DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: Reinhard

Datum: 23.12.17 08:44

Zug 43144 Verona Rostock ist zwischen Brenner und Steinach in Tirol (Sti) entgleist

Quelle: EBFÖ -> Und gleich wenige Stunden nach Kritzendorf: Schwere Entgleisung am Brenner Neu

Derzeit nix in der Presse, kommt wohl daher, daß alle mit Kritzendorf beschäftigt sind

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 23.12.17 09:05

Reinhard schrieb:
Zug 43144 Verona Rostock ist zwischen Brenner und Steinach in Tirol (Sti) entgleist

Quelle: EBFÖ -> Und gleich wenige Stunden nach Kritzendorf: Schwere Entgleisung am Brenner Neu

Derzeit nix in der Presse, kommt wohl daher, daß alle mit Kritzendorf beschäftigt sind
Aber auf einer internen Lokführerseite auf FB... Zitiere ich hier jetzt aber nicht...

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]

Radio Ö3 bringt es in den Nachrichten

geschrieben von: Frank Wilhelm

Datum: 23.12.17 09:17

Seit mind. 7 Uhr, davor hab ich noch gepennt.

Gruß Frank

von alt bis aktuell - fast täglich gibt es Fotos aus dem Familienarchiv bei Flickr zu sehen

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: oseYannis

Datum: 23.12.17 11:13

Tiroler Tageszeitung bringt: [www.tt.com]
Gruß Yannis



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:12:23:11:13:43.

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: 155-156

Datum: 23.12.17 11:26

... und z.B. in einem österreichischen Forum:


Zug 43144, zw. Steinach in Tirol (Sti) und Brennero/Brenner (Be), B, 22.12.2017, 20:57, Gleis 1
ZSB26 Richtlinie(n)
• 9200 Schwere Anstände Bremsanstände

Beschreibung
Tfzf meldet: Keine Bremsleistung
--
20:58: Der Zug wird langsamer, nachdem er bereits mit 120 km/h Sti U2 passiert hatte.
21:00 von Tfzf: Der Zug steht zw Sti U1 - Sti U2 in km 104,5 im Stafflachtunnel.
Es gab einen Oberleitungskurzschluss um 20:58 Uhr.
Ab diesem Kurzschluss setzte auch die Bremsleistung des Zuges wieder ein.
-
Der Zug überfuhr die vom Sbf in Haltstellung gebrachten Block- bzw. Deckungssignale in Sti 3 und Sti U2.
-
Tfzf geht den Zug ab, um eine Entgleisung auszuschließen und sichert den Zug mit Hemmschuhen.
-
21:34 Uhr von Tfzf: Ab Wagen 7 sind alle Wagen entgleist.
-
Wg mit Gefahrgut:
3784 4993 127-8
3385 4955 035-2
-
Unfallstelle liegt in unwegsamem Gelände, zu Fuß nur nach 3 km Fußmarsch möglich.
Von den 15 Wg des Zuges sind die letzten 4 entgleist.
Die beiden Wagen mit RID - Gut sind unbeschädigt.
--
22:45 Uhr MTW vor Ort
--
23:16 Uhr: Hilfszug ab I als 99300
--
Prognose: Oberleitung auf beiden Gleisen beschädigt, Oberbau beschädigt.
Dauer der Streckenunterbrechung nicht abschätzbar.
--
entgleiste Wagen:
3780 4993 577-8, halb ungekippt, Container auf dem Wagen
3780 4993 686-7, halb ungekippt, Container auf dem Wagen
3780 4993 625-5, halb ungekippt, Container herunter gefallen
3385 4956 067-4, halb ungekippt, Container herunter gefallen
--
23:37 Uhr: Mindestens ein Oberleitungsmast umgestürzt, Streckenunterbrechung laut derzeitiger Prognose: 3 Tage

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: Christian Snizek

Datum: 23.12.17 11:38

155-156 schrieb (Auszug, zusammengefasst):
21:34 Uhr von Tfzf: Ab Wagen 7 sind alle Wagen entgleist.

-

Von den 15 Wg des Zuges sind die letzten 4 entgleist.

Ähm .. ja?

