DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 07/01 - Fotoforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Im Fotoforum sind alle Bilder willkommen, die sich durch Bildaufbau und Gestaltung über reine Dokumentationen hervorheben. Bitte die Dienstvorschrift des Fotoforums beachten!
Besuchen Sie bitte auch die DSO-Galerie
Moderatoren: Andreas Burow - Jan vdBk
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

IC 118 - Galerietauglich? (1 B.) *Neue Version*

geschrieben von: Lochris

Datum: 27.05.13 20:04

Edit: Neue Version, siehe weiter unten.

http://u.jimdo.com/www54/o/sc07b43371cab9982/img/iaf35f063a65f06c1/1369677736/std/103-235-mit-ic-118.jpg
103 235 mit IC 118 am 27.05.13 in Boppard

Was sagt ihr zu Motiv und Bearbeitung?

Viele Grüße
Christian



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:27:21:50:41.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Der Knallfrosch

Datum: 27.05.13 20:18

Eine 103 macht noch kein Galeriebild. Mir gefällt der Ausschnitt nicht sonderlich. Es wirkt auf mich etwas gedrängt. Und der rechte Bildrand ist mit den an- und abgeschnittenen Gleisen nicht besonders schön. Ist da nicht mehr Platz?

Schlecht ist das Bild aber sicher nicht. Ob es reinkommt? Probiere es aus!

http://www.abload.de/img/218434und163durlesbachudsq.jpg





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:27:20:19:39.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Steffen O.

Datum: 27.05.13 20:26

Vor allem die Darstellungsqualität lässt doch sehr zu wünschen übrig.

VG Steffen

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Lochris

Datum: 27.05.13 20:36

Zitat:
Eine 103 macht noch kein Galeriebild.
Wer hat das Gegenteil behauptet?

Rechts kommen leider Schatten und bald auch die Mauer ins Bild, außerdem wirkt es dann etwas unausgewogen, wenn rechts viel mehr "Leerraum" ist.

Was ist genau mit Darstellungsqualität gemeint? Die Kompression? Schärfe?

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass zwei Straßenschilder und ein Mastausleger dem Stempel zum Opfer fielen...

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: neabahn

Datum: 27.05.13 21:10

Als schönes Motiv ginge das für mich schon in Ordnung, nur liegt die Messlatte am Rhein doch ziemlich hoch, da gibt es meiner Meinung nach schon schönere Möglichkeiten, den Starzug gebührender umzusetzen, als in einer Außenkurve mit Bahnhofsflair...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:27:21:40:54.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Lochris

Datum: 27.05.13 21:25

Eben drum habe ich nicht eines der tausendfach gezeigten Motive umgesetzt.

Hier mal eine weiter geschnittene Variante (und eine Auslösung später), den Mastausleger habe ich dann auch verschont... Und etwas Schärfe habe ich dem Bild spendiert. Rechts ist das Gleis leider immer noch angeschnitten, was sich schwer verhindern lassen wird, sonst hat man die Mauer und das Geländer, hinter dem ich stand, mit drin.

http://u.jimdo.com/www54/o/sc07b43371cab9982/img/id052f9997b454ef2/1369682570/std/103-235-mit-ic-118.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:27:21:25:34.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Dennis M.

Datum: 28.05.13 15:02

Zitat:
Was ist genau mit Darstellungsqualität gemeint? Die Kompression? Schärfe?


Hallo, ich hab mal etwas an den Farben geändert. Das wird wohl mit der Darstellungsqualität gemeint sein:

http://abload.de/img/103-235-mit-ic-11833uboci.jpg

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Christian Bartels

Datum: 28.05.13 16:28

Hallo Christian!

Mit was hast Du denn das Bild bearbeitet?

Was mit Darstellungsqualität gemeint sein dürfte sind nicht die Farben, das könnte man ja sonst auch einfach os sagen.
Es ist wohl eher die geringe Brillianz, die recht verwaschenen Kontraste, die eher mäßige Nachschärfung - alles Dinge, die sich durch das verwendete Programm mal besser, mal schlecher gut in den Griff bekommen lassen.

