DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Guten Abend liebe Wagen-Spezialisten,

beim Sichten der Hollnagel-Bilder fand ich auch diese Bilder von der Lichtbildstelle der Eisenbahndirektion Augsburg. Es scheint ein Salon-Wagen zu sein. Hat jemand eine Idee, um welches oder welche Fahrzeuge es sich handeln könnte und was deren Zweck war? Lieben Dank für eure Zuarbeit!

https://live.staticflickr.com/65535/51677954454_72bd8151c8_b.jpg
Wagen-377 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51677954524_fc9f789403_b.jpg
Wagen-376 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51676475787_a0dc7f1f02_b.jpg
Wagen-375 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51677954794_7607ef02f3_b.jpg
Wagen-374 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51678162865_df06777a8a_b.jpg
Wagen-373 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51677530153_b218cb8da5_b.jpg
Wagen-372 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51677530248_be7cf130cb_b.jpg
Wagen-371 by Markus Hein, auf Flickr

https://live.staticflickr.com/65535/51677955264_70428c953c_b.jpg
Wagen-370 by Markus Hein, auf Flickr

Hol di fuchtig! und ein freundliches Hummel, Hummel aus Hamburg
Markus

https://live.staticflickr.com/65535/50985036771_b6ac304eb7_o.jpg
"Kronprinzenwagen" hätte ich gedacht, aber die innenaufnahmen in [www.dewezet.de] sind zwar stilistisch ähnlich, aber doch anders.
(Übrigens enttäuschend, dass der innen jetzt wie ein IR-Bordbistro mit etwas anderen polsterstoffen aussieht ....)
Vielleicht ein ähnliches baujahr?

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.
Bild 1 und 2 könnte ein ehemaliger Salon-Speisewagen nach dem Umbau sein. Ein Indiz sind die Lüftungsöffnungen oberhalb der Fenster (im Nummerkreis 10 241, 10 242 oder ...? ?gab es solche Öffnungen. Bild 3 und 4 ist wohl ein anderer Salon-Speise oder ? nach einem Umbau. Hier fällt auf, dass ein großer Raum mit 7 Fenster geschaffen wurde. Auf beiden Seiten gibt es ein Gangtür. Einen Hinweis könnte die verschieden großen Fensterbreiten sein. Aus der Anzahl der Fenster und der Ausstattung kann man zu dem Schluss gelangen-es sind zwei verschiedene Wagen.

saum
Der Wagen auf den Bildern 374, 372 und 371 scheint ein Gesellschaftswagen zu sein, der aus einem AB4üe bzw B4ü Vorkriegswagen entstanden ist. Die Fensterteilung scheint mir allerdings ungleichmässig, kann aber Einbildung sein. Man hat so sieht es zumindestens den innenraum komplett leer geräumt bis zu den Zugängen der Seitengänge und anschliessend die Wände verkleidet und Linoleum gelegt und ein paar tische mit Stühlen rein, die doch unbefestigt wirken.
Bei dem Gesellschaftswagen würde ich als Ursprungsfahrzeug einen BC4i-37 vermuten, wenn ich die Fensterteilung richtig sehe.
Hallo Markus,

wie bereits festgestellt, stammen die Aufnahmen von zwei unterschiedlichen Wagen.

Die Aufnahmen 370, 373, 376 und 377 zeigen dabei tatsächlich einen der beiden 1946/47 für die Britische Besatzungsmacht zu "echten" Salonwagen umgebauten Salonspeisewagen 10 241 und 10 242. Die Bilder geben den Zustand vor der Herrichtung für Bundespräsident (10 241) und Bundeskanzler (10 242) in den Jahren 1954/55 wieder. Die Bilder sind überaus interessant! Etwas irritiert mich lediglich die auf Bild 373 erkennbare einteilige Übergangstür.

Die anderen Aufnahmen 371, 372, 374 und 375 zeigen einen Gesellschaftswagen. Entsprechende Experten sind sicherlich in der Lage, den genauen Wagen einzugrenzen.

Viele Grüße
Jens