DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Bilder aus dem WRtm 134 ASE clübchen (Teil 1)

geschrieben von: TS-Sounddesigner

Datum: 05.09.21 18:29

Hallo zusammen,

anbei wie zugesagt in diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de] einige Unterlagen und Bilder zum Alpen-See-Express clubwagen. Das Thema dort waren ursprünglich WRmh 132; zwecks mehr Übersichtlichkeit habe ich einen neuen Beitrag für den ASE-WRtm 134 aufgemacht.

Zunächst eine kleine Beschreibung aus einer Unterlage des BZA Minden im Mai 1986 samt Grundrißskizzen der drei auch hier schon erörterten Varianten Ursprungsausführung, Kinderland und jetzt eben ASE clubwagen:

01_09.2 Übersicht_kl WRtmh 134 ASE .jpg

02_09.1 Skizzen 134-136 3.12.86 T WRtmh 134 ASE.jpg

Gut erkennbar ist, daß anstelle der Kühlschränke im rechten Wagenteil der sog. "Stehbierraum" eingebaut wurde. Der Zugang erfolgte über eine Schiebetür wie auch sonst bei Abteilen vom Seitengang her üblich, hier vom Gang und vom Abteil her aufgenommen:

03_06.1 Gang_kl WRtmh 134 ASE .jpg

04_Bild009_kl WRtmh 134 ASE .jpg

Gehen wir noch etwas weiter in den Raum hinein, so sehen wir rechts auch etwas das schon vorher vorhandene Außenfenster auf der Küchenseite:

05_Bild003_kl WRtmh 134 ASE .jpg

(Fortsetzung folgt)

Bilder aus dem WRtm 134 ASE clübchen (Teil 2)

geschrieben von: TS-Sounddesigner

Datum: 05.09.21 18:32

Weiter geht es:

Unter dem Seitenfenster ist ein Abfallbehälter für die Bier-Plastikbecher eingebaut. Bemerkenswert sind auch die (alten) Nichtraucher-Piktogramme: am oberen Bildrand sind auch schon die Aschenbecher erkennbar, die offensichtlich schnell nachgerüstet wurden, sonst hätte man sicher auf die Piktos verzichtet. Oder sie sollen anzeigen, daß nicht in die Müllbehälter geascht werden soll:

06_04.2 clübchen_kl WRtmh 134 ASE .jpg

Das ist auch gut erkennbar beim Blick in die entgegengesetzte Richtung zum Wagenende hier, wo auch ein neu eingesetztes Fenster zum Einstiegsbereich gut sichtbar ist:

07_03.1 clübchen_kl WRtmh 134 ASE .jpg

Ein weiteres Innenfenster wurde am Seitengang nachträglich eingesetzt, durch das man hier die andere Einstiegstür gut erkennt:

08_04.1 clübchen_kl WRtmh 134 ASE .jpg

Damit die Versorgungswege nicht so lang waren, wurde eine Zapfanlage und eine Ablage für Softdrinks etc. gleich nebenan eingerichtet. Es konnte auch ein "Fenster" in der Tür zum clübchen herabgeklappt werden, so daß quasi eine Ausgabetheke entstand:

09_05.3 Zapfanlage_kl WRtmh 134 ASE .jpg

(Fortsetzung folgt)

Bilder aus dem WRtm 134 ASE clübchen (Teil 3)

geschrieben von: TS-Sounddesigner

Datum: 05.09.21 18:37

Letzter Teil:

Damit auch die Gäste im Speiseraum frisch gezapftes Bier erhalten konnten, wurde eine zweite Zapfanlage im "Office" (früher Buffet genannt) ganz vorne in der "spitzen Ecke" installiert, hier mit weggeklapptem Durchgang der Theke vom Gang her:

11_Bild002_kl WRtmh 134 ASE .jpg

Und so sind denn auch zumindest diese Personen dort offensichtlich sehr "zufrieden". Es dürfte sich um DB- oder um DSG-Mitarbeiter handeln:

12_11.1 Speiseraum_kl WRtmh 134 ASE .jpg

Auch vom Bahnsteig aus deutlich sichtbar :-)

13_ Bild001__kl WRtmh 134 ASE .jpg


Ich hoffe, diese kleine Zeitreise hat ein wenig Freude gemacht. Vielleicht hat es bei dem einen oder anderen DSG-, SBG- oder DB-Mitarbeiter oder damaligen ASE-Reisenden einige Erinnerungen aufgefrischt.


Viele Grüße



Hark

Vielen Dank!

geschrieben von: murzinger

Datum: 05.09.21 21:47

Ja, so sah es im "Clübchen" aus. Der braune Liegenstoff fand sich auf den "Sitzstangen". Dieses fiese Orange sah bei Leuchtstofflicht noch mal etwas fieser aus.
Grüße,
Jens

Re: Vielen Dank!

geschrieben von: pantograph001

Datum: 06.09.21 00:12

Hallo Hark,

auch von mir vielen Dank für das Auffrischen der Eriinerung, ich hab in dem anderen Faden auch was geschrieben.

Gruß aus Hamburg

Mathias

Re: Vielen Dank!

geschrieben von: tbk

Datum: 06.09.21 00:12

Je nach beleuchtung und bildalterung (?) wirkt das "fiese orange" doch deutlich unterschiedlich; könnte es sich um die gleiche farbe gehandelt haben, in der auch die wandverkleidungen der Bpmz ausgeliefert wurden?

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Orange

geschrieben von: murzinger

Datum: 06.09.21 19:52

Ja, das ist durchaus möglich, dass es eher das Bpmz-Gelb (wie gekochtes Eigelb) war. Ich war nur wenige Male auf einem Zug mit "Clübchen" und ausserdem hatte man als Wagenbetreuer da eh nix zu suchen.
Als Fahrgast habe ich einige Jahre früher den Hamburger 971 (aussen wie innen in Ursprungsausführung) erlebt.
Grüße,
Jens