Zum Gleis am rechten Rand. Sieht schon irgendwie merkwürdig aus - würdest Du uns vielleicht mal eine Version mit ganzem Gleis zeigen, nur um beurteuilen zu können, wie sehr das Geländer stören würde?

Viele Grüße,
Christian

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Michael Rex

Datum: 28.05.13 22:42

@ Dennis M.
Kennst Du 103 235 im aktuellen Zustand? Sie hat keine "Vivid"-Farben. Von daher ist Deine Bearbeitung für den Betrachter vielleicht gefällig, entfernt sich aber enorm von der Wahrheit. Ich finde die Original-Aufnahme von Lochris absolut authentisch und nicht flau. Alles andere ist wildes Software-Gefrickel.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:28:22:43:44.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: mavo

Datum: 29.05.13 07:49

Das ist schon richtig...
Aber es geht darum das Bild in die Galerie zu bekommen!
Und da interessiert das Original recht wenig. Ohne "Software Gefrickel" sind die Chancen in die Galerie zu kommen nmE. nahezu Null...

P.S.
Als erstes würde ich die Auflösung auf das in der Galerie geforderte Maß von 1024 Punkten an der längsten Seite erhöhen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:29:07:50:35.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Christian Bartels

Datum: 29.05.13 16:43

Hallo Marcus!
mavo schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das ist schon richtig...
> Aber es geht darum das Bild in die Galerie zu
> bekommen!
> Und da interessiert das Original recht wenig. Ohne
> "Software Gefrickel" sind die Chancen in die
> Galerie zu kommen nmE. nahezu Null...

Da lehnst Du Dich aber weit aus dem Fenster. Wenn Du meinst, dass man ein Bild direkt aus der Kamera besser nicht hochladen sollte, dann stimme ich Dir zu. Wenn es aber nur um eine ansprechende Aufbereitung in Punkto Schärfe, Farben und Kontraste geht, so hat das wenig mit irgendwelcher Verfälschung zu tun.

> P.S.
> Als erstes würde ich die Auflösung auf das in der
> Galerie geforderte Maß von 1024 Punkten an der
> längsten Seite erhöhen.

DAS würde ich so auch unterschreiben, bei den heutigen Bildschirmen sind die Briefmarken nicht mehr so zeitgemäß.

Viele Grüße,
Christian

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Lochris

Datum: 29.05.13 19:58

Danke für alle Kommentare!

Hier die neue Version, neu ausgerichtet, geschärft und die Kurve nochmals angepasst. Zum Schluss entzerrt, so dass ich sogar das Gleis komplett behalten konnte *freu*. Außerdem in 1024er-Auflösung.

http://s1.directupload.net/images/130529/h37ec8ac.jpg
Anmerkung: Ein Laternenmast und ein Schatten mussten dran glauben, außerdem habe ich die Spiegelungen etwas gemildert. Wenn das eurer Meinung nach zuviel oder unnötig ist, belasse ich das im ursprünglichen Zustand.

Die gezeigte Version mit Farbanpassung wirkt zwar auch gut, zeigt aber nicht wirklich die Situation. So rötlich ist der Schotter dort nicht und die Farben der 103 sind nicht so dunkel. Es geht nicht NUR darum, das Bild "zwanghaft" in die Galerie zu bekommen (auch wenn der Titel das implizieren kann, mein Fehler).

Viele Grüße
Christian

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Christian Bartels

Datum: 29.05.13 21:51

Hallo Christian!

Na bitte, so sieht das Bild doch richtig ansehnlich aus. Aber ich finde die Veränderungen unnötig und würde sie nicht vornehmen.

Viele Grüße,
Christian

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: mavo

Datum: 30.05.13 11:12

Christian Bartels schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Marcus!
> mavo schrieb:
> --------------------------------------------------

> Da lehnst Du Dich aber weit aus dem Fenster. Wenn
> Du meinst, dass man ein Bild direkt aus der Kamera
> besser nicht hochladen sollte, dann stimme ich Dir
> zu. Wenn es aber nur um eine ansprechende
> Aufbereitung in Punkto Schärfe, Farben und
> Kontraste geht, so hat das wenig mit irgendwelcher
> Verfälschung zu tun.


