DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

3x Av, 1x Ap als Fluthilfe bei der AKE

geschrieben von: TS-Sounddesigner

Datum: 29.08.21 17:15

Hallo zusammen,

angesichts der schlimmen Flutkatastrophe Mitte Juli 2021 gibt es auch eine Hilfe untereinander im Eisenbahnbereich. Die AKE ist leider stark betroffen, da fünf Wagen in Gerolstein von der Fluten der Kyll stark beschädigt wurden. Wie auf der AKE-Facebookseite (auch ohne Account, über HP oder direkt [www.facebook.com] ) zu sehen ist, stand das Wasser leider sehr hoch, so daß böse bis sehr böse Schäden bei der Elektrik (unterflur), an den Wagenböden und in den Radsatzlagern (evt. Sand im Achslager?) zu befürchten sind. Betroffen sind u.a. der ADmh 101, einer der beiden WRmz 135 und drei Avmz 111.0. Zudem ist der zentrale Ort in der Vulkaneifel vom Bahnnetz derzeit abgekoppelt, was Überführungen auf der Schiene zu Fachwerkstätten aktuell verbietet.

Die AKE konnte daher mit dem DB Museum Koblenz eine Vereinbarung zum Einsatz von vier DB-Wagen treffen, um die eigenen Sitzplatzkapazitäten wieder zu erhöhen. Dazu wurden die Wagen

18-94 008-9 Apmz 121.0
19-90 130-4 Avmz 111.1
19-95 021-0 Avmz 111.2
19-95 070-7 Avmz 111.2

technisch durchgesehen und vor rund 10 Tagen an die AKE übergeben. Am 14.08.21 konnte ich sie in Koblenz-Lützel beim Museumsbesuch antreffen:

210814 KKOL 218 137_kl.jpg

210814 KKOL 18-94 008_kl.jpg

Bei den aktuellen Fahrten sind sie jetzt auch zu sehen. Insbesondere der Ap 008 ist recht leicht zu identifizieren, da er derzeit der einzige einsatzbereite 121er mit Runddach ist. Der AKE-eigene 121.0 hat bekanntlich ein Steildach. Beide sind jeweils als vorderster bzw. hinterster Wagen eingereiht, wie wunderbar u.a. hier zu sehen ist:

25.08.21 von Michael Böttcher [www.drehscheibe-online.de]
https://abload.de/img/21-08-25-057-ake-hemev4kgf.jpg

https://abload.de/img/21-08-25-223-b-t-ake-w4kjc.jpg

25.08.21 von KOPLX
[www.drehscheibe-online.de]

Daher: fahrt auch wieder bei der AKE mit, wenn es paßt. Es ist auch dort mehr als notwendig. Ein Hygienekonzept besteht. Als Schmankerl gibt es neben dem verbliebenen WRmz 135 mit seinen kunstledernen Ersatzbezügen auch den ARmh 217 mit seinen originalen, blauen Stoffsitzbezügen, was dem ursprünglichen Ambiente in den WR/AR der 60er/70er Jahre schon sehr nahe kommt.


Viele Grüße und auch diesen Wagen gute Fahrt und viel mitreisendes Publikum wünscht



Hark

Re: 3x Av, 1x Ap als Fluthilfe bei der AKE

geschrieben von: 628 414-5

Datum: 30.08.21 02:47

Hallo,

das finde ich eine sehr schöne Entscheidung!
...und hat man die Wagen tatsächlich mit 218 137 rangiert oder sieht das nur so aus? Das ist fast noch toller! :-)

Gruß
Jan

Ich bin Befürworter der fränkischen Höllentalbahn!

Re: 3x Av, 1x Ap als Fluthilfe bei der AKE

geschrieben von: Dieselpower-WW

Datum: 31.08.21 14:32

Soweit ich weiß, ist 218 137 nicht mehr aus eigener Kraft fahrtüchtig. Aber vielleicht ist das inzwischen ja wieder anders....

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." [Albert Einstein]


"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
[Konrad Adenauer]