DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] Spartageskarte und 0,5 Tage Zeit - was tun?

geschrieben von: Lipperländer

Datum: 10.03.19 09:18

Guten Morgen,

bald führt mich - Basel-Zürich einmal abgesehen - die Bahn zum ersten Mal so richtig durch die Schweiz.

Gegeben (als günstigstes Ticket für den gewünschten Reisetag) ist eine Spartageskarte; der Beginn der Reise ist in Chiasso, als Ankunft 12:10 Uhr mit EC 16 aus Mailand. (Spät-)abends muss ich in St. Gallen eintreffen.

Da ich die Zeit habe, und das Ticket die Fexibilität ermöglicht, möchte ich diese Reise in keinem Fall direkt "von A nach B" absolvieren. Welche Strecken empfehlen mir die Experten zu bereisen, um einen ersten authentischen und vielseitigen Einblick in die Schweizer Bahnwelt zu erhalten?

Ich bin gespannt und freue mich über alle Antworten!

--

Gruß vom Lipperländer!
Also, entweder mit dem Bus von Bellinzona via s. Bernadino, Thusis nach St. Gallen.
Oder von Bellinzona via Locarno, Centovalli nach Domodossola und von da nach St. Gallen.

Oder aber in Monza bereits aussteigen, bei Trenord ein Billet nach Tirano kaufen und via Berninabahn und Albula oder auch Engadin nach St. Gallen fahren.
Einfach im Internet mal Übersichtskarte SBB eingeben und es kommt die Streckenkarte, auf der diese Spartageskarte gütlig ist.

Wünsche viel Vergnügen.

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Noch zwei

geschrieben von: Christof 421

Datum: 10.03.19 09:33

Bis Bellinzona mit dem EC, dann via Gotthard-Bergstrecke (Göschenen) und mehrmaligem Umsteigen nach Arth-Goldau, dort in den direkten Voralpenexpress via Biberbrugg, Rapperswil, Wattwil nach St. Gallen einsteigen.

Oder in Arth-Goldau auf die Rigi, dann nach Vitznau runter, mit dem Bus bis Küssnacht und mit dem Voralpenexpress nach St. Gallen.
Die Rigi ist in der Spartageskarte enthalten.

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Oberalp

geschrieben von: Dani86

Datum: 10.03.19 09:52

Chiasso - Bellinzona: EC
Bellinzona - Göschenen: RE
Göschenen - Andermatt: R
Andermatt - Disentis: R
Disentis - Chur: RE
Chur - St. Gallen: RE

Chur - St. Gallen wäre auch über Uznach möglich und landschaftlich m.E. reizvoller als der direkte Weg; allerdings je nach Jahreszeit dunkel.

Gruss Dani

Wenn man wüsste

geschrieben von: Christof 421

Datum: 10.03.19 10:36

wann du fahren willst?

Ab 22. Juni hätte ich noch einen Vorschlag: mit dem EC bis Arth-Goldau, dann zurück bis Flüelen, dann mit dem Postbus via Klausenpass nach Linthal, von dort mit der S6 nach Uznach und mit dem Voralpenexpress nach St. Gallen.

Ab 22. Juni sind wieder die Pässefahrten der Schweizer Post im Angebot, du kannst auch im Fahrplan SBB die Stichworte Gotthardpass, Nufenenpass, Andermatt eingeben, es kommen immer akzeptable Verbindungen von Chiasso auf Umwegen nach St. Gallen.

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Re: [CH] Spartageskarte und 0,5 Tage Zeit - was tun?

geschrieben von: class88

Datum: 10.03.19 17:06

Einfach mal auf SBB webseite gehen... und Fahrpläne sich anzeigen lassen.. [www.sbb.ch]

Re: Noch zwei

geschrieben von: ssb

Datum: 11.03.19 11:41

Christof 421 schrieb:
Bis Bellinzona mit dem EC, dann via Gotthard-Bergstrecke (Göschenen) und mehrmaligem Umsteigen nach Arth-Goldau, dort in den direkten Voralpenexpress via Biberbrugg, Rapperswil, Wattwil nach St. Gallen einsteigen.

Oder in Arth-Goldau auf die Rigi, dann nach Vitznau runter, mit dem Bus bis Küssnacht und mit dem Voralpenexpress nach St. Gallen.
Die Rigi ist in der Spartageskarte enthalten.

Gruss aus Südbaden
Christof 421
Man kann auch per Schiff von Vitznau nach Luzern fahren, dann ->ZH->SG. Es wird dann aber natürlich wirklich Spätabends (~21:00!)...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.19 11:42.