Der Begriff "Software Gefrickel" stammt nicht von mir.
Aber offenbar beginnt die "Verfälschung" für jeden etwas früher oder später.
Gut, das wir nicht mehr analog fotografieren müssen, da begann die "Verfälschung" mit der Wahl des Filmes bereits vor der Aufnahme...

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: mavo

Datum: 30.05.13 11:17

Ja!
So sieht das Bild für mich eindeutig besser aus.
Allerdings haben viele Juroren eine etwas "andere" Ansicht, was die Bildgestaltung angeht...
Daher schlage ich vor das Bild so konventionell wie möglich zu schneiden.
Ein Schnitt an dem Schild mit der "12" täte mir zwar weh, würde aber die Chancen auf eine Mehrheit in der Galerie vermutlich erhöhen. (Da die Juroren diese Diskussion mitlesen, könnte aber auch das Gegenteil der Fall sein.) ;-)
Aber die 1024 Bildpunkte sollten in jedem Fall erhalten bleiben.

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: Der Knallfrosch

Datum: 30.05.13 19:52

So gefällt mir das wesentlich besser. Sowohl was die Abbildungsqualität betrifft wie auch der Ausschnitt mit dem rechts jetzt schlüssigen Bildabschluss.

http://www.abload.de/img/218434und163durlesbachudsq.jpg

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: 185 003

Datum: 01.06.13 10:18

neabahn schrieb:
-------------------------------------------------------
> Als schönes Motiv ginge das für mich schon in
> Ordnung, nur liegt die Messlatte am Rhein doch
> ziemlich hoch, da gibt es meiner Meinung nach
> schon schönere Möglichkeiten, den Starzug
> gebührender umzusetzen, als in einer Außenkurve
> mit Bahnhofsflair...


Was ist eigentlich am "Bahnhofsflair" so schlimm? Warum werden Bahnhofsbilder so häufig verschmäht?
Bahnhöfe sind die Schnittstellen zwischen Mensch und Bahn und bieten meist auch stimmige Motive.

Grüße,
Lars

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: mavo

Datum: 01.06.13 10:53

185 003 schrieb:
-------------------------------------------------------

> Was ist eigentlich am "Bahnhofsflair" so schlimm?
> Warum werden Bahnhofsbilder so häufig verschmäht?
> Bahnhöfe sind die Schnittstellen zwischen Mensch
> und Bahn und bieten meist auch stimmige Motive.

Da gebe ich dir sogar recht!
Wenn man diese "Schnittstelle" zum Thema macht...
(Wie es bspw. Vesko immer wieder gelingt...)

Allerdings dient in 90% der gezeigten Fälle, der Bahnsteig nur als Plattform um möglichst schnell und bequem viele Züge "fuzzen" zu können...

Re: IC 118 - Galerietauglich? (1 B.)

geschrieben von: ICE

Datum: 01.06.13 15:50

Zu sehr nachgeschärft (Drähte!). Und vielleicht zu viel entrauscht meint ICE.

Mein lieber Scholli...

geschrieben von: Frank Bilgery

Datum: 01.06.13 23:44

Michael Rex schrieb:
-------------------------------------------------------
> @ Dennis M.
> Kennst Du 103 235 im aktuellen Zustand? Sie hat
> keine "Vivid"-Farben. Von daher ist Deine
> Bearbeitung für den Betrachter vielleicht
> gefällig, entfernt sich aber enorm von der
> Wahrheit. Ich finde die Original-Aufnahme von
> Lochris absolut authentisch und nicht flau. Alles
> andere ist wildes Software-Gefrickel.

...da lehnst Dich aber weit aus dem Fensterchen, Michael ;-)))

LG vom Franky
.

http://file1.npage.de/004571/56/bilder/reval-xxs-02.jpg
http://www.blende-1964.de
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -