DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[DE]Gesucht werden Mützensammler der ÖBB

geschrieben von: ktm1971

Datum: 03.03.10 18:51

Hallo Sammlerfreunde,

wer kann mir Hilfestellung geben beim erfassen meiner Mützensammlung.Habe einige Exponate der ÖBB und versuche diese nun in einem sowohl zeitlichen Rahmen der Verwendung ,als auch die Unterscheidungsmerkmale der Ranggruppen, zu geben.
Wer kann mir helfen.

Mit besten Sammlergrüßen aus Berlin
Ktm 1971(Andreas)

Hier mal einige Foto´s
CIMG0433.JPG
IMG_7869.JPG
CIMG0429.JPG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:03:04:19:14:51.

Re: [DE]Gesucht werden Mützensammler der ÖBB

geschrieben von: Traunbahn

Datum: 05.03.10 10:35

Hallo Andreas!

Die beiden roten Kappen sind Fahrdienstleiterkappen - die der jeweils am Bahnsteig diensthabende Fdl trug. Ich kann nur aus meiner eigenen Dienstzeit berichten. Bis 1979 bekam ich die roten Kappen mit Kokarde und paillettengesticktem Flügelrad. 1981 erhielt ich eine Kappe, welche sich sowohl im Durchmesser des Kappentellers -(da grösser und fast an russische Armeekappen erinnernd)- als auch weiters durch entfallenes Fügelrad und neuem Logo (Pflatsch), an Stelle der Kokarde, unterschied. Sicher mit Abstand die hässlichste Form. 1983 gab es dann die rote Kappe in der Form wie auf Deine Bildern unten.

Wann genau die Umstellungen waren kann ich nicht definitiv sagen, denn ich bekam die Kappen durch die zweijährliche Dienstkleiderbeteilung.

Ich persönlich habe jedoch bis zu meiner Ruhestandsversetzung, alle Zeit, meine Kappen (rot und blau) fürsorglich behandelt und stets mit Teppichschaum gereinigt und bis zuletzt die Kappe mit Flügelrad und Kokarde getragen, obwohl ich nicht nur einmal diesbezüglich von Kontollorganen und Vorgesetzten gerügt worden war.
In den letzten Jahren war auch meine unpassende "Corporate Identitiy" ein Ausdruck meiner "Personal Identity" gegen sinnlose Managentvorgaben.

Eine Kappe verwendungswidrig mißbraucht.....

DSCN6683.JPG

Tschüß
Traunbahn

Re: [DE]Gesucht werden Mützensammler der ÖBB

geschrieben von: ktm1971

Datum: 05.03.10 14:17

Hallo Traunbahn,

vielen dank für die Information,dann kann ich ja einige der Mützen schon gut einordnen.Anbei stelle ich mal zwei weitere Foto´s ein.Dort sind ebenfalls noch weitere Kappen der ÖBB vorhanden.Die Kappe welche du beschrieben hast ist aber scheinbar nicht vorhanden.Oder ist es diese mit dem Großen Emblem -Pflatsch- :-))?Kannst du noch weitere Kappen in deine "Arbeitszeit" einordnen???
Würde mich wieder freuen von dir zu hören.

Vielen Dank für deine Hilfe

Sonnige Grüße aus Berlin

Andreas
IMG_6170.JPG
IMG_6171.JPG