DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Schwarzfahrer ließ Zug fast entgleisen [mit Link]

geschrieben von: Ernst Kuzorra

Datum: 13.12.18 09:30

[www.wochenblick.at]

Gerade noch rechtzeitig konnte bei der Haltestelle Walsberg (Bezirk Vöcklabruck) ein schlimmes Zugunglück verhindert werden. Ein 27-jähriger ein 20-jähriger und ein 33-jähriger algerischer sollen versucht haben, einen Zug zum Entgleisen zu bringen! Der mutmaßliche Grund: Die Asylwerber waren zornig, weil sie beim Schwarzfahren ertappt und von einem Schaffner aufgefordert wurden, den Zug an der nächsten Haltestelle zu verlassen.

Ich hoffe die Täter bekommen eine saftige Strafe, ich habe extra die Hintergründe der Täter rausgenommen, viel mehr will ich darauf aufmerksam machen dass man härter gegen Schwarzfahrer vorgehen sollte, damit diese ihre Taten eben nicht wiederholen.

Re: Schwarzfahrer ließ Zug fast entgleisen [mit Link]

geschrieben von: 1018003

Datum: 13.12.18 11:34

Ernst Kuzorra schrieb:
[www.wochenblick.at]

Gerade noch rechtzeitig konnte bei der Haltestelle Walsberg (Bezirk Vöcklabruck) ein schlimmes Zugunglück verhindert werden. Ein 27-jähriger ein 20-jähriger und ein 33-jähriger algerischer sollen versucht haben, einen Zug zum Entgleisen zu bringen! Der mutmaßliche Grund: Die Asylwerber waren zornig, weil sie beim Schwarzfahren ertappt und von einem Schaffner aufgefordert wurden, den Zug an der nächsten Haltestelle zu verlassen.

Ich hoffe die Täter bekommen eine saftige Strafe, ich habe extra die Hintergründe der Täter rausgenommen, viel mehr will ich darauf aufmerksam machen dass man härter gegen Schwarzfahrer vorgehen sollte, damit diese ihre Taten eben nicht wiederholen.
Lieber Ernst,

Schwarzfahrer sehen sich immer im Recht und auch solche die bei Rot über die Kreuzung gehen usw...! Und solche, die Geld in den Hintern geschoben bekommen, fühlen sich noch mehr im Recht!
Das wird man nie verhindern können.
Lg
Chris

Der Strolch...

geschrieben von: Regio ZuB

Datum: 13.12.18 13:01

...heißt holub87!

Tante Edith änderte Betreff und Bezug.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:12:13:13:05:59.

Re: Schwarzfahrer ließ Zug fast entgleisen [mit Link]

geschrieben von: Pesa Link

Datum: 13.12.18 13:45

Hoffentlich bekommen sie ihre gerechte Strafe und eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr sollte es auch noch geben.

Welches EVU btreibt denn die Leistungen? Das ist doch Stern & Hafferl, oder?

Viele Grüße
Moritz
da brauchts keine Geldstrafe sondern eine konsequente Abschiebung.

Re: Der Strolch...

geschrieben von: MAN SL172 HO

Datum: 13.12.18 15:55

Regio ZuB schrieb:
...heißt holub87!

Tante Edith änderte Betreff und Bezug.
Ne ne, wer wollte den zug zum entgleisen bringen?

Ernst oder doch so ein paar @#$%&?

Re: Schwarzfahrer ließ Zug fast entgleisen [mit Link]

geschrieben von: 2143005

Datum: 13.12.18 15:55

Pesa Link schrieb:
Hoffentlich bekommen sie ihre gerechte Strafe und eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr sollte es auch noch geben.
Diesen Straftatbestand gibt es in Österreich nicht!

Re: Der Strolch...

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 13.12.18 17:11

Das ist aber sowas von Holub, neuerdings versucht er ja zu heucheln, dass er eine gemäßigte Einstellung hat. Doch warum ist dann die Herkunft der Herren entgegen seiner Behauptung doch im Post enthalten?

Ich dar den guten Holub, aka. Helmut Volkwein, an dieser Stelle mal aus einer PM an mich zitieren: "Du kannst gerne lachen, merkst du eigentlich nicht dass ich dich immer wieder dazu bringe auf meinen Müll einzugehen?
Damit du es verstehen kannst, jeder Post den ich starte hat das Ziel hohe Aufmerksamkeit und viele Beiträge. Guck mal hier: [www.drehscheibe-online.de]
Über 100 Antworten und fast 10.000 mal angeklickt, mehr will ich eigentlich, es gibt immer wieder @#$%& die reinfallen, mache das schon seit 2014 so;)"
Den Rest der lächerlichen Diskussion wollt ihr gar nicht lesen, da behauptet er unter anderem Akademiker zu sein, Budgetverantwortung in Millionenhöhe zu haben und lässt ganz schön braunes Gedankengut durchblicken.

Jetzt kann jeder von euch selbst entscheiden was er mit der Information anfängt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:12:13:17:11:57.