"Ein Lokführer schnarcht nicht - kann er auch gar nicht; denn er interpretiert lediglich das Geräusch einer Dampflok auf seine eigene besondere Art und Weise!" (Verfasser unbekannt)

Schaut doch mal vorbei: [www.mec-dreilaendereck-loerrach.de]

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: 155-156

Datum: 23.12.17 11:39

Könnte durch Adrenalinspiegel des Tf erklärbar sein, meinst du nicht?

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: PKP Cargo

Datum: 23.12.17 12:20

Zitat:
...Es gab einen Oberleitungskurzschluss um 20:58 Uhr.
Ab diesem Kurzschluss setzte auch die Bremsleistung des Zuges wieder ein...
Hi,

hier merkt man wieder, es gibt bei der Eisenbahn nichts was es nicht gibt.

Frohe Weihnachten 🎄

Gruß Marc

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/logo11lprfuthq0.jpg
Die Sperre soll laut einem Medienbericht ca. eine Woche andauern. Mehr dazu hier: [tirol.orf.at]

"Ein Lokführer schnarcht nicht - kann er auch gar nicht; denn er interpretiert lediglich das Geräusch einer Dampflok auf seine eigene besondere Art und Weise!" (Verfasser unbekannt)

Schaut doch mal vorbei: [www.mec-dreilaendereck-loerrach.de]

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: trainfotograph

Datum: 23.12.17 15:19

Ja, mitdenken ist gefragt: Die einsetzende "Bremsleistung" war vielleicht die "Schotter-Rad-Widerstandsbremse"?

http://files.orf.at/slides2/tirolmagazin/72128/1514025885872_860jphnk.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:12:23:15:19:36.

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: PKP Cargo

Datum: 23.12.17 20:50

trainfotograph schrieb:
Ja, mitdenken ist gefragt: Die einsetzende "Bremsleistung" war vielleicht die "Schotter-Rad-Widerstandsbremse"?
Hi,

jetzt wo ich alle Bilder gesehen habe ist es klar. Aus der Meldung habe ich für mich entnommen, dass der Kurzschluss dazu geführt hat das die Bremsen der Wagen plötzlich wieder funktionierten, auch wenn das natürlich absurd klingt.

Gruß Marc

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/logo11lprfuthq0.jpg

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: Murgtalbahn

Datum: 25.12.17 11:41

Wie werden die Güterzüge umgeleitet ?

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: e32

Datum: 25.12.17 13:25

Murgtalbahn schrieb:
Wie werden die Güterzüge umgeleitet ?
Vermutlich mehrheitlich über die Schweiz.
Ausserdem sind Feiertage, die Industrie arbeitet mehrheitlich nicht, somit weniger Transporte.

Re: Entgleisung auf der Brenner-Nordrampe

geschrieben von: Odenkirchener

Datum: 25.12.17 14:30

Murgtalbahn schrieb:
Wie werden die Güterzüge umgeleitet ?

Zum Glück fährt dank der Feiertage wenig.
Die paar restlichen Züge werden wohl ersatzlos ausfallen oder in Einzelfällen den Weg über den Tauern nehmen.
Die Schweiz kann man - alleine schon wegen der Knappheit an Trassen für P/C 70/400 - nahezu ausschließen.

Gruß aus Mönchengladbach, der einzigen Stadt mit 2 Hauptbahnhöfen, wünscht Odenkirchener.

http://www.bilder-hochladen.net/files/2se3-6s4-df0b.jpghttp://www.bilder-hochladen.net/files/2se3-6s5-3645.jpghttp://www.bilder-hochladen.net/files/2se3-6s6-32b6.jpg
Finde ich eine coole Meldung!
Seit wann gibt es am Brenner eine Nachtsperre?

Nachtsperre am Brenner

geschrieben von: TWA

Datum: 29.12.17 01:54

>>> Seit wann gibt es am Brenner eine Nachtsperre?

Z.B. seit im Personenverkehr nachts keine Nahverkehrszüge den Berg rauf und runter fahren.
Und da werden Streckensperren, z.B. für Bauarbeiten, für die Fahrgäste gerne bis Betriebsbeginn angekündigt :-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:12:29:01:55:43.

Re: Nachtsperre am Brenner

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 02.01.18 16:31

Die Sperre kann einen Tag früher als geplant aufgehoben werden. Ab 4.1. sollen alle Züge wieder gemäß Fahrplan verkehren.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -