DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Quo vadis LSM? - Reinfall mit Bcm-Set 46073

geschrieben von: Meisinger

Datum: 01.02.12 12:10


Obwohl hier hier schon ausgiebig und detailliert zum LSM-Liegewagenset 46073 berichtet und diskutiert worden ist, möchte ich den Erhalt des v. g. Sets doch zum Anlass nehmen, einen neuen Beitrag einzustellen.

Bestellt vor langer Zeit, genau genommen am 19.05.2009 ist das Objekt der Begierde am 31.01.2012 bei mir eingetroffen.

Die Vorfreude war ebenso groß wie leider auch die Enttäuschung, die sich spontan beim Öffnen der Verpackung einstellte, bei näherer Betrachtung immer mehr verstärkte und schließlich in eine Art Sinnkrise mündete.

Abgesehen davon, dass die Fenstereinsätze wirklich nicht so "prickelnd" und die Wagennummernschilder falsch platziert sind - das sind Dinge, mit denen ich notfalls noch leben kann - und die Drehgestelle (vermutlich in Folge des Druckes, dem sie in der Schaumstoffeinlage ausgesetzt sind) einige Zeit nach dem Herausnehmen noch eine leichte Durchbiegung aufwiesen, offenbarten sich Mängel, die ich nicht bereit bin zu akzeptieren.

Hier der Mängelbericht:

Bcm 246

Handbremsende gangseitig
1) Zuglaufschild schief angeklebt
2) Kleberspuren rechts des Zuglaufschildes auf dem Wagenkasten
3) Trittstufe nicht waagerecht eingeklebt

Handbremsende abteilseitig
1) Trittstufe fehlt

Nichthandbremsende gangseitig
1) Kleberschlieren auf den Scheiben des Türfensters sowie des 1. und 2. Gangfensters
2) Kleberschlieren auf dem Wagenkasten im Türbereich
3) Trittstufe nicht waagerecht eingeklebt

Nichthandbremsende abteilseitig
1) Kleberspuren rechts des Zuglaufschildes auf dem Wagenkasten
2) Zuglaufschild rechtsseitig beschädigt
3) Trittstufe weder waage- noch lotrecht eingeklebt


Bcm 243

Handbremsende gangseitig
1) Zuglaufschild schief und an falscher Stelle angeklebt
2) Lackschaden unterhalb des 3. Gangfensters
3) Trittstufe nicht lotrecht eingeklebt

Handbremsende abteilseitig
1) Trittstufe weder waage- noch lotrecht eingeklebt

Nichthandbremsende gangseitig
1) Trittstufe weder waage- noch lotrecht eingeklebt

Nichthandbremsende abteilseitig
1) Zuglaufschild schief und an falscher Stelle angeklebt
2) Trittstufe nicht lotrecht eingeklebt


Ich finde es jammervoll, dass Modelle, die an sich von hoher Detailtreue, Konstruktions- und Formenbaukunst zeugen, bei der Montage so irreversibel verhunzt werden.

Es ist mir völlig schleierhaft, warum man nicht aus schon einmal gemachten Fehlern gelernt hat. Was hätter näher gelegen, als die Tritte und die Zuglaufschilder lose beizulegen.
Bei den SBB-RIC-Wagen, deren erste Exemplare bei mir auch mit werkseitig schief eingesetzten Tritten angelangt sind, wurde doch ganz schnell dazu übergegangen, die Montage den Kunden zu überlassen.
Ich denke, man muss nicht unbedingt zweimal in den großen braunen Haufen treten, um zu wissen, wie's stinkt!

Das, was mir hier geliefert worden ist, ist in meinen Augen nicht 1., 2. oder 3. Wahl, sondern schlichtweg Ausschuss, der postwendend an den Lieferanten zurückgeht.

Mich würde jetzt interessieren, ob ich einfach nur Pech gehabt habe oder ob andere in vergleichbarer Art und Weise betroffen sind. - Deswegen meine Bitte: Wer auch schon mehr oder weniger stolzer Besitzer des Sets ist, möge doch mal nachschauen und Bescheid geben.

Mein Fazit:
Leidtragende sind m. E. nicht nur die Käufer, sondern und vor allem die Händler, die die Kosten des Hin- und Herversands zu tragen haben, viel Zeit für das Handling aufwenden müssen und u. U. noch unzufriedene, knurrige Kunden "am Hals haben".
Leidtragende sind mit Sicherheit aber auch die Modellbaufirmen, denn unzufriedene Kunden sind selten kauffreudig und nachwuchsfördernd ist ein schlechtes Image auch nicht gerade. - Der geneigte Modellbahner möchte schließlich Vergnügen und nicht Verdruss an seinem Hobby haben.

Grüße in die Runde

Dirk Meisinger
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Quo vadis LSM? - Reinfall mit Bcm-Set 46073
(4980)
01.02.12 12:10
(1202)
01.02.12 13:26
(523)
ehemaliger Teilnehmer
01.02.12 19:50
(1278)
02.02.12 11:17
  urgs
(438)
02.02.12 11:26
(426)
02.02.12 12:02
(285)
03.02.12 16:01
(218)
04.02.12 07:25
(437)
04.02.12 08:16
(928)
02.02.12 13:00
(356)
02.02.12 16:49
(440)
02.02.12 17:25
(928)
02.02.12 20:25
(363)
03.02.12 10:50
(908)
ehemaliger Teilnehmer
01.02.12 15:13
(654)
01.02.12 20:55
(466)
ehemaliger Teilnehmer
02.02.12 11:54
(471)
02.02.12 14:13
(466)
02.02.12 19:49
(362)
ehemaliger Teilnehmer
03.02.12 06:38
(392)
03.02.12 19:14
(797)
08.02.12 09:41
(241)
08.02.12 10:50