DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: jochen11

Datum: 10.03.19 11:05

hallo zusammen, nochmal ich:-)

Montag und Dienstag bin ich auf beiden Bahnen unterwegs, oder könnte es zumindest. Gefahren wird mit dem Zug. Wo würdet ihr jeweils aussteigen und Euch die Züge anschauen? Welche Züge bzw. welche Zeiten könnt Ihr jeweils empfehlen?
ich danke Euch.

Gruss Jochen.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 10.03.19 16:05

Was interessiert dich denn speziell? Güter- oder Personenverkehr, Landschaft oder die Züge selbst?

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: jochen11

Datum: 10.03.19 16:06

hallo, die Züge selbst, natürlich gerne auch atemberaubende Landschaft, Brücken etc. Lg jochen.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 10.03.19 17:21

Mit der spektakulären Landschaft ist es so eine Sache, die spektakulärsten Stellen liegen nicht in der Nähe der Halte. Am Arlberg werden die beiden Rampen z.B. komplett ohne Verkehrshalt durchfahren.
Imst bietet da vielleicht noch was, aber ich glaub das werden nur Schattenbilder, bin da nicht so der Experte.
Am Brenner ist St Jodok schön, vor allem wenn du noch bereit bist ein wenig zu Fuß zu gehen.

Was das Zugangebot angeht sieht es wie folgt aus. Am Brenner fahren im Personenverkehr Talent 1 als S-Bahn, mit Taurus bespannte EC nach Italien und teilweise noch Cityshuttlegarnituren für die Durchläufer nach Italien. Der Güterverkehr ist dort wesentlich stärker als am Arlberg, es fahren viele KV Züge, einmal pro Stunde die RoLa aber auch noch gemischte Güterzüge. Wenn du Züge fotografieren willst kannst du auch zum Bahnhof Brenner hoch fahren, dort kann man sich eventuell vorhandenem lästigen Anhang auch im örtlichen Outlettcenter entledigen.

Am Arlberg fahren je nach Abschnitt auch Talent 1 und Cityshuttle und im Fernverkehr stündlich Railjet. Dazu kommen noch klassische IC und EC wie z.B. der Transalpin mit den Panoramawagen. Güterverkehr gibt es auch, aber deutlich weniger. Hinter Landeck fahren nur noch Fern- und Güterverkehr, Nahverkehr gibt es dort nicht mehr. Wenn du irgendwo an der Rampe fotografieren willst musst du dort aber definitiv auf den Bus umsteigen, die Züge fahren von Landeck nach St Anton oder sogar Langen durch. St Anton eignet sich nicht wirklich für Aufnahmen, der Bahnhof liegt in einem künstlich gebildeten Einschnitt (mit Abschluss durch das Bahnhofsgebäude bzw. die Lärmschutzwand, und ist zwischen zwei Tunneln eingeklemmt.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: siggi sied

Datum: 10.03.19 17:51

Hallo!

Der Zugverkehr auf der Arlbergbahn ist recht eintönig. 4x täglich ein Zug mit Eurofimawagen davon 2x mit Panoramawagen. Einmal in der Früh mit Abfahrt, glaube 8:52 in Ibk Hbf., das wäre der IC 118 und die Gegenleistung am Abend, IC 119, erreicht Ibk Hbf. gegen 19:15. Dieses Zugpaar wird gewöhnlich mit einer 1144 bespannt. Der EC 163 erreicht Ibk Hbf. um ca. 12:12, verliert dort den Vorspann, welchen er über den Arlberg hatte, und danach gehts mit einem Taurus weiter nach Graz, über Kitzbühel und Seltztal. Der Gegenzug verlässt Ibk Hbf um 15:48, bekommt in Insbruck Hbf. den Vorpsann. Meist läuft in diesem Zugverband, neben dem standardmäsigen SBB Panoramawagen auch ein Sitzwagen in Nightjetbeklebung mit, morgen wird es meines Wissens nur im EC 163 einen Nightjetwagen geben. Sonst gibts auf der Arlbergbahn nur Talent 1 (Br 4024) im Nahverkehr, außer zwei REX-Paaren die mit 1144 und Cityshuttlewagen verkehren, im morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr, kann aber nicht genau sagen welche das sind, habe ich noch nie notiert. Zudem gibt es noch stündliche RJ-Züge mit 1116. Manchmal mit Werbeloks oder eine der beiden Werbe-RJs.
Manchmal gibt es zur Zeit auch Probefahrten mit dem neuen Talent 3, meines Wissens nach finden die aber zur Zeit nicht in Tirol statt, da sie gerade am Dienstag waren, bitte um Korrektur wenn ich falsch liege.
Es gibt auch noch vereinzelt Güterzüge, immer ÖBB, meines Wissens nach alle zwei Stunden einer. Auf YouTube gibt es einige Videos der Arlbergbahn.

