DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Hallo Miteinander,

heute gab es den ersten Nachtexpress von Sylt in Radolfzell zu sehen. Nach dem Richtungswechsel machte dieser eine Pause im ehemaligen Gbf, danach fuhr er leer nach Singen/Htw (warum auch immer ... ?), wieder zurück zur Abfahrt in Radolfzell. Besonders war der blaue MUn (ex ÖBB) im Zugverband. Die blauen Liegewagen sind auf dem Längsträger leider silbern beschriftet, somit schlecht lesbar.

NEX 84141 , Bf Radolfzell, 16.07.2021

A-ÖBB 1016 005-1
CH-RDC 61 85 50-91 002-9 Bvcmz 248.5 , blau , REV: ... 14.10.20
D-RAG 61 80 50-91 028-9 Bvcmz 248.5 , blau , REV: ... 14.10.20
A-RAG 61 85 70-90 204-2 WLABmz (MUn), blau , REV: VPE 01.07.2021
D-RAG 61 80 50-91 016-4 Bvcmz 248.5 , lichtgrau , REV: WW X 14.10.20
D-RAG 61 80 84-95 006-3 Bimdz 268.4 , lichtgrau/hellblauer Streifen , REV: OWS 28.10.20

Gruss



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.21 22:17.
Guten Abend!

Vielen Dank für die Auflistung! Mal sehen, wann dann die beiden anderen WLABm MUn in den Einsatz kommen.

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 30.12.2020: Bdmpee233 der ČD)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 25.05.2021: NJ 420/40420 Innsbruck Hbf - Amsterdam CS/Hamburg-Altona (24.05.2021))
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 16.07.2021: WLABm MUn 202-6 im Alpen-Sylt-Nachtexpress)
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 11.07.2021: [4K] Regenbogen-ICE 3 403 504/022 "Railbow"/"Einziganders" vor München)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 17.07.2021: ICE 1 401 086/586 "30 Jahre ICE" als ICE 701)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (Jeweils Montags und Donnerstags ein neues Bild)
















Hallo transporter.915,

ich habe mir heute Mittag den Zug im Bahnhof Radolfzell angesehen.
Kleine Ergänzung zu Deiner Auflistung: Auch die Werkstattkürzel auf den beiden blauen Bvcmz 248.5 lauten "WW X".

Der Zug ist heute in der selben Reihung unterwegs.

IMG_0524.JPG

IMG_0520.JPG

IMG_0517.JPG

IMG_0514.JPG

IMG_0510.JPG

3 weitere Bilder folgen.
Hier nun noch die Gesamtübersicht des Zuges.

IMG_0505.JPG

IMG_0529.JPG

IMG_0530 (2).JPG

Einen angenehmen Restsonntag wünscht
Dirk (Radolfzeller)
Moin
Vielen Dank für die Bilder.
Sehr schön, dass die MUn wieder im Einsatz sind und sogar ein neues Farbkleid bekommen haben, auch wenn das Blau verdammt kräftig ist.
Interessant, dass die MUn (auch hier im Forum) erst letztes Jahr als definitiv und unwiederbringlich "tot" eingestuft wurden.

Auf der Seite des Betreibers gibt es auch ein paar Bilder des Innenraums:
[www.nachtexpress.de]

Da dürfte es nur eine Grundreinigung und kleinere Reparaturen gegeben haben, aber die MUn waren ja bei den ÖBB innen noch gut in Schuss.

Viele Grüße.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.07.21 13:40.

Re: Nachtexpress mit blauem MUn in Radolfzell (Wagenliste)

geschrieben von: tbk

Datum: 19.07.21 16:02

Bis jetzt sind zwei wagen im einsatz:
A-RAG 61 81 70-90 202-6
A-RAG 61 81 70-90 204-2
Der einsatz von zwei schlafwagen im Alpen-Sylt-Nachtexpress wird auch in der pressemitteilung erwähnt: [www.presseportal.de]
Was technisch zu tun war und ob womöglich einer der anderen wagen kannibalisiert werden musste, weiß ich nicht. Der umlauf (max. zwei hin- und rückfahrten pro woche) sollte genug zeit für wartung und reparaturen bieten, trotzdem wäre es mittelfristig gut, min. einen weiteren wagen in reserve zu haben. Bei prototypen ist halt die ersatzteilversorgung möglicherweise ein problem.

