DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/02 - Alpenlandforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier sind alle Beiträge zu schweizer und österreichischen Themen willkommen.
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CH] Zweiter Durchstich am Gotthard-Basistunnel

geschrieben von: Ernani

Datum: 27.10.06 02:47

26. Oktober 2006, 19:14, NZZ Online

Zweiter Durchstich am Gotthard-Basistunnel

Präzise Arbeit der Mineure

Auf der Neat-Baustelle in Faido ist am Donnerstag um 17 Uhr 24 der zweite Durchschlag im Gotthard-Basistunnel gefeiert worden. Die Mineure haben präzise gearbeitet: Die Abweichungen an der Seite und in der Höhe betrugen nur wenige Zentimeter.


http://www.nzz.ch/images/2006/10/26/il/newzzETREM5LD-12/Durchstich.jpg
Durchgestochen: Mineure feiern den zweiten Durchstich des Gotthard-Basistunnels in Faido. (Bild key)

(sda) Die zweite Tunnelbohrmaschine traf 50 Tage nach der ersten bei der Multifunktionsstelle in Faido ein. Sie war im Februar 2003 in der Weströhre in Bodio gestartet und leistete wie ihre «Schwester» in der Oströhre einen Vortrieb von 13,5 Kilometern, teilte die AlpTransit Gotthard AG am Donnerstag mit.

Die beiden Maschinen werden nun durch die Multifunktionsstelle transportiert und einer Revision unterzogen. Dabei wird der Bohrkopf um 60 Zentimeter auf 9,40 Meter Durchmesser vergrössert. In rund sechs Monaten werden die beiden Tunnelbohrmaschinen den Vortrieb Richtung Sedrun in Angriff nehmen.

Vom Tunnelsystem des Gotthard-Basistunnel mit einer Länge von über 153 Kilometern sind mittlerweile über zwei Drittel ausgebrochen.




26.10.2006 - Tages-Anzeiger Online

Gotthard-Basistunnel: Zweiter Durchschlag

http://tagi.ch/images/dynamic/news/artikel/287068.jpg
Die ersten Mineure aus dem Süden kommen nach dem zweiten Durchschlag aus dem Bohrkopf der Tunnelbohrmaschine.

Auf der Neat-Baustelle in Faido ist der zweite Durchschlag im Gotthard-Basistunnel gefeiert worden. Die Mineure haben präzise gearbeitet: Die Abweichungen an der Seite und in der Höhe betrugen nur wenige Zentimeter.

Die zweite Tunnelbohrmaschine (TBM) traf 50 Tage nach der ersten bei der Multifunktionsstelle in Faido ein. Sie war im Februar 2003 in der Weströhre in Bodio gestartet und leistete wie ihre «Schwester» in der Oströhre einen Vortrieb von 13,5 Kilometern, teilte die AlpTransit Gotthard AG heute mit.

Die beiden Maschinen werden nun durch die Multifunktionsstelle transportiert und einer Revision unterzogen. Dabei wird der Bohrkopf um 60 Zentimeter auf 9,40 Meter Durchmesser vergrössert. In rund sechs Monaten werden die beiden TBM den Vortrieb Richtung Sedrun in Angriff nehmen.

Vom Tunnelsystem des Gotthard-Basistunnel mit einer Länge von über 153 Kilometern sind mittlerweile über zwei Drittel ausgebrochen. (rom/sda)

Bello è affrontar la morte
Gridando libertà!
Amor di patria impavido
Mieta i sanguigni allori,
Poi terga i bei sudori
E i pianti la pietà.

Vincenzo Bellini, "I Puritani"




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:10:27:02:49:54.