Mein Tipp, für jene die noch nicht so häufig im Tiroler Oberland waren und einfach einmal alles an Zugverkehr ablichten wollen, was so fährt, und die Landschaft eher zweitrangig ist, wäre es sinnvoll einfach am Innsbrucker Hbf zu bleiben. Oder einfach einmal Google Maps nehmen und den Schienen folgen und schauen wo man gut hinkommt, und der Weg das Zeitkonto nicht sprengt.

LG und viel Spaß. Das Wetter diese Woche wird sehr wechselhaft und recht viel Regen mit Wind. Lass deine Ergebnisse dann einmal anschauen!! Danke
ssied



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.19 18:08.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: bahncard99

Datum: 10.03.19 18:15

siggi sied schrieb:
Sonst gibts auf der Arlbergbahn nur Talent 1 (Br 4024) im Nahverkehr, außer zwei REX-Paaren die mit 1144 und Cityshuttlewagen verkehren, im morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr, kann aber nicht genau sagen welche das sind, habe ich noch nie notiert.
Mit City-Shuttle-Wagen sind es drei Zugpaare: ab Landeck-Zams REX 5363, 5365 und 5367 (an A) - ab 6.13, 6.27 und 6.47 Uhr / ab Innsbruck REX 5360, 5394 und 5362 - ab 16.12, 16.52 und 17.12 Uhr.

@MrEnglish: Zum und über den Brenner fahren nach meiner Kenntnis (HAFAS-basierte Auswertung zur Niederflur) keine City-Shuttle-Garnituren mehr. Wäre schön, wenn`s anders wär...


LG Thomas (Bahncard99)


Edith: Dummen Fehler von mir ausgebessert - die REXe fahren natürlich ab Landeck...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.19 20:22.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: siggi sied

Datum: 10.03.19 18:55

Hallo!

>Mit City-Shuttle-Wagen sind es drei Zugpaare: ab Bludenz REX 5363, 5365 und 5367 (an A) - ab 6.13, 6.27 und 6.47 Uhr / ab Innsbruck REX 5360, 5394 und 5362 - ab 16.12, 16.52 und 17.12 Uhr.

Das sind keine durchgängigen Zugpaare zwischen Innsbruck und Bludenz.

Ich kann nur Infos für die Tiroler Seite liefern, wie es in Vorarlberg ist, weiß ich nicht. In Tirol fahren die Cityshuttlezüge zwischen Innsbruck und Landeck. Und diese fahren in der Früh von Landeck nach Innsbruck Hbf, warten dann abgestellt in Innsbruck Westbahnhof, kann man dort gut fotografieren, und fahren dann am späten Nachmittag wieder nach Landeck, wo sie "übernahcten". Durchgängige Züge zwischen Landeck und Vorarlberg sind nur FV.Züge, also die RJs, RJx ECs und ICs. Die Abfahrtszeiten von Innsbruck kann ich bestätigen, bis auf die um 16:12. Dieser Zug wurde in letzter Zeit sehr häufig mit einem 4024 Doppel gefahren worden.
Zu den Zügen in der Früh habe ich keine Zeiten.

