DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[CH] PM: Drogenhändler flüchtet in Eisenbahntunnel

geschrieben von: 1044

Datum: 25.04.07 17:45

Gestern Abend um 20.53 Uhr kam ich mit dem RE 3842 an, der deswegen schon in SG St.Fiden wenden musste.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Mittwoch, 25. April 2007 17:28

Drogenhändler flüchtet in Eisenbahntunnel

Ein flüchtender Drogenhändler hat sich am Dienstagabend im Eisenbahntunnel beim Bahnhof St. Gallen-St. Fiden versteckt. Dort wurde er von der Polizei festgenommen. Der Tunnel musste während 45 Minuten für den Zugsverkehr gesperrt werden.
Polizisten hatten in der Nähe des Bahnhofs St. Fiden zwei Männer beim Drogenhandel beobachtet, wie es im Communiqué vom Mittwoch heisst. Der Drogenkäufer konnte angehalten werden, während der Dealer zu Fuss die Flucht ergriff.
Er rannte beim Bahnhof über die Geleise und verschwand im Eisenbahntunnel, der von St. Fiden zum St. Galler Hauptbahnhof führt. Die Polizei fand den Mann in der Mitte des Tunnels, wo er sich in einem Abwasserschacht versteckte, und nahm ihn fest.
Während der Suchaktion musste der Tunnel für den Zugsverkehr gesperrt werden. Der mutmassliche Drogenhändler, ein Asylbewerber, wird wegen Drogenhandels, illegalen Aufenthalts in der Schweiz und wegen Störung des Eisenbahnverkehrs angezeigt

quelle: 20 minuten



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:04:25:17:59:10.