DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

? zu Schüttbahnsteige ÖBB

geschrieben von: BN

Datum: 16.01.19 16:18

Hallo

Gibts im Netz der ÖBB noch Schüttbahnsteige, bei der Normalspur, die noch benuzt werden?

Semmering!

geschrieben von: J-C

Datum: 16.01.19 16:31

Ob Wolfsbergkogel, Eichberg oder Breitenstein am Semmering, man findet da durchaus noch Schüttbahnsteige vor.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: Semmering!

geschrieben von: Avala

Datum: 16.01.19 16:57

Zitat
Ob Wolfsbergkogel, Eichberg oder Breitenstein am Semmering, man findet da durchaus noch Schüttbahnsteige vor.

Also ich weiß ja nicht was bei dir ein "Schüttbahnsteig" ist, aber Bahnsteige ohne befestigte Oberfläche und Kante (ich gehe davon aus dass das gemeint ist) gibt's dort nicht. Eichberg hat zwar keine gepflasterte Oberfläche, aber doch 38er-Kanten, die anderen haben ganz normale Pflasterung.

Auf der Westbahn sind Timelkam und Redl-Zipf zwei Kandidaten, wobei dort zumindest (niedere) Kanten nachgerüstet wurden. Auf der Südbahn wäre Kraubath noch zu nennen (Holzkante). Auf Nebenstrecken mag es durchaus noch einige Bahnhöfe geben, z.B. OÖ Regionalbahnen.

Re: ? zu Schüttbahnsteige ÖBB

geschrieben von: WBC

Datum: 17.01.19 00:02

Am Bahnhof Weißenbach-St. Gallen gibt es noch einen richtigen Schüttbahnsteig ohne Kante. Auf der Hausruckbahn gibt es dann noch Holzleithen und in Hausruck gibt es zwar einen festen Untergrund aber auch keinen richtigen Bahnsteig mit Kante.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 00:02.

Re: Semmering!

geschrieben von: kami

Datum: 17.01.19 09:11

Avala schrieb:
Also ich weiß ja nicht was bei dir ein "Schüttbahnsteig" ist,
Das sagt eigentlich der Name: keine asphaltierte bzw. gepflastere Oberfläche. Ob zum Gleis eine befestigte Kante (Stein, Holz, Beton, ...) liegt oder ganz nichts ist, spielt dabei keine Rolle. Beispiel Wolfsbergkogel, 2010: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/75/Wolfsbergkogel-Bf-02.jpg

Avala schrieb:
Eichberg hat zwar keine gepflasterte Oberfläche, aber doch 38er-Kanten,
Ergo: Schüttbahnsteig.

Re: Semmering!

geschrieben von: DAVIDG

Datum: 17.01.19 10:47

Weiteres Beispiel;
Herzograd (bei St. Valentin)

Re: Semmering!

geschrieben von: Avala

Datum: 17.01.19 11:15

Zitat
Also ich weiß ja nicht was bei dir ein "Schüttbahnsteig" ist,Das sagt eigentlich der Name: keine asphaltierte bzw. gepflastere Oberfläche. Ob zum Gleis eine befestigte Kante (Stein, Holz, Beton, ...) liegt oder ganz nichts ist, spielt dabei keine Rolle.
Aha. Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Threadersteller explizit Bahnsteige mit niedriger oder gar keiner Kante sucht.

Zitat
Beispiel Wolfsbergkogel, 2010
Hat inzwischen gepflasterte Oberflächen. Klamm-Schottwien ebenfalls. Bleibt also nur mehr Eichberg.

Re: Semmering!

geschrieben von: kami

Datum: 17.01.19 11:51

Avala schrieb:
Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Threadersteller explizit Bahnsteige mit niedriger oder gar keiner Kante sucht.
Deine Interpretation muss nicht dem gesuchten entsprechen. Filtern muss im Zweifelsfall der fragende. Oder konkreter nachfragen.

Avala schrieb:
Hat inzwischen gepflasterte Oberflächen.
Das war ein Beispiel, was unter Schüttbahnsteig fällt - in dem Fall mit etwas höherer Kante. Dazu der für mich unmissverständliche Hinweis:

kami schrieb:
2010
Mein Kalender zeigt inzwischen ein anderes Jahr.

Dass J-C nur anhand von Bildern aus der Vergangenheit recherchiert, ist ein anderes Thema. Dass Studenten heute keine Zeit haben, sich aktuell zu informieren ... Unvorstellbar.

Re: ? zu Schüttbahnsteige ÖBB

geschrieben von: Klosterwappen

Datum: 17.01.19 14:09

Innere EWA, jedenfalls, Maria Lanzendorf, Guntramsdorf, Tattendorf.

Re: Semmering!

geschrieben von: BN

Datum: 18.01.19 10:21

Hallo und danke für die Antworten.

Mit oder ohne Kante ist egal. Ich bin jetzt seit ewigkeiten nicht auf soeinem Bahnsteig ausgestiegen, aber ist das nicht relativ hoch zum aussteigen?

Re: Semmering!

geschrieben von: Klosterwappen

Datum: 18.01.19 14:42

Ja!
Aber früher sind wir bei so etwas auch nicht gleich tot umgefallen.

Niedrige Einstiegshöhe...

geschrieben von: J-C

Datum: 18.01.19 18:51

[url]https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hodonín,_nádraží,_nástupiště.jpg[/url]

In Tschechien gibt es auch öfters solche Bahnhöfe mit niedrigen Bahnsteigen

Viele steigen dort ein und aus und ein Problem ist es nicht.

Ich steige da jede Woche aus. Mit Koffer. Also ein Problem ist es definitiv nicht - solange man nicht mit einem Rollstuhl oder dergleichen unterwegs ist.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.01.19 21:37.

Re: ? zu Schüttbahnsteige ÖBB

geschrieben von: Froschmaul

Datum: 19.01.19 20:00

Tattendorf ist mWn mittlerweile teilweise asphaltiert worden

Re: ? zu Schüttbahnsteige ÖBB

geschrieben von: Schienenradler

Datum: 21.01.19 09:22

Zwar nur in der Sommersaison bedient:
Stetten
Mollmannsdorf
Ernstbrunn!

[
regiobahn.at]