>@MrEnglish: Zum und über den Brenner fahren nach meiner Kenntnis (HAFAS-basierte Auswertung zur Niederflur) keine City-Shuttle-Garnituren mehr. Wäre schön, wenn`s anders wär...

Über den Brenner fahren keine Cityshuttlezüge mehr, nur mehr ECs. Bis Brennero/Brenner fahren 4024 auf Tiroler Seite, dann muss man umsteigen auf italiänische Züge, um weiter in Richtung Süden zu kommen.


LG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.19 19:00.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: bahncard99

Datum: 10.03.19 20:28

siggi sied schrieb:
Das sind keine durchgängigen Zugpaare zwischen Innsbruck und Bludenz.
Natürlich nicht. War ein Versehen von mir, mit Blick auf die Kursbuchtabelle 400 den Ausgangspunkt Bludenz statt korrekt Landeck-Zams zu schreiben.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: siggi sied

Datum: 10.03.19 20:53

Hallo!
Hab ich mir Gedacht, kann jedem einmal passieren. Danke für die Fahrtzeiten, jetzt weiß ich die Zeiten auch. Sehe die Züge täglich, aber war immer zu faul mir die Nummern und Zeiten herauszusuchen. Herzlichen Dank.
Hast du aktuelle Kursbücher? Kannst du mir sagen ob es noch gedruckte gibt und wo man die herbekommt?
LG ssied

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: bahncard99

Datum: 10.03.19 22:41

:
Hast du aktuelle Kursbücher? Kannst du mir sagen ob es noch gedruckte gibt und wo man die herbekommt?
Es werden noch Dienstexemplare für den internen Gebrauch gedruckt und gebunden, für Otto-Normal-Kunden sind die aber nicht frei erhältlich.

Bei Bedarf benutze ich die aktuellen / aktualisierten Fahrplanbilder von der ÖBB-Homepage: [www.oebb.at]


LG Thomas (VC99)

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 11.03.19 11:58

bahncard99 schrieb:
@MrEnglish: Zum und über den Brenner fahren nach meiner Kenntnis (HAFAS-basierte Auswertung zur Niederflur) keine City-Shuttle-Garnituren mehr. Wäre schön, wenn`s anders wär...

Ah ok, das war mir neu. Mit was werden denn dann die durchgängigen REX nach Meran gefahren? Talent können es ja nicht sein und italienische Garnituren hab ich in Innsbruck noch nicht gesehen.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: 2143005

Datum: 11.03.19 12:16

MrEnglish schrieb:
bahncard99 schrieb:
@MrEnglish: Zum und über den Brenner fahren nach meiner Kenntnis (HAFAS-basierte Auswertung zur Niederflur) keine City-Shuttle-Garnituren mehr. Wäre schön, wenn`s anders wär...

Ah ok, das war mir neu. Mit was werden denn dann die durchgängigen REX nach Meran gefahren? Talent können es ja nicht sein und italienische Garnituren hab ich in Innsbruck noch nicht gesehen.
Auch City-Shuttle können nicht nach Italien!
Das Zugpaar nach Merano wird mit ETR170 gefahren. Jenes nach Trento mit 1216 und FV-Wagen.

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: bahncard99

Datum: 11.03.19 14:31

2143005 schrieb:
Auch City-Shuttle können nicht nach Italien!
Nachfrage: Wie wurden die Korridorzüge Innsbruck -> Osttirol bis zu ihrer Einstellung gebildet?

Re: Fragen zur Brenner und Arlbergbahn?

geschrieben von: 2143005

Datum: 11.03.19 15:10

bahncard99 schrieb:
Nachfrage: Wie wurden die Korridorzüge Innsbruck -> Osttirol bis zu ihrer Einstellung gebildet?
Ebenfalls mit 1216 und Fernverkehrswagen.