DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

Neues von der Salzburger und Pinzgauer Lokalbahn (m8B)

geschrieben von: ludger K

Datum: 09.05.10 03:10


http://img269.imageshack.us/img269/1782/cimg7544.jpg

Bild 1: Ein Dampfsonderzug der ÖGEG führte am 25.4.2010 von Ried im Innkreis über Braunau in die Salzburger Stieglbrauerei. Zwischen Salzburg Hbf und der Brauerei wurde der Zug mit der V 86 der SLB geführt, hier auf dem Brauereigelände.
Foto: Gunter Mackinger


http://img340.imageshack.us/img340/8910/cimg7590.jpg

http://img709.imageshack.us/img709/6948/cimg7592.jpg

Bild 2-3: Am 5. Mai 2010 lieferten die ÖBB die hauptuntersuchte V 87 von den TS-Werken St. Pölten an den neuen Eigentümer Salzburger Lokalbahn ab. Damit hat die SLB ihre fünfte ehemalige DB-V100 / ÖBB-2048 in ihrem Bestand. Bei der „neuen" Lok handelt es sich um die vormalige ÖBB 2048.18. Wie schon ihre Schwestern V 83 – V 86 wird auch die V 87 „rund um den Kirchturm” im Nahgüterverkehr, auf von der SLB bedienten Anschlußbahnen und im Bauzuggeschäft eingesetzt. Die beiden Fotos zeigen die Lok noch ohne die großflächigen Seitenanschriften am 6. Mai 2010 in der neuen Heimat, der SLB-Remise in Salzburg.
Fotos: Gunter Mackinger


http://img694.imageshack.us/img694/9335/cimg7584.jpg

http://img98.imageshack.us/img98/9820/cimg7588.jpg

Bild 4-5: Allein aufgrund der verschiedenen Stromsysteme sind die drei Fahrzeugtypen der Salzburger S-Bahn kaum gemeinsam auf ein Bild zu bannen. Ein Versuch führte einen ÖBB-Talent in die Lokalbahnremise Salzburg-Itzling. Dies ermöglichte die Gegenüberstellung der derzeit verwendeten Fahrzeuge (v.l.n.r.):
ÖBB 4024.107, befährt die S-Bahn-Linien S 2 und S 3 auf Gleisen der ÖBB, DB AG und teilweise im Wechselverkehr mit der BLB
BLB FLIRT, befährt die S-Bahn-Linie S 4 und stellt im Wechselverkehr mit den ÖBB auch einen Umlauf auf der S 3
SLB U3, aus dem „Frankfurter U3” entwickelt, fährt die Gleichstrom-S-Bahn als S 1 nach Lamprechtshausen bzw. S11 nach Trimmelkam
Fotos: Gunter Mackinger am 6.5.2010


Seit dem 12. April 2010 werden die S-Bahn-Züge der S 3 im Salzburger Zentralraum endlich wieder durchgebunden. Das Ziel, mit Betriebsaufnahme der Berchtesgadner Land Bahn (BLB) auch den S-Bahn-Verkehr zwischen Bad Reichenhall und Golling über Salzburg Hbf durchzubinden, konnte durch die verspätete EBA-Zulassung der BLB-FLIRTS (ET 130-134) nicht früher realisiert werden. Jetzt klappt es – ÖBB-Talente 4023 und 4024 erreichen Bad Reichenhall (auf der bayerischen Strecke mit BLB-Personal), die BLB-FLIRT`s fahren bis Golling (auf dem österreichischen Abschnitt mit ÖBB-Personal) durch:

http://img19.imageshack.us/img19/2049/cimg7537.jpg

Bild 6: ET 132 überquert die Saalach – nahe Salzburg der österreichisch/bayerische Grenzfluß – als Zug der S 3 von Golling über Salzburg Hbf nach Bad Reichenhall


