DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Kleiner "Testbericht" von Märklin 72452 (Containerterminal aus "Start up"-Serie) - (m. 19 Bildern, ca 3 MB)

geschrieben von: ExEIB.iA

Datum: 16.10.16 12:40


Hallo Zusammen,

schon seit Märklin dieses Terminal angekündigt hat, habe ich darüber nachgedacht ob ich mir dieses beschaffen soll.
Mir war natürlich klar, dass so ein "Start Up"-Teil kein richtiges a al Helijan ersetzen kann, aber ein "unbewegliches" wollte ich auch nicht.
Außerdem wird bei mir nur auf dem Boden hin und wieder aufgebaut und es sollte auch nicht so empfindlich sein.

Nachdem die Tage ein großer Händler aus dem Lippeland mir das Eintreffen meines vorbestellten Terminals geschrieben hat, habe ich entsprechend zeitnah bestellt.

Ein paar Vorbemerkungen:
- Das gute Stück ist wirklich sehr robust. Man könnte fast meinen, es handelt sich um das Spielzeug der geobra Brandstätter.
- Das Teil hat natürlich keinen echtes Greifgeschirr sondern "nur" eine Greifklammer. Am Anfang hatte ich Angst, dass mir die Klammer meine Beladungen verkratzt, aber das war bisher nicht der Fall.

Gestern konnte ich dann - nachdem meine Familie mal außer Haus war - ein paar Tests machen. Auf Züge verladen habe ich aber nicht. Diese Tests habe ich außerdem auf dem Esstisch gemacht, da ich keine Muse hatte
extra eine "Dekoration" aufzubauen.

Das Modell kann sehr schnell zusammgebaut werden und sieht dann so aus. Auseinandernehmen ist allerdings ähm... nicht vorgesehen.
http://abload.de/img/p104067801ujg.jpg


Die Beladungskandidaten: (ab hier Text unterhalb der Fotos)
http://abload.de/img/p1040681h3u84.jpg
von oben links nach unten rechts: Kombimodell Sattelanhänger (Rietze), Rocky-Rail Sattelanhänger (H. Essers), ACME 45 Fuß (unit45), Kombimodell WB (SAE), Roco 20 Fuß (MSC), AWM 40 Fuß (CAI), Herpa 30 Fuß-Bulk (Bertschi), Herpa 40 Fuß (Maersk), ACME 30 Fuß-Bulk (Schmidt Group), ein überlanger Tanktainer (v.d.Bosch) und von Herpa den 20 Fuß-Tanktainer (Hoyer).

Mal zu den "Umschlagversuchen":
http://abload.de/img/p10406855suno.jpg
CAI 40 Fuß: wird ganz gut "gepackt", passt aber längs nicht durch und muss gedreht werden um in den mittigen Bereich zu kommen.

http://abload.de/img/p1040686tou1r.jpg
Packt den von ACME sogar noch etwas sicherer als den von AWM. Klammer ist hier schon fast aufs Maximum gespreizt. Wenn schon 40 Fuß nicht längs durch geht, passt 45 Fuß erst recht nicht.

http://abload.de/img/p1040687e6uvz.jpg
van den Bosch: etwas wacklig, aber fällt nicht runter.

http://abload.de/img/p1040688giuok.jpg
Hoyer 20 Fuß: wird sehr gut gehalten

http://abload.de/img/p10406895pu5z.jpg
Schmidt Group 30 Fuß: wie schon beim ACME "unit45". Hier sieht man auch mal, wie an sich wenig Toleranz die Klammer hat, aber es hat immer gereicht.

http://abload.de/img/p10406902nufl.jpg

http://abload.de/img/p10406927kuuy.jpg
Aber auch 30 Fuß passen nicht zwischen den "Stützen" durch.

http://abload.de/img/p10406932ourf.jpg
Beim "abladen" der Containers ist mir die Feder aus dem "Greifgeschirr" gesprungen. Diese hatte ich jedoch mit wenigen Handgriffen wieder "eingesetzt".

http://abload.de/img/p1040694d6uer.jpg
Zwischendurch fiel mir noch auf, dass der Faden nicht richtig "eingelegt" ist...

http://abload.de/img/p1040696mvuoa.jpg
Herpa 30er-Bulk: sehr rutschige Sache! Da muss man wirklich langsam tun mit dem verschieben (und auch mit dem drehen, weil der passt wie der "Schmidt" auch zwischen den Stützen nicht durch)

http://abload.de/img/p1040697vuuwp.jpg
Kombimodell WB: hat gut gepackt und gehalten.

http://abload.de/img/p1040698yzuh5.jpg
Roco 20er-CT: auch gut gepackt und gehalten.

http://abload.de/img/p1040699yputa.jpg
RR-Sattelanhänger: Klammer praktisch ans Maximum gespreizt, hat gut gehalten. Passt natürlich nicht zwischen den Stützen durch.

http://abload.de/img/p1040701ovuqd.jpg
... mal ein Bild im mittigen Bereich.

http://abload.de/img/p1040702d4ug9.jpg
Rietze-Sattelanhänger: gleich beim anheben ist der hintere Teil etwas abgerutscht, konnte mit etwas Vorsicht jedoch ohne weitere Probleme "umgeschlagen" werden.

http://abload.de/img/p1040705b2u2h.jpg
Das Terminal kann manuell auch verschoben werden. Dies geschieht über vier kleine Plastikräder. Ich weiß das Bild ist etwas dunkel, aber ich denke es erfüllt seinen Zweck.

http://abload.de/img/p1040706fxuuj.jpg
Aufhängung der Greifklammer: Ist ein Faden, links verknotet, rechts wickelt es sich ab.

Noch angemerkt:
Das Greifen und Lösen der Behälter ist mit dieser Klammer nicht gerade einfach und recht fummelig weil man da so hingreifen muss.
Das Teil ist natürlich sehr einfach gemacht, bewegt sich aber preislich auch nur 10 Euro über dem Playmobil-Spielzeug (gemäß UVP Märklin). Nur das Playmobil-Spielzeug kann keine H0-"Spielsachen" umschlagen. ;)
Das Terminal ist sehr leichtläufig und entsprechend wenn man hinfasst bewegt es sich auch ganz schnell mal von der gewünschten Position weg. Es wäre vielleicht nicht schlecht, wenn man es in einer Art "Spur"
laufen lassen würde statt so frei.

Mein persönliches Fazit: für den Preis finde ich das in Ordnung. Ist natürlich nichts für Moba-Kollegen die auch viel Wert auf Optik legen, aber es erfüllt einfach seinen Zweck und man kann auch mal
Kinder an das Modell heranlassen. Ich werde es mit meiner Teppichbahn immer wieder mal mit aufstellen und nun auch endlich mal Behälter umschlagen. :)

Ich hoffe, ich habe euch einen kleinen Einblick geben können.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Kleiner "Testbericht" von Märklin 72452 (Containerterminal aus "Start up"-Serie) - (m. 19 Bildern, ca 3 MB)
(2707)
16.10.16 12:40
(469)
16.10.16 19:40
(390)
16.10.16 20:35
(357)
ehemaliger Nutzer
16.10.16 20:46
(412)
17.10.16 07:20
(301)
17.10.16 14:34
(206)
17.10.16 16:42
(244)
17.10.16 18:04
(172)
18.10.16 09:52
(204)
18.10.16 10:34
(200)
18.10.16 15:04
(143)
18.10.16 14:57
(125)
28.10.16 18:29
(203)
17.10.16 19:21
(318)
18.10.16 10:10