Dass mal ein kräftigeres blau gewählt wurde, gefällt mir gut. Das wird auch bei schwacher beleuchtung gut wirken. Allerdings sollten die anschriften doch weiß sein, sonst ist der kontrast zu gering.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.07.21 16:04.
Hallo,

bahnex schrieb:
Moin
Vielen Dank für die Bilder.
Sehr schön, dass die MUn wieder im Einsatz sind und sogar ein neues Farbkleid bekommen haben, auch wenn das Blau verdammt kräftig ist.
Interessant, dass die MUn (auch hier im Forum) erst letztes Jahr als definitiv und unwiederbringlich "tot" eingestuft wurden.

TRI hatte sich ja auch für die Wagen interessiert und abgewinkt: [www.drehscheibe-online.de]

Hoffentlich hat RDC das nötige Geschick, die Wagen jetzt längere Zeit am Laufen zu halten. Ist erkennbar, welche Werkstatt den Wagen neue Fristen gegeben hat?

bahnex schrieb:
Da dürfte es nur eine Grundreinigung und kleinere Reparaturen gegeben haben, aber die MUn waren ja bei den ÖBB innen noch gut in Schuss.
Ich weiß nicht, wie sie zum Schluss innen aussahen, aber bei meiner Fahrt 2004 im DeLuxe-Abteil des MUn wirkte Manches schon Recht abgestoßen.

Das scheint aber jetzt der erste Anbieter zu sein, der das DeLuxe-Abteil endlich als Vierer-Abteil anbietet. Hätte ich als Familienabteil gerne auch mal bei den ÖBB genutzt.

Gruß
Thomas
Guten Abend!

Die Wagen wurden in "VPE" revisioniert (vgl [www.drehscheibe-online.de] ).Leider weiß ich nicht, welches Werk das ist.

Die Wagen wurden Anfang der 2010er bei der REIFEN Wien modernisiert. Da wurden Ledersitzbezüge eingebaut sowie Türschlösser mit Schlüsselkarten, Steckdosen und Rauchmelder installiert.
Die Wagen sind also innen modern (vgl. [www.drehscheibe-online.de] und [www.rdc-deutschland.de] ).

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Re: Nachtexpress mit blauem MUn in Radolfzell (Wagenliste)

geschrieben von: tbk

Datum: 19.07.21 21:02

REIFEN?

Nach [railsi.at] wurden bei RSI Wien die brandmeldeanlagen für RDC erneuert (in allen 4 wagen, also keine befürchtung dass einer als ersatzteilspender zerpflückt wird).

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.
Gudn Aamd!

tbk schrieb:
REIFEN?

Nach [railsi.at] wurden bei RSI Wien die brandmeldeanlagen für RDC erneuert (in allen 4 wagen, also keine befürchtung dass einer als ersatzteilspender zerpflückt wird).


Doofes Autokorrekt aufm Handy 🤣
Natürlich meinte ich die RSI Wien Inzersdorf^^

MfG, ICE 91 Prinz Eugen
Timodore schrieb:
TRI hatte sich ja auch für die Wagen interessiert und abgewinkt: [www.drehscheibe-online.de]

Ich weiß nicht, wie sie zum Schluss innen aussahen, aber bei meiner Fahrt 2004 im DeLuxe-Abteil des MUn wirkte Manches schon Recht abgestoßen.
Hallo Thomas.

Danke für den Link zur Diskussion hier auf DSO, wo einhellig befürchtet wurde dass die MUns verschrottet werden.
Wirklich cool, dass RDC die Wagen wieder zum Leben erweckt hat.

Offenbar nicht auf DSO mitgelesen 😅

@ICE 91 Prinz Eugen
Danke für die genauen Infos zum Upgrade der MUn. Ich bin offenbar danach noch damit gefahren und fand sie wirklich sehr schön innen.
Natürlich nicht ganz so modern wie die Comfortline Schlafwagen, aber viel besser als z.B. die ÖBB AB32s, die nun nach ähnlich langer Abstellung wie die MUn ja auch verkauft wurden.

Noch einen schönen Abend in die Runde.
bahnex

Re: Nachtexpress mit blauem MUn in Radolfzell (Wagenliste)

geschrieben von: tbk

Datum: 19.07.21 23:36

Übrigens ist mir gerade etwas aufgefallen:
RDC-gründer Henry Posner kam von Conrail (einer von 1976 bis 1999 aktiven staatlichen auffanggesellschaft bankrotter güterbahnen im amerikanischen osten). Sowohl der blauton als auch das "d" im RDC-logo erinnern deutlich an Conrail.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.