http://img683.imageshack.us/img683/1078/cimg7535.jpg

Bild 7: ET 132 trifft in Elsbethen (an der österr. S 3 gelegen) den EC 317 Saarbrücken - Graz mit einer DB 101 bespannt.
Fotos: Gunter Mackinger am 24.4.2010


http://img17.imageshack.us/img17/2229/img4465l.jpg

Bild 8: Am 1. Mai startete der „Nationalparkzug” – ein nostalgischer, mit Diesellok bespannter Zug mit Fahrradbeförderung – in die Saison. Jeden Samstag, Sonn- und Feiertag macht sich das Zugpaar auf den Weg nach Bramberg. Das Foto entstand an der Halte- und Ladestelle Walchen, die bereits 2011 der Vergangenheit angehören wird, da in diesem Bereich die Trasse an den Ort herangelegt wird. Auch wird ein moderner Kreuzungsbahnhof entstehen.
Foto: Walter Stramitzer



Mein Inhaltsverzeichnis: [www.drehscheibe-foren.de]
Eine Frage zum Gemeinschaftsverkehr von BLB und OeBB:
Ist es richtig, dass die BLB Flirts 1. und 2. Klasse führen, die OeBB Talents aber nur 2. Klasse.
Wie wird das gehandhabt? Kann man auf der österreichischen Seite 1. Klasse lösen und hoffen, dass dann auch ein Flirt kommt oder sind deren Einsätze im Fahrplan erkenntlich?
Und umgekehrt muss ich mit einem 1. Klasse Fahrschein nach Bad Reichenhall hoffen, dass keine OeBB-Garnitur kommt?
Danke für Eure Antworten.
Ja, BLB-Flirts haben erste Klasse, ÖBB-Talente nicht.

Wenn dein Zug im Fahrplan als "nur 2.Klasse" gekennzeichnet ist, ist das Erste-Klasse-Abteil für die zweite Klasse freigegeben falls es sich um einen BLB-Flirt mit erster Klasse handelt.
Bild 8 macht Lust auf einen Besuch im Pinzgau!

Re: Neues von der Salzburger und Pinzgauer Lokalbahn (m8B)

geschrieben von: JensR

Datum: 09.05.10 19:52

Ja, vor allem ist doch erfreulich, dass die SLB durch Trassenverlegung - hin zu potentiellen Kunden - modernisiert und ihr Angebot für Fahrgäste und Verlader verbessert, anstatt sich still über geringe Fahrgastzahlen zu ärgern und dann den Fahrplan auszudünnen und schlussendlich den Betrieb einstellen zu müssen.

Gruß,

Jens

Re: Neues von der Salzburger und Pinzgauer Lokalbahn (m8B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 09.05.10 22:14

Genau, das ist im Grunde genommen ein Armutszeugnis für den größten Mobilitätsanbieter Österreichs.

Re: Neues von der Salzburger und Pinzgauer Lokalbahn (m8B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 09.05.10 22:16

So ist es! Besonders nett ist es immer, wenn Du in einem 2. Klasse-Zug in der 1. Klasse verweilst und der Zugbegleiter meint, man hätte hier nichts zu suchen, weil das die 1. Klasse ist.
Hallo Ludger!

Da hast du ja ein recht buntes Betriebsbild hervorragend festgehalten, danke!

1. Klasse BLB

geschrieben von: tbk

Datum: 16.05.10 13:52

Ist denn die 1. klasse ihr geld wert? Ist die ausstattung so deutlich besser, dass der preisunterschied gerechtfertigt ist?

In Deutschland hat zwar vieles im nahverkehr eine "1. klasse", aber vielfach stellt diese nicht wirklich eine verbesserung dar. Da ist der schritt der ÖBB verständlich, gar keine 1. klasse mehr anzubieten - die mehreinnahmen scheinen den verlust an kapazität nicht aufzuwiegen.

nein, nicht ich...

geschrieben von: ludger K

Datum: 20.05.10 03:08

die Namen der Fotografen stehen jeweils bei den Bildern.