DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 09 - Revisionsdaten und Statistik-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Revisionsdaten-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de.
Revisionsdaten von Wagen bitte im Wagen-Forum unterbringen.

? Neue Regelung bei Verlängerungen

geschrieben von: Klaus Ratzinger

Datum: 08.04.17 12:04

Grüß` Gott,

etwas überrascht war ich heute vom DBAG 440 033 im RE-Einsatz in Augsburg. Er hat Abnahme 07.04.2009 und Verlängerung bis 03.05.2017.

Bislang war doch die Regelung neue HU max. 4 Jahre + max. 2 Jahre Verlängerung + max. 1 Jahr Verlängerung + max. 1 Jahr Verlängerung = max. 8 Jahre nach letzter HU.

Wurde das geändert - und wie ist die neue Regelung ?

Beste Grüße

Re: ? Neue Regelung bei Verlängerungen

geschrieben von: ZDF-Express

Datum: 08.04.17 13:16

Klaus Ratzinger schrieb:
Grüß` Gott,

Nein, an den Glaub ich nicht.


Guten Morgen!

In der Eisenbahn-Bau und Betriebsordnung (EBO) steht folgendes:

§ 32 Abnahme und Untersuchung der Fahrzeuge

[...]

(3) Eine Untersuchung ist mindestens alle sechs Jahre durchzuführen; die Frist zwischen zwei aufeinanderfolgenden Untersuchungen darf jedoch mehrmals bis zu einem Jahr auf höchstens acht Jahre verlängert werden, wenn festgestellt ist, daß der Zustand des Fahrzeugs dies zuläßt.

[...]



Ich hoffe, deine Frage ist damit beantwortet.

Viele Grüße

Nico

Nein

geschrieben von: Klaus Ratzinger

Datum: 08.04.17 20:32

Guten Abend,

auf Glaubensdinge, Rechenkunst und deutsche Rechtschreibung will ich hier nicht eingehen, jedoch auf Ihr EBO-Zitat

"Frist zwischen zwei aufeinanderfolgenden Untersuchungen darf jedoch mehrmals bis zu einem Jahr auf höchstens acht Jahre verlängert werden",

was doch genau dem entspricht, was ich auch schreibe. 07.04.2009 + 8 Jahre ist 07.04.2017, also heute am 08.04.2017 ist bereits 1 Tag nach der maximalen Verlängerungsmöglichkeit. Somit sehe ich die Frage nicht als beantwortet an.

Beste Grüße





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.17 20:33.

Re: Nein

geschrieben von: ESA176

Datum: 09.04.17 10:44

Das Fahrzeug darf dann bei voller Ausfüllung der 8 Jahre ohne neue Untersuchung seit dem 7.4.17, 0 Uhr (Anmerkung: nicht 24 Uhr) nicht mehr betrieben werden, sonst EBO-Verstoß !
Zu diesem Thema gab und gibt es auch keine Änderung !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.04.17 10:46.

Re: Nein

geschrieben von: vectus-tf

Datum: 10.04.17 01:44

6 Jahre.

1. Verlängerung um 1 Jahr

2. Verlängerung um 1 Jahr

3. Verlängerung um 1 Monat.


Immer vorausgesetzt, das die Kilometer Begrenzung noch nicht erreicht sind. Bei Regio Fahrzeugen kann man das eher ausreizen als bei einem ICE. Dort werden meist die Kilometer als erstes erreicht und es kommt nicht zur Verlängerung

Re: Nein

geschrieben von: ESA176

Datum: 10.04.17 11:36

Die Auflistung stimmt nur, wenn die 1. Verlängerung 1 Monat vor Ablauf der 6 Jahre ausgeführt wird.
Es gilt die Ausführung aus meinem vorherigen Beitrag. Die insgesamt 8 Jahre dürfen auf gar keinen Fall überschritten werden - ohne jegliche Ausnahme !