DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: Meyer-schlom

Datum: 11.01.19 22:20

Heute kommt der NJ 236 von Venedig, allerdings nur mit Sitzwagen und wird über Mürzzuschlag nach Wien fahren. Wie sind die da runter gekommen?
NJ 237: Umleitung über Mürzzuschlag und weiter nach Venedig.
NJ 295 beginnt erst in Villlach HBF (Reisende mit einer Reservierung wenden sich bitte an den Zugbegleiter.
Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. steht im scotty)
NJ 294 endet bereits in Villach HBF
NJ 235 verkehrt ohne Wagen 417 - 419 (Wagengruppe nach Wien HBF; (Ausfall im Abschnitt Milano C. - Villach HBF?) was komisch ist, die nach München fährt. Vmtl ist es umlauftechnisch bedingt)
EN 414 verkehrt von Schwarzach St. Veit (!!) - Zürich HB mit geänderten Verkehrszeiten (vmtl ist da was schief gelaufen, ich habe woanders gelesen, dass der ausfällt. In Schwarzach steht man in einer Sackgasse, ins Ennstal kommt man nicht, nach Salzburg und Wörgl über Zell am See auch nicht).
EN 415 Ausfall zwischen (Zürich -) Innsbruck - Villach. (Garnitur aus vmtl EN 414) Ersatz für Reisende westlich von Innsbruck; mit NJ 465 bis Leoben und weiter mit RJ 131 nach Villach (bei ca. 150 Minuten Übergang wird es sich wohl ausgehen) bzw. mit NJ 465 bis Graz HBF und weiter mit EC 151 Richtung Zagreb/Ljubjana.
EN 498/499: Ausfall zwischen Villach und München

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: daprisse

Datum: 12.01.19 15:28

Welchen Zug sollen denn "die Italiener" -also das EVU Trenord, welches das betroffene Zugpaar in Italien führt - übernehmen, wenn der Zug in Österreich ausfällt und dementsprechend nie an der Grenze ankommt?
"Die Österreicher" hätten also eine Ersatzgarnitur oder zumindest einen Schienenersatzverkehr organisieren müssen - beides ist nicht geschehenen. Nun ist es dann doch etwas absurd, dass der ewige ÖBB-Fan an dieser Stelle versucht, diese Fehlleistung zu verteidigen beziehungsweise auf "die Italiener" zu schieben.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.19 15:29.

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: J-C

Datum: 12.01.19 15:55

Hab ich gesagt, es läge an Trenord? Nein. Und antworte mir dies: Wenn ein Zug in Österreich fährt, in Italien aber ausfällt, in welchem Land liegt dann das Problem?

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: Meyer-schlom

Datum: 12.01.19 16:49

Der Zug ist in Österreich aber auch nur bis Salzburg gefahren. Wäre jedoch ein Verkehr nach Italien möglich gewesen, wäre der Zug höchstwahrscheinlich über Mürzzuschlag/Klagenfurt gefahren und hätte seine Reise nach Italien fortsetzen können.

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: J-C

Datum: 12.01.19 16:59

Deine Eingangsfrage war aber, wieso der Zug zwischen Villach und Venezia ausfiel - also entsprechend auf dem italienischen Abschnitt.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: Avala

Datum: 12.01.19 17:39

Zitat
Deine Eingangsfrage war aber, wieso der Zug zwischen Villach und Venezia ausfiel - also entsprechend auf dem italienischen Abschnitt.

Oida. Der Zug ist im Gesamtlauf ausgefallen, und dieser erstreckt sich zwischen Villach (ist übrigens nicht in Italien!) und Venedig. Dass die Wagen bereits vorher nicht an den Trägerzügen waren, ist ebenso korrekt.

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: daprisse

Datum: 12.01.19 18:51

Danke, Avala!
In Italien war der Verkehr jederzeit ohne Einschränkungen möglich - auch wenn es in den anderen Gebieten Österreichs fast unglaublich scheint: an der Alpensüdseite (und damit sowohl in Villach/Kärnten als auch im italienischen Abschnitt) liegt kein einziger Zentimeter Schnee.

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: J-C

Datum: 12.01.19 18:53

Mir ist kein Nachtzug bekannt, der ausschließlich Villach-Venezia fährt, wenn er als Kurswagen vorher fehlte, dann fiel er doch ganz aus. Zumindest ist das die Logik, die ich angewendet hätte.

Aber schön, dass man mal auf das wesentlichere Thema zurückkommt.

Denn die Frage, die sich mir da stellt ist, wer eigentlich da noch so masochistisch veranlagt ist, mitten in der Nacht im Reisebus zu fahren. Der Kunde hat eben mehr dafür gezahlt, um eben das zu vermeiden, sonst hätte man ja den Flixbus genommen.

Und da finde ich es eh besser, man übernachtet in einem Hotel und setzt seine Reise am nächsten Tage fort. Zumindest gehe ich davon aus, dass eben dies angeboten wurde.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg

Re: [AT] Update für NJs heute

geschrieben von: Meyer-schlom

Datum: 12.01.19 20:04

Oder es wurde ein Hotelzug angeboten?

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -