DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.
Eine kurzweilige Reise mit vielen Kilometern und wenig Kohle sollte es werden!

Route gesucht, Sparpreis Europa (2x 59€/ 1. Klasse) am Reisezentrum gebucht, drei Monate warten und dann ging es Mitte Oktober los:

1. Etappe: München (Bad Berka) - Weimar - Erfurt - München - Salzburg - St. Johann im Pongau

http://abload.de/img/screenshot_20181118-1kjdrq.png


2. Etappe St. Johann im Pongau - Buchs SG - Schaan/Vaduz - Buchs SG - Sargans - Zürich - Basel SBB - Frankfurt Flughafen - Erfurt - Weimar - München (Bad Berka)

http://abload.de/img/screenshot_20181118-1eacep.png


Die Fahrt nach Österreich verlief völlig unspektakulär. Mir ist aus dem fahrenden REX nach Wörgl allerdings die Burg Werfen aufgefallen,
weswegen ich nach der Nacht in St. Johann eine Stichfahrt dorthin erlaubte, da der EC Transalpin in die Schweiz eh erst am Mittag von St. Johann aus fuhr.

Zunächst ein wichtiger Hinweis am Bhf. St. Johann im Pongau

http://abload.de/img/img_20181017_095547asfp8.jpg


Beispiel einer freundlichen Bahnhofsgestaltung am Bahnhof Werfen

http://abload.de/img/img_20181017_101352w4fx5.jpg

http://abload.de/img/img_20181017_101439qxelw.jpg

http://abload.de/img/img_20181017_101547h2doe.jpg


Leider gab es nach der lohnenswerten Burgbesichtigung eine Störung im Bahnverkehr, ich musste von Werfen mit dem Taxi nach Bischofshofen fahren, um den EC Transalpin noch zu erreichen.


Am Bahnhof Bischofshofen hatte ich ohne Weiteres mein umsonst gezogenes Automatenticket erstattet bekommen (das Taxi leider nicht).

http://abload.de/img/img_20181017_123433inczo.jpg


Drei Minuten darauf Einfahrt des EC 164 Richtung Zürich.

http://abload.de/img/img_20181017_125002_1eqfry.jpg


Aussicht auf Zeitgenossen im Bahnhof Schwarzach/ St. Veit
http://abload.de/img/img_20181017_13080992eni.jpg


Im Panoramawagen der SBB (die Sonne war gut, irgendwann fühlte man sich wie ein Grillhendl)

http://abload.de/img/img_20181017_135214zjdf7.jpg


Ausstieg in Buchs, kurzes Winken, dann Rückfahrt mit dem REX ins Fürstentum.

http://abload.de/img/img_20181017_181425r5i2h.jpg


Ausstieg, zehn Minuten Zeit für Postkarten loswerden (vorbestellt, vorgeschrieben, vorfrankiert), im Kiosk Andenken kaufen, Fotos knipsen.

http://abload.de/img/img_20181017_182401_10jd3x.jpg


http://abload.de/img/img_20181017_182446ymdsb.jpg

Wer im Fürstentum Zug fahren will, muss erst nach Österreich fahren und ein Ticket kaufen...?!
http://abload.de/img/img_20181017_18340797fpp.jpg

nicht sehr fürstlich...
http://abload.de/img/img_20181017_1835070ye6c.jpg


Einfahrt zur Rück- und Weiterfahrt der Rundfahrt
http://abload.de/img/img_20181017_184011i3efy.jpg


Beton ist selten so schön.
http://abload.de/img/img_20181017_19055634cow.jpg


Sargans - Zürich, es ist bereits dunkel und die ersten Minuten werden geschlafen. Eine lange Nacht in Zügen steht mir noch bevor...
http://abload.de/img/img_20181017_193142yocyi.jpg


Der Bahnhof Zürich am späten Abend. Man sollte viel Kleingeld beihaben...

Innen modern
http://abload.de/img/img_20181017_204541dxief.jpg


außen klassisch
http://abload.de/img/img_20181017_205030gndy2.jpg


Überraschung: der IC 1252 von Zürich nach Basel ist der ICE "Castrop Rauxel". Hier hatte ich sogar WLAN, laut ICE-Portal handelte es sich um einen ICE der Linie 75 nach Chur, welcher nun wieder Richtung Grenze verkehrt.
http://abload.de/img/img_20181017_212405byfjv.jpg

Die Rückfahrt in durchweg außen stark verdreckten Zügen war auch recht entspannend.
Ich habe den Bericht absichtlich kurz gehalten.

Als Schmankerl zum Schluss hier noch zwei von mir erstellte Videos mit etwas Eisenbahnromatik, was das eigentliche Wesen dieser Reise und die Empfehlung an euch darstellt. Die in den Videos durchfahrenen Örtlichkeiten entnehmt bitte direkt aus den Beschreibungen in Youtube.

Im ersten Video https://www.youtube.com/watch?v=G4MAKqsoj1M ein Zusammenschnitt interessanter Szenen hinten aus dem Panoramawagen heraus im Verlauf zwischen Bischofshofen und Feldkirch .

Quelle: YouTube


Das zweite Video [www.youtube.com] zeigt die komplette Durchfahrt des Fürstentum Liechtenstein in Echtzeit (etwa 8 Minuten).

Quelle: YouTube


Ich hoffe es gefällt. Vorschläge gerne anheften.

Demnächst folgt noch meine Reise aus Mai 2018 mit dem BerlinNightExpress bis Stockholm und weiter über Finnland, Schweden an den nördlichsten Punkt der Marschbahn in Dänemark. Über 4500 Kilometer in 5 Tagen!

Viel Freude, viele Grüße.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.18 18:41.
Sehr schön!

Zitat
...Ausstieg, zehn Minuten Zeit für Postkarten loswerden (vorbestellt, vorgeschrieben, vorfrankiert),...
Aber wer bitte bietet den Service von "vorbestellten und vorgeschriebenen" Postkarten an?
mfG
T+

Tadej Brezina
TU Wien
tadej_usenet@gmx.at
Postkarten neu bis antiquar: ebay
Briefmarken: online Liechtensteinische Post (portofrei e Lieferung ab 15 CHF)
beschreiben: selbst während der Fahrt :)
Selbst dafür gibt es dienstleister: [www.diepostkartenschreiberin.de]


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.
Danke für den Reisebericht!
Aber wie bekommt man das mit 59 € gefahren? Bis St. Johann im Pongau bekomme ich das ja vielleicht noch nachgestellt. Aber beim zweiten Tag bekomme ich das nicht hin!?
Hattest Du eine Reservierung im Panoramawagen und falls ja, wie reserviert man dort Plätze?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.18 09:05.
Hallo,

Ziel des Tickets war nicht St. Johann, sondern Zürich. Mit Aufenthalt in St. Johann von 20 Stunden.

Rückfahrt ab Zürich dann eine Stunden nach Ankunft. Alles schön auf einer Fahrkarte, damit die Stornobedingungen und Fahrgastrechte günstiger liegen.

Ja ich hatte im Panoramawagen reserviert. Ich habe mir vorher online die Wagennummern und Plätze ausgewählt (grahnert, vaggonweb) und hab diese beim Reisezentrum genannt.

Bei Interesse sende ich dir gerne Fahrkarte und Reiseverbindung/Reservierung per Scan zu. Einfach email per PN.