salzburg Süd oder Salzburg Sam, dann kann man mitunter für 14€ bis nach Karlsruhe oder anderen Orten in Süddeutschland kommen mit einer ÖBB-Sparschiene.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.19 12:02.

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: Meyer-schlom

Datum: 29.04.19 12:32

Gemeint war der 27.4. und das 90 Minuten vor Abfahrt des Zuges am Schalter in Vinkovici gekauft.

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: Ich verstehe nur Bahnhof

Datum: 02.05.19 23:54

J-C schrieb:
Und auch ins Ausland kann es zu kuriosen Geschichten kommen. Wenn man einen Bahnhof in Salzburg wählt, der nicht gleichzeitig DB-Tarifpunkt ist - etwa Salzburg Süd
Wo der NJ hält ist nicht DB-Tarifpunkt?!?

Re: [AT] Preisschock bei D 210

geschrieben von: J-C

Datum: 03.05.19 05:51

Da der Nightjet im DB-Gebiet als Unternehmenszug läuft, wird der DB-Tarif nicht angewandt... daran habe ich tatsächlich nicht sofort gedacht...

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg