DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: rail66

Datum: 22.12.06 23:27

Liebe Forumsgemeinde!

Jetzt geht’s auf die freie Strecke. Die folgenden Bilder zeigen den vielfältigen Bahnbetrieb im Inntal. Auch dort gab es manch nette Überraschung. Allerdings ist das alles kein Vergleich zu einer Zeit, als sich 1245, 1020, 1145, 1670 und Co die Hand gegeben haben. Ich habe auch diese Zeiten noch erlebt…

Den Beginn macht das einzige Talentbild: Der 4024.077 fährt in Fritzens-Wattens als R 5109 ein, während ein weiterer 4024 als R 5110 in Richtung Wörgl ausfährt.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0642.jpg

1144.227 und eine weitere 1144 durcheilen mit dem GAG 49877 den Bahnhof Fritzens-Wattens.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0644.jpg

In die Gegenrichtung fährt die 1116.237 mit dem Güterzug 54843.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0645.jpg

Die 189 918 RT und ein Taurus von Locomotion treffen mit Zug 48862 in Fritzens-Wattens ein.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0647.jpg

In die Gegenrichtung fahren die ES 64 U2 034 und eine 189 vor dem TEC 43124 in Richtung Brenner.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0649.jpg

Die 1216.231 fährt mit der RoLa 53448 in Richtung Wörgl.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0650.jpg

Der 4011.015 als ICE 562 bringt eine weitere Abwechslung ins Betriebsgeschehen.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0651.jpg

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0652.jpg

Mit dem OEC 188 treffen wir in Fritzens-Wattens noch einmal die 1016.047.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0653.jpg

Nächster Aufnahmepunkt war die Haltestelle Münster-Wiesing zwischen Jenbach und Brixlegg. Hier ist die 1116.203 vor dem OEC 565 zu sehen.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0657.jpg

Die 1116.162 ist hier mit den verspäteten 51452 zu sehen.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0658.jpg

Die 1144-Tandems sind wegen der xx16er und der privaten EVU schon weniger geworden. Auch der KGAG 42129 sollte bereits mit zwei 1216 bespannt sein. Am 19.12.2006 wurde dieser Zug aber außerplanmäßig von 1144.267 und einer weiteren 1144 bespannt.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0659.jpg

Aus der Gegenrichtung kommt die 1144.266 mit dem R 5116 nach Kufstein.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0661.jpg

Kurz darauf folgt mit 1144.260 und 1144.271 ein weiteres Tandem vor dem 44149 in Richtung Brennero/Brenner

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0662.jpg

Die 1044.060 durchfährt mit Güterzug 52441 die Haltestelle Münster-Wiesing.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0664.jpg

Den Verschub in Jenbach versah zu meiner großen Überraschung und Freude die 2043.057. Diese Maschine ist eine der ehemaligen Erzbergmaschinen. Zu der Zeit als sie – offiziell – mit Magnetschienenbremse ausgerüstet war, trug sie die Bezeichnung 2043.557. Die Maschine ist in einem sehr guten Zustand. Sie rauchte auch bei schweren Anfahrten kein bisschen.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0667.jpg

Leider ist Jenbach kein fotogener Bahnhof mehr und der Stahlbrammenzug 43129 überraschte mich. So entstand dieses „Bahnsteigfoto“ der FS 412 014 vor einer weiteren 412er. Dies ist der erste planmäßige Einsatz der italienischen 412 in Österreich.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0669.jpg

Die 1116.236 fährt mit dem 56444 durch Jenbach.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0670.jpg

Verschubpause für die 2043.057. Leider fuhr an diesem Tag der Verschubgüterzug 74414 nicht. Er wäre nämlich von dieser Maschine geführt worden. Zuviel Glück darf aber nicht sein.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0671.jpg

Diese Gegenüberstellung der 1216.228 vor der Rola 52443 mit der 2043.057 in Jenbach ist schon gar nicht alltäglich…

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0673.jpg

In Pill-Vomperbach machte ich den nächsten Halt. Leider waren die Lichtverhältnisse nicht optimal. Hier durcheilt die 1142.600 mit dem IC 512 aus Graz Hbf diese Haltestelle.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0676.jpg

Kurz darauf folgen die 189 907RT und ein Dispotaurus mit dem Zug 49865.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0678.jpg

Im Blockabstand fährt 1144.204 und eine weitere 1144 mit einem Güterzug zum Brenner.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0679.jpg

Nächster Aufenthalt war der Bahnhof Hall in Tirol. Leider ist am Nachmittag in diesem Bahnhof eher wenig los. Die 2068.010 wartet auf die nächste Arbeit.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0682.jpg

Die 1116.176 und eine „kalte“ 1144 eilen mit einem Kesselwagenzug durch Hall in Tirol.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0686.jpg

Während die 1063.044 aus Innsbruck eingetroffen ist, kam die 1116.246 mit einem Güterzug nach Hall, den ich leider nicht erwischte.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0689.jpg

Hier der „Bundesheer-Ochse“ in voller Größe.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0691.jpg

Die 111 053 hat mich mit dem 5160 nach Innsbruck gebracht und wartet auf die Weiterfahrt nach Telfs-Pfaffenhofen.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0694.jpg

Und schon senkt sich wieder die Nacht über Innsbruck und mit diesem Bild der 1044.093 vor dem REX 5193 beende ich meinen Winterbericht aus dem Inntal.

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0697.jpg

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Dottor.Michele

Datum: 23.12.06 00:25

Hallo!

Ein super Bildbericht, der mir auch die eine oder andere Anregung für meine Modellzuggarnituren lieferte! Vielen Dank! :)

Frage zum E412-Doppel:
Gibt es keine Probleme, wenn die Loks – wie hier (siehe unten) – so gekuppelt sind, daß im österreichischen Netz die beiden innenliegenden (und damit nahe beieinander liegenden ) Stromabnehmer am Fahrdraht anliegen?

Cheers,
Michael

http://i34.photobucket.com/albums/d120/rail66/westbahn/Inntal/300_0669.jpg

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Christopher W.

Datum: 23.12.06 01:32

Meine Frage zu diesem gelungenen Teil: Fahren die deutschen Garnituren auch innerösterreichische Leistungen, falls ja, welche?

Ansonsten, Top Bericht.

Ruhe in Frieden:
http://img695.imageshack.us/img695/9925/img130501.jpg
*07.09.1996 +28.05.2010

Ja, ein Zugpaar

geschrieben von: Roni

Datum: 23.12.06 09:58

Hallo!

5317WZ Innsbruck 08:52 – Ötztal 09:46 Mo – Fr
5326WN Ötztal 11:19 – Innsbruck 12:07 Mo – Fr

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen: [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: rail66

Datum: 23.12.06 10:41

Dottor.Michele schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo!
>
> Ein super Bildbericht, der mir auch die eine oder
> andere Anregung für meine Modellzuggarnituren
> lieferte! Vielen Dank! :)
>
> Frage zum E412-Doppel:
> Gibt es keine Probleme, wenn die Loks – wie hier
> (siehe unten) – so gekuppelt sind, daß im
> österreichischen Netz die beiden innenliegenden
> (und damit nahe beieinander liegenden )
> Stromabnehmer am Fahrdraht anliegen?
>
> Cheers,
> Michael
>
Nun, vorschriftsmäßig ist diese Bügelstellung jedenfalls nicht. Normalerweise müßte bei der 014 der vordere und bei der anderen 412 der hintere Stromabnehmer am Fahrdraht anliegen. Ich weiß nicht ob die Maschinen immer so aufgebügelt sind...

Freut mich, dass der Bericht gefällt.

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Dottor.Michele

Datum: 23.12.06 15:05

Moin!

rail66 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nun, vorschriftsmäßig ist diese Bügelstellung
> jedenfalls nicht. Normalerweise müßte bei der 014
> der vordere und bei der anderen 412 der hintere
> Stromabnehmer am Fahrdraht anliegen. Ich weiß
> nicht ob die Maschinen immer so aufgebügelt
> sind...

Na ja, wobei die Loks dann unter italienischem Fahrdraht ein Problem hätten, wenn sie so gekuppelt sind. M. E. sollte man solche Loks idealerweise so kuppeln, daß sie beide gleich ausgerichtet sind, i. e. entweder beide mit dem "italienischen" Stromabnehmer oder beide mit dem "österreichischen/deutschen" Stromabnehmer nach vorne. Dann hätte man zumindest in beiden Netzen den sinnvoll maximal möglichen Stromabnehmerabstand.

Cheers,
Michael

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: ARmz 211

Datum: 23.12.06 19:30

Mal wieder eine Super Reportage !!! Sehr schön.

Re: Ja, ein Zugpaar

geschrieben von: Christopher W.

Datum: 23.12.06 21:44

Danke, dann weiß ich jetzt, welches Zugpaar ich in Österreich in Zukunft meiden soll.

Ruhe in Frieden:
http://img695.imageshack.us/img695/9925/img130501.jpg
*07.09.1996 +28.05.2010

Re: Ja, ein Zugpaar

geschrieben von: Roni

Datum: 24.12.06 00:38

Naja, es gibt aber viel mehr Zugpaare Rosenheim - Innsbruck, die länger durch Ö fahren als das eine Zugpaar.

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen: [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Re: Ja, ein Zugpaar

geschrieben von: Christopher W.

Datum: 24.12.06 01:12

Rosenheim - Innsbruck wurde das letzte Mal, als ich in der Gegend war, mit CityShuttles gefahren. Die lass ich mir schon eher eingehen. Inzwischen soll das aber auch Geschichte sein, jetzt soll mit Talenten gefahren werden. Aber die sind mir ebenfalls lieber als die deutschen n-Wagen.

Ruhe in Frieden:
http://img695.imageshack.us/img695/9925/img130501.jpg
*07.09.1996 +28.05.2010

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Kilian

Datum: 25.12.06 13:09

Schöne und interessante Bilder!

Leider hast du etliche falsche Zugnummern und ein paar falsche Informationen geschrieben. So ist der Zug mit der E412 keinesfalls der 43129 und ein Zug RICHTUNG Brenner wird niemals 43124 heißen.

Zur E412: Das war keinesfalls die erste (Plan)leistung der E412 in Österreich, so gesehen gibt es auch keine Planleistungen, die Maschinen werden wie hier gezeigt dispositiv eingesetzt und wurden für eine Weile regelmäßig ("planmäßig") vor anderen Zügen (meist Nachts verkehrend) eingesetzt.

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: rail66

Datum: 25.12.06 18:39

Hallo Killian!

Sorry, natürlich will ich keine falschen Informationen verbreiten. Was die Zugnummern betrifft: Vielleicht könntest du die entsprechenden Richtigstellungen vornehmen. Ich hab sie dem Zugverzeichnis entnommen. Kann sein, dass einige Züge in der Trasse eines anderen verkehrten. Die Nummer des 43124 ist definitv falsch, wil Züge in Nord - Süd Richtung natürlich ungerade Einerstellen haben.

Mit "erster Planleistung" meinte ich, dass E 412 nun mit einer gewissen Regelmäßigkeit beobachtet werden können und im kommerziellen. Der Stahlbrammenzug ist meines Wissens nach immer wieder mit diesem Tandem bespannt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:12:25:18:54:41.

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Kilian

Datum: 25.12.06 19:15

Ich wollte dir auch nichts unterstellen, nur ein Hinweis. So schön solche "Zugverzeichnisse" oder das "Güterzugkursbuch" auch sind, aber auf solch dicht befahrenen Strecken hat es wenig Sinn auf Zugnummern zu schließen. Es ist einfach die Regel dass Güterzüge Stunden vor oder nach Plan verkehren und gerade auf der Inntalstrecke fahren Züge teilweise im Blockabstand hintereinander und überholen sich dann wieder und so weiter ...
Aufgrund dieser Tatsache und dass keine Zeiten dabei stehen ist es schwierig dich zu berichtigen, das könnte wohl nur der Zugnummerndrucker der entsprechenden Stellwerke oder jemand der auf die Umläufe der entsprechenden EVUs zugreifen kann. Selbst auf die Ladung kann man nicht immer schließen da oft bei Verspätungen die Trassen (oder Ladungen, wie man es sehen will) durchgetauscht werden.

Die E412 wurden (jetzt ist ja über die Feiertage usw. Ruhe und wie es nächstes Jahr weitergeht ... kA) eigentlich meist nur vor dem Zugpaar 43100 / 43101 ("Transped") und 48834 / 48833 (Letzteres bei Dunkelheit, BMW-Züge) interoperabel eingesetzt, der Stahlzug 48819 / 48818 war dabei eigentlich eher die Ausnahme.

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Christoph Schneider

Datum: 25.12.06 19:46

@ Kilian

Also kann man daraus schließen, dass es reine Glückssache ist, eine 412 zwischen München und Kufstein zu erwischen...

Gesehen habe ich die Dinge ja schon häufiger, allerdings kamen sie immer aus der falschen Richtung (fototechnisch gesehen).
Oder fährt eine der von Dir genannten Leistungen recht verläßlich in einer bestimmten Zeitlage?

Hast Du schon Erfahrungswerte, wie zuverlässig die 412 läuft? Welches Personal fährt die Loks (ÖBB, Railion, TX)???

Viele Grüße

Christoph

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Kilian

Datum: 25.12.06 20:13

.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2007:01:28:00:10:29.

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: rail66

Datum: 26.12.06 17:02

Kilian schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich wollte dir auch nichts unterstellen, nur ein
> Hinweis. So schön solche "Zugverzeichnisse" oder
> das "Güterzugkursbuch" auch sind, aber auf solch
> dicht befahrenen Strecken hat es wenig Sinn auf
> Zugnummern zu schließen. Es ist einfach die Regel
> dass Güterzüge Stunden vor oder nach Plan
> verkehren und gerade auf der Inntalstrecke fahren
> Züge teilweise im Blockabstand hintereinander und
> überholen sich dann wieder und so weiter ...
> Aufgrund dieser Tatsache und dass keine Zeiten
> dabei stehen ist es schwierig dich zu berichtigen,
> das könnte wohl nur der Zugnummerndrucker der
> entsprechenden Stellwerke oder jemand der auf die
> Umläufe der entsprechenden EVUs zugreifen kann.
> .....


Hm schade, wéil ich natürlich schon Interesse daran habe, dass Richtigstellungen vorgenommen werden wenn Fehler festgestellt wurden die Uhrzeit wäre aus den Exif-Daten ersichtlich. Zugverzeichnisse generell würde ich generell nicht verteufeln. Ich habe doch bei Nachfragen bei den Fdl zumindest bei den Rola und innerösterreichischen Güterzügen eine ziemliche Genauigkeit festgestellt. Auch sind die EVU angeführt und immer wenn Lokomotion angeführt war oder TXL ist auch ein derartiger Zug mit +/- 30 Minuten aufgetaucht. Die Rola Züge, der 42129 sowie die Zugnummern der Reisezüge sind jedenfalls richtig.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:12:26:17:09:47.

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: Falko

Datum: 26.12.06 23:58

Hallo!

Danke für diesen schönen Bildbericht aus Österreich, für einen aus Sachsen eine wahre Augenweide! (Bei der Langeweile hier mit 143, 612, 642 und Regioshuttle kann man einem ja nicht mehr hinterm Ofen hervorlocken, die paar Güterzüge um Chemnitz kann man auch an zwei Händen abzählen...)

Viele Grüße aus Sachsen / Landkreis Chemnitzer Land nach Österreich!

Falko

Re: [A] Inntalreport - II (ca 30 B.)

geschrieben von: rail66

Datum: 27.12.06 17:59

Danke, ich möcht aber festhalten, das sich einen Glückstag hatte. Es kann auch bei uns recht fad werden.