DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[AT] Schlusslichter an Loks

geschrieben von: tbk

Datum: 26.04.07 00:57

Je nach baujahr haben österreichische loks 1 bis 3 rote schlusslichter in verschiedenen anordnungen.

Die 3 roten lichter bei den 4010 sind mit dem früheren Transalpin-einsatz in die Schweiz erklärbar (dort gibt es das warnsignal "3 mal rot"), aber warum wurden die 1042 und 1044 so ausgeführt?

Gab es früher etwa auch in Österreich ein signal, das drei rote lichter erforderte?

Re: [AT] Schlusslichter an Loks

geschrieben von: Ernani

Datum: 26.04.07 13:09

Weil auch 1042 und 1044 in die Schweiz (Buchs SG und St. Margrethen) kamen/kommen.

Bello è affrontar la morte
Gridando libertà!
Amor di patria impavido
Mieta i sanguigni allori,
Poi terga i bei sudori
E i pianti la pietà.

Vincenzo Bellini, "I Puritani"